Neue Details über Fergies Kampf mit Meth-Sucht und wie sie Chemisch induzierte Psychose hatte

Sie sagte, sie habe halluziniert, dass das FBI sie aufspürte

Fergie hat kürzlich in einem Interview mit iNews in den frühen 00er Jahren mehr über ihre Methabhängigkeit berichtet. Mit ihr kamen drogeninduzierte Psychosen, Demenz und eine gefährliche Gewichtsabnahme.

Einmal wog sie nur noch 90 Pfund.

" Bei meinem Tiefpunkt war ich chemisch [induziert] Psychose und Demenz. Ich halluzinierte täglich. Es hat ein Jahr gedauert, bis ich diese Droge für die Chemikalien in meinem Gehirn zur Ruhe gebracht hatte, so dass ich aufhörte, Dinge zu sehen. Ich würde einfach nur da sitzen und eine zufällige Biene oder einen Hasen sehen. "

VERBINDUNG: Charlie Sheen Angeblich sodomisiert 13-jähriger Corey Haim am Set von" Lucas "

Bevor sie Erfolg mit den Black Eyed fand Erbsen, sie war Teil einer Mädchengruppe namens Wild Orchid. Während dieser Zeit entwickelte sie ihre Meth-Sucht. Ihre Halluzinationen wurden so intensiv, dass sie zu glauben begann, dass die CIA-, FBI- und SWAT-Teams jede ihrer Bewegungen verfolgten.

Fergie sagte, sie sei in eine Kirche gegangen, um Trost zu suchen.

"Sie haben versucht, mich rauszuschmeißen Ich bewegte mich auf diese verrückte Weise die Gänge entlang, da ich dachte, dass es eine Infrarotkamera in der Kirche gäbe, die versuchte, nach meinem Körper zu suchen ", sagte sie." Ich rannte am Altar vorbei in einen Flur und zwei Leute jagten mich. "

"Ich erinnere mich, dass ich dachte: 'Wenn ich nach draußen gehe und das SWAT-Team da draußen bin, habe ich die ganze Zeit recht. Aber wenn sie nicht da draußen sind, dann sind es die Drogen, die mich dazu bringen, Dinge zu sehen in einer Institution enden. Und wenn es wirklich die Drogen sind, will ich mein Leben sowieso nicht mehr so ​​leben. ' Ich ging aus der Kirche, offensichtlich gab es kein SWAT-Team, ich war nur auf einem Parkplatz. Es war ein befreiender Moment. "

VERWANDT: Neue Details über Caitlyn Jenners Gerüchteweise Freundin - 21-jähriger Transgender Model Sophia Hutchins

Zum Glück brachte sie dieser Moment dazu, sauber zu werden. Sie fand die Black Eyed Peas und wurde schließlich als Solokünstler erfolgreich. Sie trennte sich im September von ihrem Ehemann Josh Duhamel. Sie haben einen Sohn, den 4-jährigen Axl.

iNews

"Die Drogensache, es hat höllisch viel Spaß gemacht ... bis es nicht war", sagte sie. "Aber weißt du was?" Ich danke dem Tag, an dem es mir passiert ist. Denn das ist meine Stärke, mein Glaube, meine Hoffnung auf etwas Besseres. "

Fergie sagte, sie sei dankbar für den Erfolg, den sie gefunden habe.

" Es ist so unglaublich, ich weiß. Ich denke, dass ich Schutzengel haben muss. "

VERBINDUNG: Corey Feldman, der 2 seiner 6 sexuellen Missbraucher genannt wird - und die Details ärgern

Emily Blackwood ist ein Redakteur bei YourTango, der Popkultur, echtes Verbrechen, Dating, Beziehungen abdeckt und alles dazwischen. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow