Meine Woche der Hölle: Was es WIRKLICH ist, von einer Nase Job zu erholen

Plastische Chirurgie ist heutzutage überall, aber wissen Sie, wie es wirklich ist?

Wenn sich eine Gelegenheit ergab, Nasenkorrektur ( Laienbezeichnungen: ein Nasenjob), um eine durch häusliche Gewalt gebrochene Nase zu korrigieren, sprang ich auf die Chance, mein früheres Gesicht wiederzuerlangen. Das Ergebnis war stellar - Gott sei Dank! - aber die Genesung? Ich liebte es nicht so sehr.

Ich gebe zu, ich habe ein paar zu viele OP-Shows im Fernsehen gesehen, wo ein Arzt buchstäblich einen Hammer und einen Meißel auf das Gesicht eines Patienten im Namen der "Nasenkorrektur" nimmt und mein Inneres zurücksprang Angst. Also, trotz allem, was mein MD (und eine gute Mehrheit der Online-Bewertungen) gesagt hatte, erwartete ich 100%, dass ich aufwachte, als wäre ich mit dem Gesicht in einen Müllwagen gelaufen.

Secret # 1: Ich lag falsch. Die Genesung tat nicht annähernd so weh, wie ich es erwartet hatte.

Vor der Operation hatte mir mein Arzt wiederholt gesagt, dass ich wahrscheinlich keine Schmerzmittel brauche, die eine Mehrheit ihrer Patienten nicht tat, aber ich war es zu sehr damit beschäftigt, "Extreme Makeover" -Szenerien in meinem Kopf zu wiederholen, um wirklich zu hören, was sie sagten.

Die Operation selbst geht dank des wundervollen medizinisch induzierten Nickerchens schnell vonstatten. In einer Minute saßen Sie nervös in der Hand das Triage-Gebiet und das nächste, sie kurbeln dein Bett zu einer sitzenden Position im Aufwachraum an. Wie zu erwarten, fühlte ich mich auf dem Heimweg vom Krankenhaus nicht zu schlau, aber nach ein paar Stunden zu Hause fühlte ich mich erschreckend ... fühlte mich in Ordnung. Ich brauchte nicht mehr mein Arzt-verschriebenes Vicodin oder sogar ein Tylenol.

Meine Ärzte hatten Recht: Rhinoplastik tat wirklich nicht so weh. Bevor Sie sich jedoch anmelden, um sich die Nase zu straffen ...

Secret # 2: Obwohl die Genesung von einem Nasenjob nicht schmerzhaft ist, ist es lächerlich unbequem.

Haben Sie jemals eine Erkältung gehabt, so schlecht, dass Sie an Ihren Kopf gedacht haben könnte tatsächlich explodieren, weil deine Ohren und Nase so verstopft waren, dass du kaum hören / riechen könntest? Stellen Sie sich vor, dass x 1000.

Ich hätte gerne ein Loch in meine Stirn gebohrt, nur um den Druck und die Stauung der internasalen chirurgischen Packung zu lösen (die im Grunde genommen dafür gedacht ist, Blutungen zu stoppen und der Nase Zeit zum Absetzen zu geben mit Tampons, Applikator und allem, in deinen Nebenhöhlen). Ich war in der präoperativen Konsultation darauf hingewiesen worden, dass die innere Packung der unbequemste Teil war, aber ich hörte nicht auf sie, weil ich zu beschäftigt war, um sicherzustellen, dass sie mir ein Rezept für Schmerzmittel verschrieben.

Ich hätte hören sollen.

Intensive Stauung ist eine Untertreibung; es bringt dem Wort "unbequem" eine neue Bedeutung. Ich wünschte, meine Ärzte hätten mir geraten, sich mit weichem Essen zu versorgen, denn obwohl ich technisch kauen konnte, hatte ich Angst, dass ich zu Tode ersticken würde, während ich gleichzeitig durch meinen Mund atmete.

Ich tat es auch nicht Erkenne, wie sehr ich mich auf meinen Geruchssinn verlassen konnte, bis mir dieser Sinn genommen wurde. " Ist diese Milch alt? Soll dieser Joghurt klumpig sein? Was ist, wenn das Haus brennt und der Rauchmelder ausfällt?" (Sie haben viel Zeit für irrationale Gedanken, während Sie in der Falle sitzen Nach Hause, sich erholend.) Es ist schwer zu essen, es ist schwer zu atmen, und es ist überraschend schwer zu hören, weil die Verpackung Ihre Ohren blockieren kann. Oh, und da du nach der Operation keine Brille tragen kannst, wirst du vielleicht auch nicht sehen können, abhängig davon, wie schlecht deine Sicht ist. Im Grunde ist es scheiße.

Geheimnis # 3: Niemand redet darüber, was passiert, wenn man seinen Mund nicht schließen kann (da das die einzige Möglichkeit ist, weiter zu atmen).

Ich habe in meiner Forschung vor der Nasenkorrektur viele gelesen Menschen klagten über trockene Kehlen und Münder, wenn sie versuchten zu schlafen. Also habe ich im Voraus mehrere Luftbefeuchter um mein Bett herum aufgebaut und gehofft, dass der Dampf die Sahara-Wüste, die mein Hals war, beruhigen würde. Erinnern Sie sich, wie ich sagte, dass das Packen miserabel war (siehe # 2)? Das war PALED im Vergleich dazu, dass ich alle paar Minuten tagelang aufwachte, weil meine raue Kehle nach Wasser, Regen, einer fremden Spucke, JEDER SCHMIERUNG schrie.

Secret # 4: Wenn die innere Packung 3-5 Tage später herauskommt, ist es das widerlichste und doch wunderbarste, was du jemals erleben wirst.

Als der Arzt chirurgische Baumwolle und Plastik aus meinen Nebenhöhlen durch meine Nase zog, Ich schrie praktisch: "Ja, ja, JA!" Nur weil ich wusste, dass der Druck endlich gelindert werden würde.

Danach saugt der Arzt die Innenseite der Nase. Nein, ich mache keine Witze.

Secret # 5: Lass uns über Blutergüsse sprechen.

Wie ich bereits erwähnte, war die Genesung nicht schmerzhaft, aber wenn du mein Gesicht ansiehst, würdest du es für richtig halten. Der Arzt verschrieb mir ein hochdosiertes Steroid, um die Blutergüsse zu minimieren und während die Drogen mich hungrig, reizbar und übel machten, kann ich nicht wirklich sagen, ob es den Blutergüssen geholfen hat oder nicht. Ich lief fast zwei Wochen lang herum und sah aus, als wäre ich in einen Verkaufskampf verwickelt gewesen, als die Prellungen von Lila zu Schwarz zu Grün und schließlich zu Gelb wechselten, bevor sie verschwanden. Ich sah heiß aus - wenn Sie in The Walking Dead .

Secret # 6 sind: Diese "Komplikationen", vor denen sie Sie warnen? Sie sind echt.

Ich bin kein kompletter Idiot, also habe ich offensichtlich die Warnungen vor möglichen Komplikationen beachtet und lange mit meinem Arzt gesprochen, bevor ich das gemacht habe, was ich für eine gut informierte Entscheidung hielt. Aber trotzdem blutete ich im Aufwachraum. In der einen Minute versucht die Krankenschwester einen Cracker in meinen Mund zu schieben und in der nächsten Minute fließt Blut aus meinem Kopf, während der Arzt den Anästhesisten schreit, um mich wieder unterzubringen, weil "sie ausblutet und wir sie JETZT wieder operieren müssen . " Zum Glück hatte ich einen fantastischen Arzt, der die Blutung stoppen konnte, aber es ist eine Erfahrung, die mich ein Leben lang begleiten wird und meine Gedanken für zukünftige medizinische Entscheidungen belasten wird.

Secret # 7: Ich würde wiederhole es sofort.

Nach elf Tagen sind die Blutergüsse abgeklungen. Nach einem Monat waren die inneren Krusten geheilt (ich weiß, ekelhaft, warum wusste ich nichts davon?), Und zehn Monate später bin ich sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Aber nächstes Mal würde ich definitiv kaufen mehr Luftbefeuchter.

11 Extreme Dinge, die wir im Namen der Schönheit getan haben

Zum Ansehen klicken (11 Bilder) Kristin Granero Blogger Herzschmerz Lesen Sie später

arrow