Treffen Sie das Vampir-Paar, dessen bizarrer Fetisch sich gegenseitig bluten soll

Dieses Vampirpaar mag eine Menge Blut in der Schlafzimmer.

Jemand nahm ihre Twilight Obsession ein wenig zu weit. Die Welt ist ziemlich cool mit der ganzen BDSM-Sache nach Fifty Shades , aber dieses Paar bringt es auf die nächste Ebene.

Sich gegenseitig mit Rasierklingen schneiden und das Blut füttern, Lea und Tim Hab einen Vampir-Fetisch.

Die 20-jährige Lea ist ein Fetisch-Model, und der 31-jährige Tim ist ein Tarot-Kartenleser. Sie kommen aus Austin, Texas und trafen sich während eines Vampir Festivals. Als ihre Blicke sich trafen, erkannte dieses Vampirpaar die Leidenschaft der anderen für die dunkleren Dinge im Leben und ihre Beziehung wuchs schnell.

So nah wie möglich an echte Vampire, nennt sich das Paar selbst die "Count und Gräfin von House Van" Doorn. " Also gut.

Blut saugen ist ein großer Teil ihres Sexuallebens und sie sind sich einig, dass "das Saugen von Blut buchstäblich eine Sensation ist wie keine andere". Ihr typisches Vorspiel beinhaltet, sich gegenseitig mit einem Rasiermesser zu schneiden und dann das Blut direkt auszusaugen oder es mit Spritzen herauszunehmen, es in Becher zu geben und an ihre Liebe zu rösten, bevor man es runterschießt. Barf.

Tim sagt: "Wenn ich über Blut füttere, ist es genauso gut wie Sex, denn wenn ich diesen Rausch des Lebens, ihre Essenz, fühle, kommt ihre Energie in mich und ich nehme es in mich auf und fühle mich gestärkt Ich fühle die Person, von der ich ernähre, auf einer ganz anderen Ebene und auf eine völlig andere Weise als mit Worten. "

Und Lea stimmt ihm zu und fügt hinzu:" Ich bevorzuge es, Blut zu trinken, um Sex zu haben Ich nehme die Essenz einer Person und das ist für mich Ekstase. Es gibt kein besseres Gefühl. Wir sind wie Haie, wenn wir erst einmal los sind. Es ist eine sexuelle Erfahrung und wir zeichnen oft Blut im Schlafzimmer. Vampire sind hoch sexualisierte Kreaturen und Sex zu haben bringt buchstäblich das Blut in Wallung. "

Das Vampir-Paar kam kurz nach dem Treffen zusammen und es dauerte nicht lange, bis sie zustimmten, Blut ins Schlafzimmer zu saugen. Bevor sie sich trafen, praktizierten sie jeweils Vampirismus, und Lea glaubt, dass sie sich gegenseitig spüren konnten.

"Es gibt eine Verbindung von Dunkelheit und einer vampirischen Stimmung, die uns zueinander zieht."

Sie sind es so verliebt, dass sie beschlossen haben, zu heiraten, und offiziell Lea zur Stiefmutter von Tims dreijährigem Sohn Daedric machten. Die Hochzeit wird natürlich Vampir-Thema sein.

Während das Vampir-Paar die Gefahren von durch Blut übertragenen Krankheiten wie HIV und Hepatitis anerkennt, sagen sie, dass sie etwa alle sechs Monate zusammen getestet werden und derzeit "quietschig" sind sauber. "

" Blood-Feeding neigt dazu, Menschen ein wenig unangenehm zu machen ", sagte Tim. "Weil du weißt, dass sie Angst davor haben, vernarbt zu werden, oder dass sie Angst vor einer übertragbaren Krankheit haben, und das ist völlig verständlich, da manche Menschen damit sehr rücksichtslos sein können. Deshalb ernähren wir uns hauptsächlich gegenseitig, um es hinter verschlossenen Türen zu halten. "

Lea fügt auch hinzu:" Wir gehen zusammen und werden gemeinsam auf Krankheiten getestet und es ist fast wie eine Bindungserfahrung. Ich fühle, dass es unsere Beziehung stärkt. "

Sie sind auch sehr vorsichtig beim Schlafen mit Partnern außerhalb der Beziehung und stellen Sie immer sicher, dass sie hygienisch sind, bevor Sie an ihrem Blut saugen.

"Wenn sie keine Dokumentation zur Verfügung stellen können und ich von ihnen füttere, werde ich nächste Woche sofort getestet. Wir hatten keine Probleme damit weit. "

Lea gibt zu, dass sie keine Beziehung suchte, aber als Tim ihre Tarotkarten las, fühlte sie eine sofortige Verbindung. Sie sagt, dass es auf den ersten Blick ziemlich lustvoll war.

Als Lea über ihre bevorstehende Hochzeit sprach, sagte er: "Wir wollen definitiv Vampirismus in unsere Hochzeit einbauen - das ist unsere Art zu leben. Wir planen, unsere vampirischen Überzeugungen in die Welt zu integrieren Gelübde und es wird definitiv einige Vampire in der Versammlung geben. "

Das Paar plant, Tims Sohn wegen ihrer Vampir-Lebensweise zu öffnen. Sie werden ihn sogar in ihren Zirkel einladen, wenn er dafür offen ist.

'Wir werden Daedric nichts aufzwingen, aber wir sind offen mit unserem Lebensstil und wenn er beschließt, in unsere Fußstapfen zu treten, werden wir ihn natürlich unterstützen , aber wir glauben, dass es etwas ist, das der Vampir für sich selbst entdecken muss ", sagt Lea.

Zum Glück akzeptieren die meisten ihrer Freunde und Familie ihren Lebensstil.

" Ich fühle mich lebendig in der Nacht, aber wir sind nicht allergisch gegen Sonnenlicht, ich bin teilweise Knoblauch und wir schlafen definitiv nicht in Särgen. Viele Menschen sehen unser Leben als kontrovers, aber es ist so natürlich wie das Atmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich jemals vom Vampirismus entfernt habe, es ist nicht jedermanns Sache, sondern es ist, wer wir sind ", fährt Lea fort.

Vielleicht haben ihre Eltern ihnen gesagt, dass sie alles sein können, wenn sie erwachsen sind. Und Vampire waren einfach zufällig Es gibt keine Scham darin!

Was denkst du? Wird Blutsaugen der neueste Knick sein, den du in dein Sexualleben einbringst?

Die beste Art von verworrenem Sex für dich (basierend Auf Ihrem Sternzeichen)

Klicken Sie zum Ansehen (12 Bilder) Arianna Jeret Editor Selbst Lesen Sie später
arrow