Triff die Männer, die sich wie Latexpuppen als Sexualfetisch verkleiden

Es heißt 'weibliche Maskierung'.

Jeder hat ein Hobby. Eine Art Hobby, ob groß oder klein. Während die meisten von uns mit dem Trading von Baseballkarten, dem Lesen von Liebesromanen und dem Stricken vertraut sind, gibt es nur sehr wenige Menschen, die über Maskierung von Frauen Bescheid wissen, wo aus Hobbies Fetische werden.

Tausende Menschen auf der ganzen Welt nehmen an diesem Hobby teil, sie alle Männer. Weibliche Maskierungen sind im Wesentlichen Männer, die sich als Latexpuppen verkleiden (meist ältere Männer). Sie tragen eine zweite Haut, begleitet von aufblasbaren Brüsten, einer vollen Gesichts- und Körpermaske sowie einem Perücken- und Latexkostüm.

Foto: Vice

Ein typischer Latexpuppenanzug kann zwischen 5 und 10 Kilo wiegen und ein komplettes Outfit, je nach Zubehör, kann um die 5.000 Euro kosten. Die Latexfigur ist so zeitraubend, dass die Puppen Windeln tragen, falls sie auf die Toilette müssen.

Dieses teure Hobby begann in den 1980er Jahren, als ein Mann aus England Latexmasken herstellte für die Batman-Filme. Er begann mit weiblichen Masken zu experimentieren und durch das Internet begann diese Latexpuppen-Gemeinschaft Gestalt anzunehmen.

Foto: Daily Mail

Der Gründer der Gemeinschaft, Hank Netto, sagt, dass es Tausende von Männern gibt, die sich verkleiden als Latexpuppen auf der ganzen Welt. Hank ist eine der berühmtesten Figuren in der Maskierungsgemeinschaft der Frauen, und seine Lieblingsfigur ist Kim, die französische Zofe.

Er verwandelt sich täglich in Kim, normalerweise um seinen Haushalt zu führen. Während Kim seine Lieblings-Puppe ist, hat Hank Hunderte von Kisten, alle mit Kostümen gefüllt, die er in seinem Haus aufbewahrt. Er hat sogar ein schriftliches Verzeichnis, das ihm hilft, seine Kostüme in den Kistenstapeln zu finden.

Foto: Youtube

Hank sagt, dass er Maskierung begonnen hat, weil er sein eigenes Gesicht nicht mochte. Er wollte eine andere Person sein, besonders eine Frau. Als Perfektionist genießt er die Schönheit und Präzision der Puppen, die er wird. Als Kind kleideten seine Schwestern Hank oft als Mädchen und er erkannte, dass er es mochte.

Fotos und Videos von der Verwandlung zu machen, ist extrem wichtig für die weibliche Maskierungsgemeinschaft. Hank erklärt, dass das Dokumentieren und Teilen in Online-Foren, wie Doll's Pride, wichtig für die Reise ist.

Foto: Vice

Aus Deutschland stammend, ist eine andere weibliche Maskerin, Goetz, ein verheirateter Mann, der oft zur Puppe wird Tessa. Während er verheiratet ist, lässt er seine Männlichkeit gerne als verletzliche Tessa erscheinen. Goetz sagt, dass es sich großartig anfühlt, sich wie eine Puppe zu kleiden, weil er nicht zäh sein muss. Sich selbst sanft fühlen zu lassen und seine verletzlichen inneren Gefühle auszudrücken, ist eine Befreiung für ihn.

Goetz hält seine weibliche Maskierung größtenteils privat, aber ein oder zweimal pro Jahr kleidet er sich als Tessa und besucht Ereignisse mit anderen Latexpuppen. Er mag die Aufmerksamkeit, die er als Puppe bekommt und fühlt sich in der Öffentlichkeit so schön und begehrenswert.

Götz wollte sich selbst herausfordern und wollte die Maskottchen-Bekanntschaft Catrina für ein Fotoshooting mit der berühmten Madieanne in Amsterdam besuchen . Diese Domina hat jahrelang mit dem Gründer Hank zusammengearbeitet, um die weibliche Maskierungsgemeinschaft zu entwickeln. Sie ist so berühmt, dass Männer aus der ganzen Welt reisen, um sich von ihr eine Puppe machen zu lassen.

Sie hat sogar ihre eigene persönliche Puppe, die sie kontrolliert und entscheidet, wann die Puppe sprechen kann. Ihre Domina-Seite kommt oft durch die Art heraus, wie sie die Huren der Puppen bespitzelt oder ruft. Laut Madieanne ist die weibliche Maskierung eine Möglichkeit für Männer, die sich nicht attraktiv fühlen, sich wieder wünschenswert zu fühlen.

Während Goetz und sogar Hank beschlossen haben, ihre weibliche Maskierung abzuschwächen, ist es immer noch eine ihrer tiefsten Leidenschaften. Sie sagen jedoch, dass Puppen jemanden brauchen, um mit ihnen zu spielen und sie wie echte Puppen zu animieren. Ohne das wollen sie mehr von diesem seltsamen Hobby haben.

14 Gruselig, Bizarr REAL-LIFE Menschen Barbie Puppen der Welt

Zum Ansehen (14 Bilder) Foto: wordpress Christine Schönwald Editor Buzz Lesen Sie später
arrow