Matt Damon gibt schließlich zu, dass er von Harvey Weinsteins Vorfall mit Gwyneth Paltrow wusste - weil Ben Affleck ihm davon erzählte

Ben Affleck meinte ursprünglich, er wisse es nichts über die Vorwürfe.

Matt Damon gab in einem Interview zu 'Good Morning America' zu, dass er gehört habe, wie Harvey Weinstein Gwyneth Paltrow von seinem Freund Ben Affleck sexuell belästigt hat.

Paltrow zufolge hat sich Weinstein getroffen sie in einem Hotel, kurz bevor sie für die 1996er Verfilmung von Jane Austens "Extra" zu drehen begann. Als sie ankam, begann er sie zu massieren und bat sie dann, mit ihm ins Schlafzimmer zu gehen.

Sie lehnte ab und ging, erzählte später Ihr späterer Freund Brad Pitt über den Vorfall. Später stellte er sich Weinstein gegenüber, der dann nach Paltrow zurückkehrte und ihr sagte, sie solle nie wieder jemandem erzählen, was zwischen ihnen passiert ist.

"Er hat mich lange angeschrien", sagte Paltrow "Es war brutal."

In seinem Interview mit George Clooney sagte Damon, dass er von Paltrows Vorfall mit Weinstein von Affleck gehört hatte, der die Schauspielerin nach Pitt datierte.

"Ich kannte die Geschichte von Gwyneth von Ben [Affleck], weil er mit Brad [Pitt ] und so kannte ich diese Geschichte ", sagte Damon. "Aber ich arbeitete mit Gwyneth und mit Harvey an [dem 1999> er Film 'Der talentierte Mr.] Ripley.'"


VERWANDTE: 10 Einzelheiten über frühere Behauptungen der Pussycat Doll, dass Robin Antin 'Den Mother from Hell' war, der Sänger zwingt Prostitution


"Ich habe nie mit Gwynet darüber gesprochen, aber Ben hat mir gesagt, dass, was auch immer oder wo sie auch hingekommen sind, ein Verständnis war ... und er hat sie unglaublich respektvoll behandelt", fuhr er fort. "Immer."

Beide Männer sagten im Interview, dass sie wüssten, dass Weinstein ein "Mobber" und ein "Frauenheld" war, der oft damit prahlte, mit Schauspielerinnen zu schlafen, aber sein kriminelles Verhalten nicht kannte.

Damon ist nur der vierte Schauspieler, der öffentlich erklärt, dass ihm mindestens einer der Vorfälle von sexuellen Vorwürfen außer den Opfern bekannt war.

Als die Nachricht von Weinsteins sexuellen Belästigungen und Missbrauchsvorwürfen zuerst brach, twitterte Affleck folgendes:

"Ich bin traurig und wütend, dass ein Mann, mit dem ich gearbeitet habe, seine Machtposition genutzt hat, um viele Frauen über Jahrzehnte hinweg einzuschüchtern, sexuell zu belästigen und zu manipulieren." Der Tweet schien darauf hinzudeuten, dass er sich der Vorwürfe nicht bewusst war und seitdem nichts anderes gesagt hat.


VERBINDUNG: 10 Einzelheiten über Harvey Weinsteins Frau Georgina Chapman und ihre "geschlechtslose" Ehe


Clooney sagte nur, Weinstein habe geprahlt mit Schauspielerinnen schlafen.

"Harvey würde mit mir über Frauen reden, mit denen er Affären hatte", sagte Clooney. "Ich glaubte ihm nicht unbedingt ganz ehrlich, denn zu glauben, dass er das Schlimmste von Schauspielerinnen sein würde, die Freunde von mir waren, und ich dachte nicht wirklich, dass sie Affären mit Harvey hatten - und eindeutig nicht "

Daily Mail

" Aber die Idee, dass dieser Räuber, dieser Angreifer draußen war, um Frauen so zum Schweigen zu bringen, ist mehr als ärgerlich ", sagte Clooney. "Und die Tatsache, dass die Geschichte jetzt herauskommt und je mehr es herauskommt, ich will alles wissen."

Damon sagte auch, dass jeder, der fünf Minuten mit Weinstein verbrachte, wusste, dass er ein Mobber war.

Wie könntest du ein Treffen mit Harvey überleben? Könntest du überleben - könntest du mit Harvey für dich selbst aufstehen? "Sagte Damon, auch nichts, dass diese Vorfälle nicht im Freien passierten.

" Wenn es jemals ein Ein Ereignis, bei dem ich mit Harvey in der Öffentlichkeit war und er machte dieses Ding und ich vermisste es, und da war eine Frau, die irgendwie angegriffen wurde und bei den Golden Globes war und irgendwie habe ich es verpasst, dann tut es mir leid . "


VERBINDUNG: Gruselige Videos entstehen Rapper (und beschuldigt Vergewaltiger) Nelly Serenading sehr junge Mädchen auf der Bühne Unangemessen


Emily Blackwood ist ein Redakteur bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles dazwischen deckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow