Mann hat 19-jähriges Mädchen mit Beil gemordet, nachdem sie sich die Augen gestoßen hat, weil sie seinen Heiratsantrag ablehnte

Christopher Tucker sagte, er "schnappte".

Was als magischer Abend der Liebe geplant war die Augen von Christopher Tucker, stattdessen endete in Blutvergießen, Mord und Flucht aus dem Staat.

Tara Serino, ein 19-jähriges Mädchen, das in Pennsylvania lebt, ging mit dem 34-jährigen kurz danach zu seinem Haus in Berks County Mitternacht am 30. Oktober. Ihr Vater, Fred Serino, war besorgt, aber sie war mit Tucker befreundet und sagte ihrem Vater, dass sie ihn später anrufen würde, um ihm mitzuteilen, dass es ihr gut ging.

Sie rief nie an.

Besorgt , Rief Fred Serino um 21:30 Uhr bei der Staatspolizei an Am nächsten Tag sollten sie Tuckers Haus überprüfen lassen, um ihm bei der Suche nach seiner Tochter zu helfen. Aber als sie ankamen, konnten sie keinen Kontakt mehr herstellen.

VERBINDUNG: Studentin vertrieben, nachdem sie Körperflüssigkeiten auf Mitbewohnerinnen der schwarzen Mitbewohnerin verschmiert und ihre Zahnbürste verklebt hatte "Wo die Sonne nicht scheint"

Am Mittwoch klopfte ein Fremder an Fred Serinos Tür und sagte, er sei Christopher Tuckers Vater. Sein Sohn war bei einer Ruheplatte aufgegriffen und zur Auswertung ins Krankenhaus gebracht worden.

John Tucker behauptete auch, dass Tara Serinos Sachen im Haus seines Sohnes seien und er sie zurückgeben wolle. Aber soweit er wusste, war sie nicht in Illinois bei ihm.

Foto von Tara Serino

Am selben Tag meldete Fred Serino seine Tochter vermisst. Die Beamten, die Tucker am Rastplatz gefunden hatten, sagten, dass er keinen Sinn mache, als sie ihn fanden und niemand bei ihm war.

Als die Polizei ihn später über das Verschwinden von Tara Serino befragte, gab er zu, sie getötet zu haben.

Laut Tucker hatte er vor ein paar Tagen den Teenager gebeten, ihn zu heiraten. Sie sagte nein und sagte ihm, dass sie mit anderen Männern schlief. Tucker behauptet, dass sie dann eine Bemerkung gemacht hat, dass er sie einfach töten sollte.

VERWANDTE: Mann, der gestanden hat, zu rügen 13-jähriges Mädchen behauptet, dass ihr Vater arrangiert und am sexuellen Angriff seiner Tochter teilnahm

So tat er. Tucker sagte der Polizei, er würde Serino erwürgen, bis er sie für tot hielt. Dann steckte er ihre Augen heraus, schnippte ihren Nacken und schlug sie mit einem Beil, bis er wusste, dass sie fort war.

Menschen

Tucker sagte der Polizei, dass er Serinos Leiche in einen Teppich wickelte und ging. Als die Polizei zu Tuckers Haus zurückkehrte, fanden sie ihren Körper in einem Teppich im Schlafzimmer. Ihre Verletzungen stimmten mit seinem Geständnis überein.

Polizei sagt, dass er auch einen 25-Pfund-Gewichtsteller in dem Mord verwendete.

Er wurde des Mordes, des kriminellen Totschlags und der zwei Anklagepunkte jedes schwereren Angriffs und Besitzes eines Instruments von Verbrechen

VERWANDTE: Verheerende Details veröffentlicht über Ohio Man verhaftet für Vergewaltigung und Mord an Freundin 13 Monate alten Tochter

Emily Blackwood ist ein Redakteur bei YourTango, die Popkultur, wahre Kriminalität, Dating, Beziehungen und alles in zwischen. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow