Die neuesten Details und verheerenden Fakten über die Londoner Terroranschläge

Die beiden Anschläge auf der London Bridge und Borough Market wurden zum Terrorismus erklärt.

Diese Untersuchung ist immer noch aktiv und alle Informationen in diesem Artikel sind genau wie bei der Veröffentlichung. Es ist eine andauernde Szene und Details werden noch veröffentlicht.

Nach einem Terroranschlag in Manchester bei einem Konzert von Ariana Grande, das 22 Menschen das Leben kostete, erfahren wir jetzt, dass zwei Vorfälle in London heute zum Terrorismus erklärt wurden .

Gegen 22:30 Uhr Ortszeit, pflügte ein Van in Menschen auf der berühmten London Bridge. Medienberichte und Augenzeugenberichte sagen, dass der Van absichtlich im Zickzack gefahren sei, während er mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr.

Menschen rannten um ihr Leben, als ein Zeuge berichtete, dass eine Person tatsächlich von der Brücke sprang, um das Fahrzeug zu verlassen.

Die Metropolitan Police tweetete fast sofort, dass sie mit dem Vorfall zu tun hatten:

Es handelt sich um einen Vorfall auf #LondonBridge. Wenn wir mehr Informationen haben, werden wir diesen Twitter-Feed auf den neuesten Stand bringen.

- Metropolitan Police (@metpoliceuk) Juni 3, 2017

Bald darauf begannen Berichte über einen Messerangriff in einem Restaurant auf dem Borough Market.

Der Borough Market wird von den Einheimischen als "angesagter" Ort an einem Samstagabend beschrieben und ist oft überfüllt mit jungen Leuten, die ihr Wochenende genießen.

Zuerst wurde gesagt, dass ein dritter Stich in Vauxhill auch verbunden war, aber Beamte sagten, dass Messerstiche nicht mit Terror verbunden waren, obwohl die ersten beiden zu Terroristen-Vorfällen erklärt wurden.

Der Vorfall bei # Vauxhall ist ein Messer und ist nicht mit den Vorfällen bei #LondonBridge & #BoroughMarket

verbunden - Metropolitan Police (@metpoliceuk) 3. Juni 2017

Was wir bisher über die beiden Terroranschläge in London Bridge und Borough Market wissen:

1. CNN veröffentlichte ein Foto mit zwei Männern, die offenbar auf dem Boden festgehaltene Angreifer sind.


Foto: CNN

Obwohl keine Bestätigung vorliegt, scheint es auf dem Foto zu sein, dass die Polizei zwei Männer in dem, was es zu sein scheint, festhielt wie Westen mit Kanistern um die Brust.

2. Eine Kellnerin war eine von einer unbekannten Anzahl von Leuten, die in einem Restaurant erstochen wurden.

Kurz nachdem das Fahrzeug auf die London Bridge gesprungen war, wurde die Polizei in ein Restaurant im Borough Market gerufen, wo ein Mann mehrere Leute stach. Ein Video, das auf Twitter gepostet wurde, zeigte, dass die Polizei den Gästen sagte: "Runter!"

Das Video zeigt, wie die Polizei in #BoroughMarket die Bar betritt und den Leuten sagt, dass sie nach unten gehen sollten.pic.twitter.com/regxw2dtv6

- Breaking911 (@ Breaking911) 3. Juni 2017

3. Menschen wurden aus Gebäuden in der Umgebung evakuiert.

#BoroughMarket Zeugen: Wir hörten Schüsse, wurden evakuiert. #London //t.co/1AauirJO2E pic.twitter.com/zyYyZtZzid

- Fox News (@FoxNews) 4. Juni 2017

4. Einige berichten, dass es 5 Angreifer gab.

Daily Mail berichtet, dass es 5 Terroristen gab, die riefen: "Das ist für Allah!" während sie die um sie herum töteten.

Bis jetzt wurde nichts von der Polizei bestätigt.

5. US-Präsident Donald Trump twitterte über den Vorfall.

Wir müssen klug, wachsam und zäh sein. Wir brauchen die Gerichte, um uns unsere Rechte zurückzugeben. Wir brauchen das Travel Ban als ein zusätzliches Maß an Sicherheit!

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump) 3. Juni 2017

Der Bürgermeister von London tweeted auch eine Aussage:

Meine Aussage über den feigen Terroranschlag in London heute Abend: //t.co/PaGXogN60N
Bitte folgen Sie @metpoliceuk für Updates pic.twitter.com/AcGaju2Svp

- Bürgermeister von London (@MayorofLondon) 4. Juni 2017

6 . Das Neueste von der Metropolitan Police:


Fotokredit: Metropolitan Police

Ab 2208 Uhr 3. Juni Offiziere reagierten auf Berichte eines Fahrzeugs in Kollision mit Fußgängern auf der London Bridge.

Offiziere haben dann auf Berichte von Messerstechen in Borough Market geantwortet. Bewaffnete Offiziere reagierten und Schüsse wurden gefeuert.

Offiziere reagierten auf einen Vorfall in der Vauxhall-Gegend.

Um 00:25 Uhr am 4. Juni wurden die Vorfälle an der London Bridge und Borough Market als terroristische Vorfälle erklärt.

Der Vorfall bei Vauxhall ist ein Messer und wird nicht geglaubt, dass er mit den beiden anderen Vorfällen verbunden ist.

Wir werden Fakten veröffentlichen, wenn wir können - unsere Informationen müssen stimmen.

Wir fordern die Öffentlichkeit auf, ruhig zu bleiben, aber wachsam und wachsam zu sein

Jedem, der sich in der Nähe eines Vorfalls befindet, lautet unser Ratschlag RUN - HIDE - TELL.

7. Am Sonntag, den 4. Juni, wird Ariana Grande in Manchester zu einem Benefizkonzert auftreten.


Bildnachweis: TMZ

Das Ariana Grande Benefizkonzert für Sonntag, den 4. Juni in Manchester wird eine erhöhte Sicherheit haben.

Miley Cyrus und Pharrell Williams werden ebenfalls auf der Veranstaltung auftreten.

Es ist noch nicht bekannt, ob dieser Vorfall heute Abend das Konzert von morgen beeinflussen wird.

Unsere Gedanken sind bei allen, die von diesem tragischen Ereignis betroffen sind.

arrow