Lady Cheekys neues Buch 'Curvy Girl Sex' ändert sich ALLES & Hier ist ein kleiner Blick

Sexpädagogin Elle Chase deckt Sexpositionen, spezielle Tipps und Tricks und VIEL mehr ... ab

Ich wurde zufällig zum Sexualpädagogen und Körperakzeptanzbefürworter. Frisch aus einer siebenjährigen Ehe, in der es kaum Sex gab, sehnte ich mich nach Leidenschaft - die ich im Fernsehen und in Filmen sah, aber nie in meinem eigenen Leben erfahren hatte.

Niemals wünschenswert, sexy oder sexuell vergnügt, Ich fühlte mich immer sittsam, ohne Verbindung zu meinem Körper und davon überzeugt, dass Sex und die Freuden, die mit einem guten Sexualleben einhergingen, für andere Menschen waren, nicht für mich.

Nachdem ich meinen Mann verlassen hatte, befand ich mich an einem Scheideweg

Ich war verzweifelt nach Leidenschaft, Single, Übergewicht und völlig unausgerüstet mit den Werkzeugen, um erfolgreich zu datieren oder leidenschaftlichen, selbstbewussten Sex zu haben, ohne sich darum zu kümmern, wie fett ich war. Ich sehnte mich danach zu fühlen, dass jemand mich danach sehnt.

Aber wer könnte Leidenschaft für ein dickes Küken fühlen, mit Cellulite, Narben, fluoreszierender weißer Haut und schiefen Zähnen? Leute wie ich erlebten keine adrenalingeladenen, leidenschaftlichen Liebesaffären. Ich musste realistisch sein, und ich musste akzeptieren, dass ich niemals der Gegenstand der Sehnsucht und der verräterischen Hingabe sein würde, nach denen ich mich sehnte. Ich musste mich mit dem zufrieden geben, was ich finden konnte, und es irgendwie funktionieren lassen.

Aber ich lag falsch. Oh Junge, lag ich falsch.

Nick Holmes

Ich hatte nichts zu verlieren, also fing ich an, mich online zu verabreden.

Sicher, ich wurde abgelehnt wie jeder andere, aber was ich fand, waren alle Arten von Männern waren an mir interessiert. Einige von ihnen hatten eine Vorliebe für meinen Körpertyp, manche Männer kümmerten sich nicht um den Körpertyp, und einige Männer fanden das ganze Paket attraktiv.

Das war ein revolutionäres Konzept für mich. Ich habe nicht erwartet, mit so vielen faszinierenden, intelligenten und leidenschaftlichen Männern zu schlafen oder zu verabreden - in allen Formen und Größen. [...] Meine Überzeugung, dass ich von Natur aus unerwünscht war, verflüchtigte sich schnell.

Ich erkannte, dass ich nicht nur von allen Männern angezogen wurde - groß, klein, fett, dünn, langhaarig, kahl, vernarbt, glatt, muskulös, weich - aber dass alle diese Männer zu mir hingezogen wurden.

Wenn das in meinem Leben wahr wäre, könnte ich nicht der einzige sein.

Diese Erkenntnis gab mir den Keim des Selbstvertrauens, den ich weiter vorantreiben musste erforsche und erlebe die sexuelle Leidenschaft, die ich mir gewünscht habe und in kurzer Zeit. Ich erkannte, dass mein Urteil, dass ich unattraktiv und unerwünscht war, nicht in der Realität basierte. Es war ein Urteil, das ich unbewusst während eines Lebens von Rückmeldungen und Meinungen von gemeinen Mädchen in der Schule, den Medien und einigen wirklich schlechten Entscheidungen bei Männern bekommen habe.

Die Wahrheit war, dass ich verdammt sexy war, solange ich es nicht tat. Achte auf meine alten Missverständnisse und konzentriere mich stattdessen darauf, mich selbst zu genießen. Ich habe entdeckt, was (und wer) mich sinnlich und sexy gemacht hat, wie ich es in meinem Körper identifiziere, wie ich Chemie mit jemandem fühle und wie ich es erkenne sie spürten es auch.

Während dieser Zeit erkannte ich, dass die negativen Gefühle, die ich meinem Körper und meiner sexuellen Erwünschtheit entgegenbrachte, ein soziales Konstrukt auf mich waren - eines, an dem ich unwissentlich und unterbewusst teilnahm dass dieses Konstrukt - dass dicke Frauen nicht sexy sind, oder eine Frau Fersen und flirtende Kleider tragen muss, sie muss ihre Augen schlagen und ihr Datum ihre Alterbarkeit bestimmen lassen - war eine Lüge.

Ich war frei. Ich wollte, dass alle Frauen diese Tatsache kennen. Ich wollte, dass alle Frauen wissen und sich sicher fühlen, dass wir alle sexy sind, und es hat nichts mit flachem Bauch oder glänzendem Haar zu tun, sondern alles, was wir sexy und wie verbunden wir mit unserer Sexualität sind.

Diese Wahrheit war der Antrieb für dieses Buch.

Nick Holmes

Du kannst keinen Sex genießen, wenn du dir ständig Sorgen machst, ob du sexy genug für deinen Partner bist.

Du kannst Sex nicht genießen, wenn Du denkst darüber nach, wie du es machen kannst, während du elegant aussiehst oder deine Rollen versteckst.

Du kannst keinen Sex genießen, wenn dein Geist wandert und du dich nicht auf das Vergnügen deines Partners und deines eigenen konzentrierst.

Das ist mehr als ein Buch mit Sexpositionen. Ich hoffe, dass dieses Buch Ihnen zeigen wird, wie Sie Ihren Körper besitzen und akzeptieren, so wie es gerade ist ... und dann weitermachen und ein erfüllendes Sexualleben haben.

Ich hoffe, dass dieses Buch Sie in gewisser Weise ermächtigt alles, was die Verbesserung deines Sexuallebens verhindert.

Ob du eine oder zwei neue Positionen lernst, ein besseres Verständnis deines Vergnügens oder deiner Anatomie bekommst oder dein erstes Sexspielzeug kaufst, werde ich das nennen ein Erfolg. Wisse, dass du Vergnügen versprichst und es nie zu spät ist, sie zu finden.

Elle Chase ist eine singuläre Stimme in der Gemeinschaft der Sexualgesundheit und eine Vordenkerin für Körperakzeptanz. Sie ist ein gefragter Experte für Sexualkunde / Sexualität in solchen Outlets wie TODAY SHOW auf NBC, Glamour, Cosmopolitan, The Huffington Post, Männergesundheit und Buzzfeed. Chase ist auch der Schöpfer des preisgekrönten feministischen sinnlichen Bilder Blog LadyCheeky (Warnung: NSFW).

Dieser Artikel ist ein Auszug aus Elle's viel erwartetes erstes Buch, "Curvy Girl Sex: 101 Körperpositive Positionen zu Empower Your Sex Leben ", die jetzt bei QuartoKnows verfügbar ist.

Die 9 sexiest kurvigen Mädchen auf Instagram Sie müssen folgen

Klicken Sie zum Ansehen (9 Bilder) Kelsey Marshall Mitwirkende Selbst Lesen Später
arrow