Es ist möglich, nach Untreue wieder zu vertrauen. So geht's.

Eine Beziehung oder eine Ehe kann Untreue überleben, aber beide Partner brauchen Zeit und Mühe.

Eins der Hauptgründe für die Scheidung ist Untreue. Untreue kann in einer Ehe viel Herzschmerz verursachen, weil es schmerzhaft und peinlich ist. Aber es ist auch ein Symptom, dass eine Ehe ernsthafte Probleme hat, die sich entwickelt haben und nicht angesprochen wurden. Mit anderen Worten, die meisten Menschen betrügen ihren Ehepartner, nachdem sich das Problem entwickelt hat, und es ist nicht die Untreue, die den Beginn des Problems darstellt.

Dies kann für einen Ehepartner schwer zu verstehen sein. Es ist leicht, auf den betrügenden Ehepartner hinzuweisen und sie für alle Eheprobleme verantwortlich zu machen. Aber ein Ehepartner, der außerhalb der Ehe nach Kameradschaft und Sex schaut, hat das Gefühl, dass es ein ernstes Problem in der Ehe gibt. Dies rechtfertigt nicht, eine Affäre zu haben, aber die Situation im richtigen Licht zu betrachten, ist die beste Hoffnung, die Ehe zu reparieren und potentielle Vertrauensfragen zu lösen.

Mit anderen Worten, wenn Sie dem betrügenden Ehepartner die Schuld geben Quelle der Probleme in der Ehe und sehen sich selbst als keine Verantwortung, dann, was auch immer die Unzufriedenheit der Ehe verursacht hat, wird nie angesprochen werden. Stattdessen wird das ganze Problem der Untreue zu einer anklagenden Angelegenheit, in der nutzloses Fingerzeigen und Schuldzuweisungen im Überfluss vorkommen.

Überlebende Untreue

Die Wahrheit ist, dass eine Affäre einer Ehe schaden kann, selbst wenn sie nicht entdeckt wird. Jedes Mal, wenn du außerhalb einer Ehe nach körperlicher oder emotionaler Kameradschaft schaust, heißt das, dass du nicht an deiner Ehe arbeitest. Eine Affäre kann dazu führen, dass ein Ehepartner noch weiter entfernt ist oder dass Probleme eskalieren, ohne dass der andere Ehepartner wirklich versteht, was passiert.

Die große Frage ist, ob eine Affäre automatisch bedeutet, dass die Ehe vorbei ist. Nicht unbedingt! Viele Ehen überleben Untreue, obwohl es Zeit und Mühe kostet. Es braucht auch zwei Menschen, die bereit sind, sich auf die Probleme in ihrer Ehe und nicht auf die Affäre selbst zu konzentrieren. Es kann jedoch sehr schwierig sein, zu diesem Punkt zu kommen, da es eine Zeit der Vorwürfe geben wird, wenn ein Ehepartner in einer Affäre ertappt wird.

Es ist viel verlangt, den Schmerz zu überwinden, wenn er herausfindet, dass sein Ehepartner eine Affäre hat des Vergebens und Vergessens. Es kann noch schwieriger sein, wieder Vertrauen zu lernen. Nachdem Sie gesagt haben, dass Sie sich auf die Reparatur Ihrer Ehe konzentrieren können, ist es auch wichtig, die vielen Emotionen zu verarbeiten, die die Entdeckung einer Affäre verursachen kann. Du kannst deine Wut, dein Leid und dein Misstrauen nicht einfach begraben und erwarten, dass es eines Tages einfach verschwindet. Anstatt zu verschwinden, werden diese Emotionen eitern und offene Wunden werden, die alles in der Ehe überschatten.

Aber selbst wenn Ihr Ehepartner nicht entdeckt hat, dass der Ehemann oder die Ehefrau eine Affäre hat, gelten die gleichen Prinzipien. Um sich wieder der Ehe und der Affäre zu entziehen, muss der betrügende Ehemann abwägen, warum er sich wegen Sex und Kameradschaft um jemand anderen gekümmert hat. Wenn Sie eine Affäre haben, müssen Sie einen Weg finden, die Probleme in Ihrer Ehe auf ehrliche Art und Weise zu lösen, etwa durch Beratung. Die Angelegenheit muss beendet werden.

Entscheidung für Vergebung

Es kann schwierig sein, von vorne anzufangen, aber Paare tun es jeden Tag. Der Heilungsprozess beginnt mit Vergebung, wie erwähnt, und geht dann zur Versöhnung. Nach Untreue wieder Vertrauen zu schenken, ist kein einfacher Prozess. Zum einen wird der Ehepartner, der nicht betrogen hat, für lange Zeit sehr misstrauisch sein. Sie werden vorsichtig sein, mit wem Sie sprechen und wie Sie Ihre Zeit weg von zu Hause verbringen. Es kann sogar gelegentlich zu Anschuldigungen kommen, die nicht wahr sind. Aber es ist wichtig zu erkennen, dass der Aufbau von Vertrauen bedeutet, dass man Ihnen immer wieder vertrauen kann.

Viele Paare entscheiden sich dafür, einen Beziehungscoach oder einen Eheberater zu sehen, um Unterstützung bei der Identifizierung der wirklichen Eheprobleme zu erhalten, die zur Untreue führten. Ein Beziehungscoach oder Ratgeber ist eine unvoreingenommene Person, die Ihnen helfen kann, sich auf die Probleme in der Ehe zu konzentrieren, die gelöst werden müssen, bevor es wahre Heilung geben kann. Ihre Ehe muss sozusagen neu gestaltet werden, damit sie von diesem Punkt an stärker und liebevoller wird.

Eine Affäre ist nur ein Symptom dafür, dass eine Ehe sehr ernsthafte Probleme hat. Diese Probleme können mit fast jedem Bereich der Ehe und nicht nur mit körperlichen Problemen zusammenhängen. Aber die gute Nachricht ist, dass sich viele Paare vollständig von dem Schaden erholen, den eine Affäre verursachen kann, und weiter glücklich verheiratet bleiben. Sie müssen eine Affäre nicht automatisch zur Scheidung führen lassen!

arrow