Es ist offiziell: Dies ist die perfekte Musik für Sex

Wenn Musik die Nahrung der Liebe ist, schalte sie aus. Gut zu lieben bedeutet Aufmerksamkeit.

Wir alle kennen das Drehbuch. Du kommst mit deinem Date zurück zu dir. Die Energie ist richtig, du hast deine Hoffnungen. Und so schalten Sie die Musik ein. Du erschaffst die Stimmung.

Musik und Liebe - sie gehen zusammen wie Lippen und Lippen (ich denke hier an zwei Paare). Ich glaube nicht, dass es Statistiken darüber gibt, aber ich wette, dass, wenn das Datum romantisch ist, meistens Musik im Hintergrund ist. Es kann Bruno Mars für einige und Barry White für andere sein, aber es ist letztlich immer das gleiche Lied: Soundtrack für unsere Liebe.

Ich habe den größten Teil meines Lebens in diesem Film gespielt. Danke, Cream, Melissa Ethridge, Devotchka, Nusrat Fateh Ali Khan und vielen anderen Künstlern für die schönen Beiträge, die du zu meinem Liebesleben geleistet hast.

In letzter Zeit habe ich einen Schritt zurück gemacht. Der Grund: Eine zufällige Bemerkung des Sex-Meisters Ernest Greene, der der Ehemann der Pornodarstellerin Nina Hartley ist. "Wenn wir miteinander spielen", sagte er mir, "setzen wir keine Musik auf. Es stört unsere Fähigkeit, einander wirklich zu begegnen."

Ich habe mit den Glühbirnen von tausend aufgelegt " Aha! "Geht in meinem Kopf los. Na sicher! Um ein wirklich geschickter Liebhaber zu sein, müssen Sie als erstes auftauchen. Das bedeutet, wirklich da zu sein und nicht nur in deinem Körper. Auch in deinem Herzen, deinem Kopf und deinem Geist.

Ganz zu zeigen, bedeutet keine Ablenkungen. Das bedeutet, dass Sie die Bänder loswerden müssen, die in Ihrem Kopf spielen. Diejenigen, die sagen "Ich soll das tun" oder "Das sollen sie tun". Auch diejenigen, die sagen: "Ich frage mich, ob er denkt, dass mein Arsch zu dick ist" oder "Ich frage mich, ob sie denkt, dass mein Penis zu klein ist."

Warte, da ist mehr. Es bedeutet auch, externe Ablenkungen sowie interne abzustreifen. Wenn Sie versuchen, mit Ihrem Partner zusammen zu kommen, wollen Sie nicht, dass das Handy klingelt. Du willst nicht, dass dein Dreijähriger durch den Raum rennt und mit seinem brandneuen Truck "Zoom, Zoom" macht. Dinge wie diese lenken ab. Sie sind in der Art präsent und aufmerksam zu sein.

Und auch die Musik.

Ich bin hier zweiköpfig.

Musik kann sehr sexy sein. Ein Soundtrack kann großartig sein.

Und es kann auch ein Problem sein. Einen musikalischen Soundtrack zu spielen ist wie eine dritte Person im Raum zu haben. Wir passen uns den Rhythmen und Energien des Beat an. Wir passen uns an. Es sind nicht nur wir zwei mehr. Ich habe nichts gegen Dreier, aber sie können die Intimität verringern, wenn nur zwei Leute da sind.

Ernest Greene, Sexmaster: "Wenn du Dingen wie dem Atem deines Partners oder den Nuancen von die Klänge, die sie erzeugen, kann Musik stören. "

Jeder Moment der erotischen Intimität mit einem Partner bietet eine große Vielfalt an möglichen nächsten Zügen. Wie wählen wir den besten (oder zumindest einen guten) aus? Wie wählen wir weise, Sensitivität, intuitiv?

Es gibt eine einfache Antwort darauf - denken Sie daran als die erste Regel, ein großer Liebhaber zu sein. Sie wissen, was Sie als nächstes tun müssen, indem Sie sehr genau Acht geben was passiert in deinem Partner und was in dir vorgeht.

Dafür musst du die richtige Umgebung schaffen, in deinem Kopf und außerhalb.

I liebe Musik. Und der beste Weg, um ein wirklich unvergessliches heißes Datum zu haben, ist vielleicht einfach das Ausschalten.

25 Wahnsinnige Orte Leute hatten Sex

Zum Ansehen klicken (24 Bilder) yurtango Editor Sex Später lesen

arrow