Tipp Der Redaktion

Ist Ihr Leitungswasser sicher zu trinken? Finden Sie heraus, was in Ihrer Postleitzahl Wasser ist

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihr Leitungswasser sicher genug ist, um zu trinken? Jetzt können Sie es genau wissen.

Haben Sie jemals ein Glas voll Wasser aus der Spüle gefüllt und sich gefragt, ob Ihr Leitungswasser sicher genug ist zu trinken?

Ich habe. Ich wuchs auf und glaubte, Wasser aus dem Gartenschlauch sei sicher zu trinken. Also, natürlich, Leitungswasser direkt aus dem Wasserhahn musste sicher sein, wenn deine Eltern dich das tun lassen. Es gibt viele Eltern, die sich daran erinnern, das Gleiche zu tun und zu denken, dass es nichts Schlechtes gibt als gutes altes Leitungswasser, ganz gleich, aus welchem ​​Schlauch du kommst.

via GIPHY

VERWANDT: Das schockierende Foto, von dem eine Mutter gerettet wurde Brustkrebs

Aber dann, als ich Eltern wurde, habe ich selbst Leitungswasser gekocht, bevor ich meinen Kindern erlaubte, es zu trinken. Ich wusste, dass andere die Gewohnheit hatten, Wasser zu kochen, das aus der Spüle kam. Aber ich begann mich zu fragen, wie sauberes und sauberes Wasser aus dem Wasserhahn nicht sicher ist.

Und woher wissen Sie, wann Leitungswasser nicht sicher genug ist, um zu trinken? Es ist nicht nur sicher zu trinken, es könnte sogar sicherer sein, als abgefülltes Wasser zu trinken, da es von der CDC reguliert wird. In Flaschen abgefülltes Wasser kann Chemikalien im Plastik verwenden, die Ihre Hormone stören können. Aber es gibt Geschichten von lokalen Filtrationsanlagen versagt und Trinkwasser mit Blei enthalten.

Ganz zu schweigen von Wassersicherheitsberichten (wie die traurige Wasserkrise in Flint, Michigan), die lokales Wasser von Wasserfilteranlagen als voll von Verschmutzungen, mikroskopisch kleiner Kot und Spuren von Drogen wie Geburtenkontrolle, die in der Toilette geleert wurden?

via GIPHY

Das passiert, wenn in der Kläranlage Schaden angerichtet wird. Daher ist es wichtig zu verstehen, woher das Wasser kommt und der Prozess, der an der Reinigung von Leitungswasser beteiligt ist und es von der Anlage zum Wasserhahn bringt. Die Vorstellung, dass sämtliches Trinkwasser für den menschlichen Verzehr direkt aus natürlichen Quellen stammt, ist ein Mythos.

Weniger als 1 Prozent des Wassers, das wir aus dem Wasserhahn beziehen, stammt aus Seen, Wasserreserven oder unterirdischen Wasserquellen.

Obwohl Die Vorstellung, dass Wasser direkt aus einer natürlichen Wasserquelle kommt, klingt gesund, ist es aber nicht. In der Tat ist es gefährlich. Natürliches Wasser hat Bakterien, Krankheiten, Erdsedimente und Abfälle, die von lebenden und toten Tieren, die das Wasser leben oder benutzen, zum Baden versteckt.

via GIPHY

Ganz zu schweigen von Menschen, die Freiheiten nutzen, um dieselben Wasserquellen zu nutzen in der Natur.

Leitungswasser wird in Wasseraufbereitungsanlagen gesammelt und in Trinkwasser umgewandelt. Ja, es wird natürliches Wasser verwendet, aber es gibt andere Quellen, in denen es H2O erhält.

Lokale Wasserpflanzen hängen vom Wasserkreislauf ab H2O aus privaten Brunnen, Grund- und Oberflächenwasser zu bekommen. Dann nehmen diese Pflanzen gesammeltes Wasser auf, um es durch einen kombinierten Koagulations- und Flockungsvorgang für den menschlichen Verzehr vorzubereiten. Ein Teil dieses Prozesses ist die physikalische und chemische Reinigung von Wasser mit Chlor, Chlordioxid und Ozon, gefolgt von ultraviolettem Licht, elektronischer Strahlung und Wärme, um Leitungswasser trinkbar zu machen.

Für Familien mit knappem Budget, die sich fragen, ob Wasser in Flaschen ist ein Luxusartikel, den Sie sich nicht leisten müssen - Sie werden überrascht sein, wie sicher Leitungswasser für Ihr Kind (und Sie) zu trinken ist.

VERBINDUNG: Wie man die Anzeichen von Brustkrebs

finden Eine gute Nachricht ist, dass Wasseraufbereitungsanlagen täglich von Regierungsbeamten zur Rechenschaft gezogen werden und die Wasserqualität täglich überprüft wird.

Wenn Sie herausfinden möchten, ob Ihr Leitungswasser sicher genug ist, um zu trinken, geben Sie Ihre Postleitzahl HIER ein.



Diese 19 #NoFilter-Fotos fassen zusammen, was Elternschaft wirklich ist

Klicken Sie zum Ansehen (19 Bilder) Foto: instagram / womenirl Christine Schoenwald Herausgeber Familie Lesen Sie später
arrow