Gibt es auch Raum in dieser Welt für meine große, tapfere Stimme?

Lass dich von Selbstzweifeln nicht davon abhalten, deine Leidenschaft zu teilen.

Ich habe gerade Glennon Doyles Facebook-Seite gelesen. Ich liebe sie. Sie ist mutig und brillant. Ihre Arbeit ist so kraftvoll.

Aber als ich ihre tiefgründigen Worte las und ihre aufschlussreichen Videos sah, konnte ich nicht anders, als zu denken: "Oh Scheiße. Sie ist so gut. Sie hat diese unglaubliche Anhängerschaft und was sie tut, ist so auf dem Prüfstand. Sie redet über so viele Dinge, die ich denke, schreibe und darüber rede. Sollte ich mich auch darum kümmern, diese Dinge zu diskutieren? Braucht die Welt wirklich jemand anderen, um sie dazu zu inspirieren, mehr zu lieben, besser zu lieben und sich selbst treu zu sein ?! "

Als ich darüber nachdachte, was ich leidenschaftlich in meinem Leben versuche, diese alten, vertrauten Gefühle der Unsicherheit und Unsicherheit sprudelte aus der Tiefe.

Ok. Ich gebe es zu. Es gab sogar ein paar Eiferstiche, die sich ebenfalls hochkletterten. Als ich mit diesen Gefühlen rang, einerseits, indem ich meine Selbstzweifel für den Betrüger und Betrüger erkannte, während andererseits Nüchternheit herrscht, dass Glennon wirklich rockt und sie den Code geknackt hat, indem sie einen riesigen, unglaublich loyal gefolgt, habe ich irgendwann etwas Entscheidendes realisiert.

Es geht nicht um Glennon. Es geht um mich und meinen kreativen Weg.

Andrea Miller und Helen Fisher

Es geht darum, was ich zu sagen habe; über die kraftvolle, leidenschaftliche Arbeit, die ich mache, und die einzigartigen Einsichten, die ich der Welt schenke. Es geht darum, meine Wahrheit zu ehren und meiner Leidenschaft zu folgen.

Und mir ist klar, dass es wahrscheinlich auch um dich geht.

Vielleicht kämpfst du auch mit Selbstzweifeln und verbringst so viel Zeit damit, in Frage zu stellen, was du kannst das kibosh auf deinen großen Träumen, bevor du dir eine Minute gibst, um sogar über sie nachzudenken!

Leider ist es nicht einfach, zu lernen, wie man Selbstzweifel überwinden kann. Es ist sehr üblich, dass so viele von uns zulassen, dass diese Ängste unseren Ehrgeiz zerstören - besonders für viele Frauen - wie wir Perfektionismus unterlaufen oder uns mit anderen vergleichen.

Viel zu oft löschen zu viele von uns das aus Ein wunderschönes inneres Glühen, bevor es die Chance hat, sogar zu feuern und zu glimmen. Natürlich gibt es jene Leuchtfeuer der Hoffnung, die aus der Ferne scheinen: die vollendeten weiblichen Schriftsteller und Vordenker, die ich sehr bewundere - wer sind Liebe, Mut und Inspiration inkarniert - wie sie den Mut, Splitt und Intelligenz hatten, um erfolgreich für sie zu gehen.

Marianne Williamson. Helen Fischer. Louise Hay. Oprah. Brene Braun. Anne Lamott. Maya Angelou. Esther Perel. Byron Katie. Es gibt ein ganzes Pantheon von so schönen, mächtigen, brillanten Frauen, die auf dieser Liste stehen.

Wer weiß, ob ich jemals unter ihnen sein werde? Aber was ich merke ist, dass a). das Bedürfnis verspürend, ihren Status von Ruhm, Beifall und Facebook-Fans zu erreichen, ist mein irrendes, bedrohliches Ego, das mit mir wütet (WIEDER!) und das b). Wesentlich wichtiger ist, dass ich MEINE Geschichte und MEINE Ideen und MEINE leidenschaftliche, aufrichtige und mutige Auseinandersetzung mit Dingen der Welt habe.

Teddy Roosevelt hat einmal gesagt: "Vergleich ist der Dieb der Freude." Das ist eine epische Untertreibung berührt nur die Hälfte des Problems.

Die andere Hälfte ist der unglaubliche Druck, den viele von uns uns auferlegen, um unsere Träume und kreativen Ambitionen in quantitative Schwellenwerte zu übersetzen, z Erfolgsmessung basierend auf einer massiven Anzahl von verkauften Büchern, engagierten Menschen, verfolgten Fans, betrachteten Videos und so weiter. Es gibt immer jemanden mit mehr Twitter-Followern oder Facebook-Fans.

Trotz all dieser Zweifel und vergleichenden Überlegungen bin ich ein neu veröffentlichter Autor und erfolgreicher Medienunternehmer, der eine Website aufgebaut hat (

YourTango! Der # 1 digitale Verlag für Liebes- und Beziehungsredaktion! ) ein sehr großes Publikum, ein einzigartiges Geschäftsmodell und ein beeindruckendes Social-Media-Follow-up. Aber ich bringe mich jetzt nur als Autor und öffentlicher Redner raus - also bin ich in und aus meiner Komfortzone, während ich etwas versuche neu, ein wenig gruselig und super aufregend. Mein Buch ist noch kein Bestseller, aber ich glaube aber daran leidenschaftlich. Es heißt

Radical Acceptance: Das Geheimnis der glücklichen, dauerhaften Liebe . Es geht darum, das Urteil durch Mitgefühl und Empathie zu ersetzen. Es ist ein mutiges Buch, das so geschrieben ist, dass es sehr persönlich ist. Ich teile das Gute, das Schlechte und das Hässliche meiner Ehe und wer ich bin. Ich befürworte leidenschaftlich in

Radical Acceptance , dass die Leser ihre Masken ablegen und ihre Schwachstellen teilen, um sich selbst zu akzeptieren und sinnvoller mit anderen zu kommunizieren. Tatsächlich habe ich diesen Artikel direkt vor meinem Buch geschrieben Ich gab zu, von dem kreativen Prozess gleichzeitig verängstigt und verängstigt zu sein und wie nervig es war, mich auf eine so persönliche und rohe Art und Weise dorthin zu versetzen. Sich so ausgesetzt zu fühlen, war / ist entmutigend. Aber ich erhielt viele Botschaften von Leuten, die sich bei mir bedankten, dass sie ihre Erfahrungen bestätigten, was es das Risiko wert war.

Ich gestehe, dass es ein bisschen verrückt ist, diesen Aufsatz zu schreiben und all diese privaten Gedanken zu teilen ... aber, verdammt, Wenn mich diese Zweifel verfolgen, dann gibt es sicher viele andere, die ihre eigenen Komfortzonen schubsen, die einen stillen Seufzer der Erleichterung loslassen und meine Worte lesen und denken: "Oh mein Gott. Ich auch! Es ist schön zu wissen, dass jemand anders auch so empfindet. "

Ich hoffe, dass das, was ich artikuliere, dazu führt, dass sich jemand anders ein bisschen weniger alleine fühlt. Ich bin enorm dankbar für andere, die den Mut haben, ihre unbequeme Wahrheit öffentlich zu teilen Ich glaube, ich schulde es ihnen (und mir und dir!), Um ehrlich zu sein, wie diese Wellen des Zweifels von Zeit zu Zeit auftauchen, besonders, wenn ich mich selbst gegenüber denen vergleiche, die den Gipfel als außergewöhnlich begabt erreicht haben Schriftsteller.

Ich weiß, dass es meine Aufgabe ist, sich ihre Arbeit anzusehen und sie zu bewundern, nicht im geringsten eifersüchtig zu sein, sondern davon inspiriert zu sein, dass sie alle ihre Stimme gefunden haben

... indem sie tapfer und schön schreiben und sprechen, ja, aber entscheidend dadurch, dass sie sich selbst treu sind, indem sie Risiken eingehen und sich dort ausleben, indem sie leidenschaftlich an ihren eigenen Ideen glauben und keine Selbstzweifel zulassen, die ihre Bemühungen zunichte machen. Ich habe vor kurzem zu meinem Freund Larry über E-Mail darüber geklagt, was in m vor sich geht y Leben. Als mein Buch auf den Markt kam und ich für verschiedene Veranstaltungen, Medienauftritte usw. geplant hatte, schrieb er mir: "Tempo. Meine respektlose Voraussage ist, dass Sie wahrscheinlich noch sehr, sehr lange nicht viel schlafen werden. " Darauf antwortete ich:" Ich versuche, Ihren Rat zu befolgen und mich selbst zu beschleunigen. Aber ehrlich gesagt habe ich in den letzten Monaten mehr geweint als in meinem ganzen Erwachsenenleben. Ich hatte nicht erwartet, so durch den Schmelztiegel zu gehen. "Seine Antwort war brillant.

" Mach dir keine Sorgen wegen des Schmelztiegels. Was brennt, ist die

Schlacke

- es gibt nichts Wertvolles in dem, was in den Flammen verschwindet. Nur das, was am edelsten und wahrhaft ausdauernd ist, bleibt bestehen. Ein Schmelztiegel ist nur ein Werkzeug, über das uns das Universum "richtig dimensioniert" - normalerweise, indem er jene Teile unseres Egos verkleinert, die vom Reservat abgegangen sind und sich auf eigene Faust austoben. Bleibt am Brennen. Sie werden das Endergebnis mögen. Ich garantiere es. " Und während ich um 1 Uhr morgens auf meinem Laptop sitze und weiß, dass ich früh aufstehen muss, um meine Kinder zur Schule zu bringen und für meinen Job zu erscheinen, kann ich nicht anders, als das zu fühlen Mein besonderer Schmelztiegel erzeugt nicht nur die unerträgliche Hitze, die nötig ist, um die kraftvollste, kreativste Version von mir zu schmieden, zu stärken und zu formen, sondern er strahlt auch einen Lichtschimmer aus.

Es flackert mit meinem Potenzial, wenn ich mir selbst treu bleiben kann, an meine Impulse glaube und darauf vertraue, dass sich mein Weg auf erfreuliche und wirkungsvolle Weise entfaltet - mit oder ohne Millionen von Büchern zu verkaufen oder die Massen dazu zu bringen, mir auf Facebook zu folgen . Und was für ein zusätzlicher Bonus ist es, zu lernen, von einem Ergebnis loszulassen, das praktisch unmöglich zu kontrollieren ist.

Esther Perel, Andrea Miller und Sanjay Bhatnagar

Und so, ja, ich werde weiterschreiben und weiter brennen .

Glennon, bitte bring mir meine und so viele andere Welten mit all diesen Love Warrior-Botschaften in Erinnerung. Gott segne dich, Schwester - Abby auch! Wahrhaftig.

Und wenn du ehrgeizige Träume hast oder auf einem Pfad bist, der großen Mut oder einen starken Glauben an dich selbst erfordert, erinnere dich daran, dass du durch den Schmelztiegel gestärkt wirst. Mach dir keine Sorgen, wenn eine ähnliche Geschichte vorher geschrieben wurde; keine Sorge, dass jemand anderes Heuhaufen gemalt oder ein Lied über Verlust oder Herzschmerz geschrieben hat.

Bitte nimm den Rat meines Freundes Larry und "verbrenne"! Es gibt viel Platz auf der Welt für meine große, tapfere Stimme - und deine.

arrow