Killt Social Media Ihre Beziehung?

Warum zu viel Zeit In sozialen Medien kann die wahre Belastung für Ihre Beziehung sein und wie weniger ist

Mit dem neuen Jahr kommt in all diesen Vorsätzen, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, aber was ist mit sozialen Vorsätzen? Hat sich Ihr Ehepartner oder Partner über Ihre Facebook-Nutzung beschwert? Im Zeitalter der Technologie mit all diesen Informationen und Kommunikation zur Hand, fügen wir wirklich Qualität zu unserem Leben, indem Sie rund um die Uhr eingesteckt oder Ihre Beziehungen zerstören?

Sicher Facebook und Instagram können gute Wege sein, Sie zu verbinden mit der Welt, aber wann wird es übertrieben? Sind Sie jemals mit Ihrem Ehepartner oder Partner ausgegangen und haben festgestellt, wie viele Personen an Terminen am Tisch sitzen, während einer oder beide ihre Nase in ihrem Telefon vergraben haben? Vielleicht bist du es, der auf deinem Handy im Internet surft, während dein Date mit gelangweilten Augen dort sitzt.

Einige verheiratete Paare können nicht einmal eine Nacht weggehen, ohne dass eines oder beide an ihren Handys hängen und es ist Facebook , E-Mails und SMS non-stop. Wenn Sie nach Hause kommen, werden Ihre Kinder oder Ihr Partner hinter Ihrem Facebook-Status auf den zweiten Platz gebracht? Manchmal ist die Antwort einfach. Weniger ist mehr.Weniger Zeit auf Ihren Social-Networking-Sites bedeutet mehr Zeit mit Ihren Liebsten.Ihr Mann möchte vielleicht einfach nur bei Ihnen entspannen und sich trennen. Vielleicht möchte er nur über die Ereignisse der Tage reden und er kann nicht 5 Minuten Zeit mit dir verbringen, weil du auf Twitter zu beschäftigt bist. Wenn es eine Beschwerde in deiner Beziehung war, ist es vielleicht an der Zeit zu erkennen, dass du vielleicht von sozialen Netzwerken abhängig bist, und es ist Zeit, einige Parameter zu zeichnen, bevor deine Beziehungen weiter leiden.

Hier sind ein paar einfache Tipps, um dich vom Sozialen abzuwenden Medien und geben Sie Ihrem Partner die Aufmerksamkeit, die sie brauchen und verdienen:

1. Wenn Sie an einem Termin teilnehmen, verzichten Sie darauf, Facebook zu schreiben oder zu überprüfen, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall. Das Essen kann schrecklich sein, aber Sie können warten, bis Sie nach Hause gehen, um das Wort zu verbreiten. Wenn Sie einen Film sehen, halten Sie Ihre Texte und Facebook, bis Sie nach Hause kommen. Egal, ob du verheiratet bist oder nur eine Verabredung hast, der Punkt ist, dein Date zu haben und nicht auf deinem Handy zu sein.

2. Wenn du nach Hause kommst oder dein Ehepartner / Partner für den Tag nach Hause kommt, sei für sie da. Speichern Sie Ihr Facebook-Konto für tagsüber, wenn Sie Ihre Zeit haben (auch wenn Ihre Zeit mit der Arbeit verbraucht wird), oder verbringen Sie nur eine kurze Zeit damit, sich einzuleben, wenn Ihr Kumpel duschen geht oder sich alleine aufmacht. Für sie verfügbar sein, wenn sie reden wollen. Essen Sie zusammen ohne Ihr Telefon, verbringen Sie Zeit nach dem Abendessen zusammen fernzusehen oder zusammen zu lesen, was auch immer Sie beide machen, machen Sie es zusammen und lassen Sie Siri aus.

3. Stellen Sie eine Zeit der Nacht ein, wenn alle Geräte für den Rest der Nacht ausgeschaltet werden. Zum Beispiel haben mein Mann und ich zugestimmt, nach 22 Uhr keine SMS mehr zu schreiben oder Zeit auf Facebook oder unseren Computern zu verbringen, damit wir uns gemeinsam erholen und zusammen ins Bett gehen können. Es mag gelegentlich Ausnahmen geben, aber im Allgemeinen funktioniert es sehr gut für die meisten Paare, die das gemacht haben.

4. Planen Sie auf allen Social-Media-Websites einen Gesamtbetrag von für maximal 30 Minuten pro Tag. Sie würden überrascht sein, wie viel Zeit Sie zurückfordern können, indem Sie Ihre Nutzung ausschalten.

Einige Zeichen, dass Sie zu viel Zeit in sozialen Medien verbringen:

1. Ihr Ehepartner / Partner / Freunde beschwert sich, dass Sie immer auf Ihrem Telefon, Facebook, Instagram usw. sind.

2. Sie springen sofort los, wenn Sie eine mobile Benachrichtigung von Facebook erhalten und diese überprüfen oder beantworten müssen.

3. Sie verbringen mehr als eine Stunde pro Tag auf Facebook, Instagram, Twitter

4. Sie möchten Ihr Telefon nachts nicht ausschalten

5. Sie können nicht mindestens einen Tag ohne Facebook, Instagram, Twitter usw. gehen.

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Optionen verwenden, müssen Sie möglicherweise prüfen, wie viel Ihrer Zeit in den sozialen Medien verbracht wird Zurückschneiden. Der Punkt ist, anwesend zu sein, wenn Sie auf einem Datum sind, sich mit Ihrem Gatten oder Kumpel zu Hause entspannen, oder sogar mit Ihren Freunden ausgehen, anwesend sein und von Ihrem Telefon aussteigen! Das Leben passiert gerade jetzt! Viele Menschen sind so damit beschäftigt, ihren Status zu aktualisieren und zu teilen, dass sie vergessen, es zu leben und wie man es wirklich genießt.

Für mehr Beziehungsratgeber von YourTango:

  • Warum Männer entfernter sind als Frauen in Beziehungen
  • Eine neue Drehung der 80/20-Regel für Beziehungen
  • Finden Sie einen Beziehungsexperten
arrow