Beginnt Justin Bieber seine eigene Kirche? 4 Details und Gerüchte über seine neue Venture

Das macht einen Belieber zu einem ganz neuen Level.

Als Justin Bieber letzte Woche die restlichen Daten seiner "Purpose" -Tour absagte, waren die Leute offensichtlich verärgert.

Der ursprüngliche Grund war "unvorhergesehene Umstände, "Aber als Gerüchte über die Gesundheit und das Wohlbefinden des Sängers zu zirkulieren begannen, sprang der 23-Jährige schnell zu seiner eigenen Verteidigung. Er sagte, es sei nicht seine körperliche Verfassung, um die er sich kümmerte, sondern seine spirituelle.

TMZ berichtete von einer Quelle, die besagte, die Tour sei abgesagt worden, weil Justin "sein Leben Christus wiedergewidmet" habe.

Aber er ist nicht einfach Jeden Sonntag in die Kirche gehen; er könnte sogar seine eigene Gemeinde gründen.

Giphy

Australiens Today Extra berichtete, dass Justin sich nicht nur auf seinen Glauben konzentrieren wird, sondern vielleicht auch seine eigene Gemeinde gründen wird. Es ist nicht klar, welche Art von Kirche die Biebs beginnen würden, ob sie seine eigene oder mit seinem neuen hippen Pastorkumpel wäre, oder ob die Gospelsongs in der Melodie von "Was meinst du?" Sein werden. Offensichtlich ein Justin Bieber Kirche würde viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, und wahrscheinlich viele Mitglieder. Die wahre Frage ist, welche Art von Religion die Kirche praktizieren würde und welche Rolle Justin spielen würde. Ich meine, kannst du dir Justin Bieber als wirklichen Pastor vorstellen ?! Wir sind weit von den Tagen gekommen, in denen er seine Männlichkeit in den sozialen Medien gezeigt hat.

Giphy

Zumindest würde er ein Anbetungsleiter sein.

Ob das oder nicht Es stimmt, dass Justin, wenn er seine Tour verlässt, um sich auf seine Religion zu konzentrieren, eine potentiell große Verschiebung von seinem typischen Pinkeln-in-Mopp-Eimer-Verhalten signalisiert.

Hey, wenn es ihn ein bisschen besser macht und etwas weniger D-Bag, ich bin alles dafür.

Folgendes wissen wir über die vermeintliche Kirche von Biebs:

1. Er hatte "Treffen" mit Mitgliedern der Hillsong Church.

In dem obigen Interview, das vor ein paar Wochen hinter der Bühne der Hillsong Konferenz in Sydney, Australien, stattfand, kann ein leicht zerzauster Bieber Fragen unterbrechen, um über seine Schuhe zu reden. Zähne putzen und einen Kerl namens Virgil anschreien.

"Wir wissen, dass er vor ein paar Wochen auf dem Land war und an der großen Hillsong-Convention teilnahm, die sie hier hatten", berichtete heute Richard Wilkins Extra ] ganz in der Nähe vieler Hillsong-Leute. Ob er nun in einer etwas dauerhafteren Situation mit ihnen zusammenarbeitet oder irgendeine Art von religiöser Aktivität - seine eigene Gemeinde - gründet - wir sind nicht ganz sicher, aber das ist das Wort von einer inneren Quelle. "

2. Er ist Carl Lentz sehr nahe gekommen.

Instagram

Carl Lentz ist als "Rock Star Pastor" von Hillsong NYC bekannt. Es ist nicht klar, wann seine Freundschaft mit den Biebs begann, aber er spricht öffentlich über den Glauben des Sängers.

"Ich denke, dass Justin ein guter Christ ist. Ich glaube nicht, dass seine Probleme hinter ihm liegen, aber wir alle müssen uns darum kümmern mit anderen Sachen zu kommen ", sagte er. "Seine Beziehung zu Jesus verändert sein Leben täglich. Es ist eines dieser Dinge, wo man es nie wirklich versteht. Es braucht eine Weile, um als Mensch weiter zu wachsen. Jeden Tag wird er älter, und mit jedem Kapitel kommt neues Wachstum ... Darum geht es in der Konferenz. "

Könnte das Beginnen einer neuen Gemeinde ein von der Konferenz inspiriertes Kapitel sein?!

3. Kürzlich fing er an, bei einem seiner Konzerte zu predigen.

Yasss @justinbieber ließ die Leute wissen #godisinthemidst #onelovemanchester

Ein Beitrag geteilt von Loni Love (@comiclonilove) am 4. Juni 2017 um 14:01 PDT

Während des "One Love Manchester" -Konzerts - eine Wohltat, um Geld für die 22 Opfer zu sammeln, die bei dem Manchester-Bombenanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande getötet wurden - begann er, vor der großen Menge über seinen Glauben zu sprechen.

"Gott ist gut in der Dunkelheit. Gott ist gut inmitten des Bösen", sagte er. "Gott ist in der Mitte, egal was in der Welt geschieht, Gott ist in der Mitte und Er liebt dich und Er ist für dich da."

4. In den sozialen Medien war er offener für seinen Glauben.

Instagram

Während er noch seine üblichen hemdlosen Selfies teilt, hat Bieber seinen Instagram-Account benutzt, um ein paar religiöse Botschaften zu teilen. Der oben genannte ist nur einer von vielen, die er über seinen Glauben geschrieben hat.

Er teilte auch Fotos von seinem alten Fahndungsfoto mit dem Hashtag "Gefängnis ist kein cooler Ort zum Sein" und "kein Spaß", was vermuten lässt, dass er es versucht von seinen alten Wegen fortzufahren.

Ob er nun einige Anbetungsstaus ausprobieren oder versuchen wird, Vollpastor zu werden, der nächste Zug des Biebers wird sicher ein heiliger sein.

arrow