Insider enthüllt, wie Prinz Harry Meghan Markles Vater für ihre Hand in der Ehe befragt

Ist Meghan jetzt ein Teil der königlichen Familie?

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir jagten Prinz Harry und Meghan Markle nach irgendeinem Zeichen, dass sie tatsächlich in einer Beziehung waren. Aber war einmal nur ein Gerücht, ist jetzt eine Realität. Und es könnte eine größere Realität für das Paar sein, als wir es vielleicht realisiert haben.

Meghan bestätigte ihre Romanze in einem Interview mit Vanity Fair für ihre Oktoberausgabe, und die Welt sah sie am vergangenen Wochenende bei den Invictus Games küssen .

Jetzt sind wir also in der nächsten Phase ihrer Beziehung, ob sie dafür bereit sind oder nicht. Die Gerüchte einer Verlobung machen bereits die Runde - und sie sind nicht ganz in der Nähe.

RELATED: Tom Petty klammert sich an 66 - traurige Details darüber, warum der ikonische Musiker Life Support wurde

nach Für einen Palastinsider fragte Harry Meghans Vater nach ihrer Hand in der Ehe. BRB, ohnmächtig.

Das Gerücht behauptet, dass das letzte Mal, als Harry in Kanada war - was dieses Wochenende für die Spiele bedeutete - er hatte eine sehr wichtige Konversation mit Thomas Markle.

"Harry hat Meghans Vater um ihre Hand gebeten Die Ehe war das letzte Mal, als er in Kanada war, und Thomas war sehr glücklich, seinen Segen zu geben ", sagte der Insider. "Thomas liebt Harry, wie auch die ganze Familie von Meghan, und er liebt besonders, wie glücklich seine Tochter ist und wie sehr Harry sie offensichtlich anbetet."

OMG BITTE WAHR.

VERBINDUNG: Heilige Transformation - Macaulay Culkin ist Ernsthaft heiß jetzt

Da ihr Vater angeblich seine Zustimmung gegeben hat, ist es jetzt alles, was Prinz Harry tun muss, Meghan dazu zu bringen, ja zu sagen, und mit seinem guten Aussehen, seinem Charme und seinen königlichen Familienwurzeln glaube ich nicht, dass das ein sein wird Ausgabe.

Hier sind drei Gründe, warum das wirklich legitim sein könnte.

1. Meghan hat einige sehr wichtige Leute in Harrys Leben getroffen.

via GIPHY

Anfang dieses Monats traf Meghan seine Großmutter, Königin Elizabeth, was angesichts ihres Alters und der Phase ihrer Beziehung eine große Sache ist.

Laut einem Insider war die Queen ein großer Fan von Markle und möchte, dass sie der Familie beitritt. Harry scheint ihre Wünsche zu erfüllen, weil die Insider-Berichte bat er die Königin um ihre Erlaubnis.

Und wie in einem Märchen sagte sie ja.

2. Sie sind Biene Seit über einem Jahr.

via GIPHY

Wenn es um ihre Beziehung geht, ist das Paar seit einem Jahr zusammen, was für eine königliche Verlobung nicht zu kurz ist. Quellen sagen, dass Harry sich wie sein Bruder Prinz William mit Kate Middleton niederlassen will.

3. Harry traf auch Meghans Mutter.

via GIPHY

Bei den Invictus Games trat Meghans Mutter dem Paar bei der Eröffnungszeremonie bei. Obwohl es nicht das erste Mal war, dass Harry Doria Radlan traf, bedeutet ihre Anwesenheit die Ernsthaftigkeit ihrer Beziehung.

VERWANDTE: 5 Schreckliche Dinge, die Jim Carrey angeblich seiner Ex-Freundin angetan hatte, bevor sie Selbstmord beging (laut ihrem Therapeuten)

Emily Blackwood ist eine Redakteurin bei YourTango, die Popkultur, echtes Verbrechen, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow