Wenn Sie zusammen bleiben wollen, machen Sie diese 10 kleinen Dinge jeden einzelnen Tag

Sich zu verlieben ist einfach, aber hier ist, was du tun solltest, um in Liebe zu bleiben.

Von Laura Lifshitz

Heiraten mag wie eine Heldentat aussehen, aber heutzutage bleibt es verheiratet, das ist die eigentliche Aufgabe

In einer Welt, die sich schneller bewegt, als wir wirklich bewältigen können, kann es leicht sein, die grundlegenden Prinzipien und Prinzipien der guten Liebe und Partnerschaft auf der Strecke zu lassen, aber lass das nicht deine Ehe sein! Lass es nicht du sein, wer der faule Partner ist. Sei täglich anwesend und bewahre deinen Partner und deine Ehe.

via GIPHY

Mach diese 10 Dinge täglich, und wir werden nicht überrascht sein, wenn du Jahr für Jahr ein weiteres Jubiläumsgeschenk sammelst und einen anderen Festkörper genießt Jahr der Liebe zu der Person, der du "Ich tue" gesagt hast!

1. Verzeihen Sie.

Das Beste, was Sie jemandem anbieten können, den Sie lieben, ist Vergebung. Jeden Tag, vergib. Vergib deinem Partner die Fehler und Fehler. Wenn es keine große Sünde oder Verletzung von Vertrauen und Respekt ist, vergib. Dein Partner wird nie perfekt sein. Er oder sie wird dich immer nerven. Verzeihen Sie und Sie werden glücklich sein und auch Ihr Ehepartner.

2. Berühren Sie.

Es muss keine heiße Schlafzimmersitzung sein, sondern berühren Sie Ihren Partner. Jeden Tag. Umarmung. Kuss. Händchen halten. Reiben Sie ihn oder sie zurück. Berühren. Berührung ist so wichtig - der menschliche Kontakt erinnert uns daran, dass wir buchstäblich füreinander da sind.

3. Akzeptanz.

Dies ist ähnlich wie Vergebung, aber anders. Vergebung erlaubt Ihrem Partner, Fehler zu machen - vergessen Sie, das Geschirr zu putzen oder etwas hartes zu sagen oder einen neuen Haarschnitt zu bemerken, ohne ihn oder sie zu verschließen oder zu ärgern.

Annahme erkennt, dass zum Beispiel Ihr Ehepartner immer kann Zögern Sie nicht, zur Arbeit vorzustoßen, oder ärgern Sie sich, romantische Gesten zu machen, aber Sie schätzen immer noch die ganze Person tut für Sie. Akzeptanz bedeutet zu wissen, dass dein Partner großartig ist für das, was sie auszeichnet, und nicht darauf, was sie nicht gut kann!

4. Gesten.

Freundliche Gesten gegenüber deinem Partner zu machen, sei es Kaffee zu machen oder das Bett aufzuräumen oder zu sagen, dass sie jeden Tag hübsch aussieht, ist ein sicherer Weg, verheiratet, schlicht und einfach zu bleiben. Kleine Gesten summieren sich so sehr zu unseren intimen Beziehungen.

5. Kuss.

Dies ist anders als berühren, aber ähnlich. Kuss. Küsse deinen Ehepartner. Persönlich denke ich, dass ein heißer, leidenschaftlicher Kuss jeden Tag geteilt werden sollte, aber wenn das nicht du bist, dann reicht wenigstens hoch und verpasst diesem Schatz einen Knutschfleck. Lippen sind köstlich. Teilen Sie das eine Ding, das zurück in den Tag am Kuss war, hatten Sie Ihre Knie, die zittern und Ihr Herz flattern.

6. Hör zu.

Das ist das Schwierigste von allen - minus Akzeptanz, denke ich. Höre auf deinen Ehepartner. Hör wirklich zu. Fragen stellen. Jeden einzelnen Tag. Dein Gatte "sagt" so viel, auch wenn er nicht direkt etwas sagt. Zuhören bedeutet, Dinge zu hören, die wir nicht immer hören wollen, und zuzuhören bedeutet, Dinge zu hören, die wir am Vortag irgendwie vermisst haben. Hör einfach zu.

7. Ban Technology.

Legen Sie das Telefon mindestens eine Stunde pro Tag zur Seite. Wenn Sie das Telefon jede Nacht weglegen können (und alle Technik), ist das viel, viel besser. Dein iPhone, Facebook, Twitter, Instagram, geschäftliche E-Mails und Texte werden dich nicht lieben, deinen Hintern abwischen, wenn du alt bist, oder deine Hand halten, wenn du Angst hast. Sei dabei.

8. Fragen Sie.

Es gibt nichts Wunderbareres als jemand, der fragt, wie Ihr Tag war. Als jemand, der seit einiger Zeit Single ist, kann ich das mit aller Gewissheit sagen: Ihr Ehepartner - selbst wenn er oder sie kein Redner ist - möchte, dass jemand fragt, wie sein Tag verlaufen ist, auch wenn sie antworten: "Ich weiß nicht" Ich habe das Gefühl, darüber zu reden. " Zu wissen, dass jemand sich dafür interessiert, wie unser Tag verlaufen ist, ist das Besondere von allem.

9. Fragen Sie nach Vergebung.

Wenn Sie irgendwie durcheinander kommen, bitten Sie jeden Tag - auch auf sehr kleine Art - um Vergebung für Ihren Partner. Gib deine Einschränkungen zu. Teile deine Fehler. Sei ehrlich, wer du bist, was du getan hast und wie du besser sein könntest.

10. Self-Care.

Sorge für dich. Kümmere dich um dich selbst. Ihre Gesundheit, körperlich und geistig. Achte auf deine Probleme, egal was sie sind, und sei proaktiv. Sich um Sie zu kümmern bedeutet, dass Sie ein guter Partner sind und zur Beziehung beitragen. Wenn Sie sich selbst nicht interessieren, können Sie sich auch nicht um Ihren Ehepartner kümmern!

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei PopSugar veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow