Wenn du ihn liebst, musst du alle lieben - auch die nicht liebenswerten Teile

Bis hin zum Popelpicken und dem Hang, jeden Tag die gleichen Socken zu tragen.

Wenn Sie Ich möchte eine lang anhaltende, glückliche Beziehung mit jemandem haben, es kommt mit einigen unsexy Teilen zusammen mit diesen fabelhaften, guten Aspekten. Auf lange Sicht mit jemandem zusammen zu sein bedeutet, all deine Unsicherheiten und Grenzen loszulassen. Es bedeutet, sich allen zu öffnen, einschließlich unappetitlicher Gewohnheiten.

Persönlich kann ich es nicht ertragen, wenn mein Partner seinen Bart schneidet und Stapel braunes Fell über die Spüle lässt. Ich habe versucht, ihn zu trainieren, die Spüle zu spülen, aber es entkommt ihm jedes Mal. Er meint es gut. Es wäre ziemlich beleidigend, wenn er es nicht tun würde. Er ist nicht absichtlich ekelhaft, um mich zu verärgern. Er vergisst einfach. Ich habe gelernt, damit zu leben. Ich bin sogar gekommen, es etwas liebenswert zu finden, weil ich ihn liebe.

Wenn dein Freund seine Nägel mit seinen Zähnen pickt, musst du einfach damit einverstanden sein. Wenn er mit offenem Mund isst, musst du dich darum kümmern.

Wie Andrea Miller uns in ihrem neuen Buch Radikale Akzeptanz sagt, musst du "ihn einfach lieben" ihn, bis hin zum Popenpickeln und dem Hang, jeden Tag die gleichen Socken zu tragen.

Wenn du willst, dass deine Beziehung funktioniert, musst du all das eklige Zeug akzeptieren, das dein Partner macht. Ich meine das alles.

1. Jemand zu akzeptieren bedeutet, den Wert der Liebe zu verstehen.

Liebe ist das Mächtigste, was es gibt, und damit eine Beziehung wahre Ausdauer hat, muss man diese Wahrheit akzeptieren, verinnerlichen und leben. Liebe bedeutet radikale Akzeptanz, die Fähigkeit, ohne Grenzen oder Grenzen zu lieben - bedingungslos zu lieben.

"Radikale Akzeptanz bedeutet, die Bedeutung und den Wert der Liebe neu zu bestimmen - für uns selbst und für andere. Es ist ein Aufruf zum Handeln, um Liebe und Zusammengehörigkeit zu ihrem rechtmäßigen, hohen Prioritätsstatus im Leben aller Menschen zu erheben ", schreibt Miller.

Die Bedeutung der Liebe ist keine abgedroschene Hetze hoffnungsloser Romantiker, sie ist ein entscheidendes Element der Nachhaltigkeit Beziehungen. Deinen Partner, Warzen und alles zu lieben, ist leichter gesagt als getan. Aber keine Liebe, die es wert gewesen wäre, jemals leicht gekommen zu sein.

2. Liebe ist keine bedingte Sache.

"Wenn jeder die Weisheit und die Fähigkeit hätte, bedingungslose Liebe anzubieten, wäre die Versagerrate der Ehe viel geringer", sagt Miller. Liebe ist nichts, was du mit irgendeiner bestimmten Stimmung geben oder wegnehmen solltest.

Wahre Liebe ist nicht so. Sie können nicht erwarten, eine dauerhafte Beziehung mit jemandem zu haben, der sogar die Fähigkeit anregt, Ihre Emotionen abzuschalten. Wahre Liebe bedeutet, dass nichts, was dein Partner tut, keine seltsame Angewohnheit oder grobe Unfähigkeit, den Toilettensitz abzusetzen, dies jemals ändern könnte.

Du solltest deinen Partner wegen seiner Fehler lieben, nicht trotz ihnen. Er ist ein schöner, herrlicher, unvollkommener Mann. Und du verehrst ihn.

3. Ihr beide seid einfach nur Menschen.

Zu ​​denken, dass Sie jedes grobe Ding abschaffen werden, ist unrealistisch und bringt Sie dazu, zu versagen. Versuchen Sie statt dessen, zu akzeptieren, dass Sie beide zwei Menschen sind, die einander gefunden haben und nur Ihr Bestes geben.

Tun wir nicht alle unser Bestes? Ihr Partner versucht nicht, Sie als Ferkel zu verletzen - er ist einfach ist brutto. Er ist ein Spinner und du auch. Wenn du das Glück hast, einen Spinner zu haben, lass ihn niemals gehen.

Du bist ein Mensch. Sei nicht so hart mit dir selbst.

4. Du musst sogar die schlimmsten Teile von jemandem lieben.

Manchmal macht dein Partner Dinge, die nur so komisch und eklig sind, dass du nicht denkst, dass du damit umgehen kannst. Nun, das ist nicht der Weg zu einer dauerhaften Beziehung. Du musst alle lieben, auch die unliebsamsten Teile.

Dies ist Millers vierter Schritt und möglicherweise der schwierigste: "Liebe alle von Ihm - auch die 'nicht liebenswerten' Teile. Es gibt keine Möglichkeit, ihn auf halbem Wege zu treffen, wenn es um radikale Akzeptanz geht. Radikale Akzeptanz bedeutet, dass Sie immer den Rücken haben - auch wenn er falsch liegt. Radikale Akzeptanz ist bedingungslose Liebe - selbst wenn es sich unerträglich schwierig anfühlt, wenn du tief verletzt oder enttäuscht bist oder wenn du das Gefühl hast, dass er schuld ist. "

Offensichtlich hat Miller hier nicht speziell auf die ekelhaften Gewohnheiten deines Freundes Bezug genommen >

Wenn Sie verärgert oder verärgert sind, weil Ihr Freund nicht zuhört, wenn Sie ihm sagen, dass er das Geschirr nicht auf dem Boden stehen lassen soll, oder wenn Sie verzweifelt sind, greift er nie zu seinem Nagelausschnitt: Sie müssen wählen liebe diese Gewohnheiten und Fehler.

Du musst all diesen Ärger nehmen und ihn zugunsten deiner Liebe beiseite legen. Denken Sie daran, dass auch Sie nicht perfekt sind. Sie sind vielleicht nicht annähernd so grob, aber Sie sind immer noch ein menschliches Wesen mit menschlichen Gewohnheiten. Er schuldet dir das gleiche Maß an bedingungsloser Liebe, das du ihm gegeben hast.

Bedingungslose Liebe geht in beide Richtungen und es ist eine goldene Regel, deine Beziehung für immer zu halten.

• • •

Andrea Millers neues Buch "Radical Acceptance: Das Geheimnis der glücklichen, dauerhaften Liebe" kann ab sofort vorbestellt werden.

60 Liebeszitate, die dir helfen, ALLES zu erzählen, was du wirklich fühlst

Zum Ansehen klicken (60 Bilder) Ryan Alphonso Mitwirkender Buzz Später lesen
arrow