Wenn du diese 6 Eigenschaften hast, könntest du ein sehr seltener 'Lichtarbeiter' sein

Du bist ein geborener Heiler.

Jetzt ist es wichtiger denn je, sich zu verbreiten das Wort darüber, was ein "Lichtarbeiter" ist. Ob du nun eine spirituelle Person mit Interesse am Metaphysischen bist oder nicht, das Verständnis des Konzepts eines Lichtarbeiters ist für jeden in einer Zeit der Tragödie, des politischen Chaos, der Gier und des Hasses relevant.

Lichtarbeiter gibt es in vielen verschiedenen Formen. Reiki-Heiler, Ärzte, politische Führer, Schriftsteller und Lehrer - das sind nur einige Beispiele für verschiedene Lichtarbeiter. Nicht alle "Lichtarbeiter" sind sich ihrer Berufung bewusst, und obwohl jede Person sehr unterschiedlich sein kann, haben sie eine besondere Ähnlichkeit: einen starken Wunsch, anderen zu helfen und Licht in die Welt zu bringen. Friedensstifter, Community-Stimmen, Aktivisten - vom Frauen-Marsch bis zum Schreiben von Briefen an den Senat, das sind alles Akte eines Lichtarbeiters. In einer Welt mit so viel Aufruhr sind diese wichtigen Bemühungen der Lichtarbeiter unerlässlich, um die Gesellschaft zu heilen.

Glauben Sie, dass Sie Lichtarbeiter sind? Hier sind 10 gemeinsame Persönlichkeitsmerkmale, auf die ich mich persönlich beziehe, und vielleicht wirst du auch.

1. Sensitivität

Lichtarbeiter sind meist empathische Menschen. Diese Empfindlichkeit kommt in vielen Formen vor - sie kann emotional, physisch und spirituell sein. Ich habe die Dinge immer persönlich genommen, war empfindlich gegenüber bestimmten Stoffen, Geräuschen und Lebensmitteln und fühlte die Gefühle anderer sehr stark. Es gibt jedoch Vorteile, sensibel zu sein - Empath zu sein hilft mir, mit anderen in Kontakt zu bleiben, verleiht mir seltsame Schwingungen, wenn ich an einem schlechten Ort oder mit einer giftigen Person bin, und regt meine Kreativität an. Es ist nichts falsch daran, empathisch zu sein - dieses Geschenk zu besitzen!


VERBUNDEN: 16 Dinge, die du bemerken wirst, wenn du in der Gegenwart eines Empathos bist


2. Spirituell, aber nicht religiös

Ich habe die Kirche nie verstanden. Es schien eher eine soziale Gruppe zu sein oder etwas, was ich "tun musste" als etwas, zu dem ich mich berufen fühlte. Es ist mir auch egal, dass ich mich mit Organisationen verbinde, in denen es um Geld geht. Ich würde mein Angebot eher darauf verwenden, die Armen zu ernähren oder zu kleiden, als einen neuen Speisesaal zu bauen oder zu verändern.

Aber ich hatte immer einen starke Verbindung mit einer höheren Macht - sei es eine Gegenwart, die ich mit mir fühlte, Nachrichten von meinen Großeltern kanalisierte oder Entscheidungen basierend auf Zeichen und Synchronizität traf. Spiritualität macht mir viel mehr Sinn als Logik und Planung - es geht darum, mit dem Fluss des Universums zu gehen.

3. Schwarze Schafe oder eine alte Seele

Diese gehen Hand in Hand - und ich bin beides. Ich fühlte mich immer anders als meine Familie, Klassenkameraden und Kollegen. Ich habe mich mit meinen Lehrern besser verstanden als die anderen Schüler im Alter von 7 Jahren - ich war immer ein bisschen snarky und hatte den Sinn für Humor einer viel älteren Person. Es war nicht bis ich 2008 Michigan verließ und nach San Francisco zog, als ich endlich anfing zu lernen, wer ich war. Ich war immer etwas unsicher, anders zu sein, aber wegzugehen und einen anderen Teil des Landes zu erleben, war eine Erfahrung, die mir die Augen öffnete und mir half zu lernen, zu lieben, wer ich war. Es löste auch den Beginn meines spirituellen Erweckungsprozesses aus.


VERBUNDEN: 6 Universelle Probleme, die nur alte Seelen verstehen


4. Eine enge Verbindung zu Tieren und Natur

Immer wenn ich mich niedergeschlagen, deprimiert oder ängstlich fühle, muss ich nur ins Wasser gehen. Es könnte das Meer, ein Fluss, ein See oder sogar ein Springbrunnen sein - da ist etwas an dem Wasser, mit dem ich tief verbunden bin. Es hilft mir jedes Mal. Ich fühle, dass ich mich mit meinen Geistführern und Engeln verbinden kann, wenn ich auch an einem ruhigen Ufer in Frieden bin.

Vor dem Winter ging ich jeden Morgen mit meinem Kaffee zum Mystischen Fluss hinunter, beobachtete die Enten und Schwäne und genoss es die Brise und beobachten, wie sich die Farben in den Herbstmonaten verändern. Die Verbindung mit Tieren und Natur ist ein großer Teil meines Lebens, egal ob ein Eichhörnchen vorbeirennt oder Clarissa die Kaliko Katze.

5. Psychischer Sinn

Ich kenne nur ein paar Dinge. Es war immer seltsam. Dieses Bauchgefühl, diese Träume, meine eigene Intuition - es lässt mich niemals im Stich. Bevor ich nach Boston zog, wusste ich, dass ich dorthin musste. Ich hatte Ideen in meinem Kopf darüber, wo ich leben wollte, was ich machen wollte, welche Art von Freunden ich haben wollte. All diese Dinge sind ehrlich wahr geworden. Ja, mit meinem Umzug nach Boston hat alles wunderbar geklappt, aber es war nicht ohne einige Kämpfe. Kämpfe bringen Kraft, erinnerst du dich?

6. Furchtlosigkeit und Impulsivität

Huckepack von einem psychischen Sinn, auch Furchtlosigkeit ist ein Merkmal eines Lichtarbeiters. Ich denke, es liegt an ihrem Ruf, anderen zu helfen, dem psychischen Sinn und dem Wissen, dass das Universum nach ihnen Ausschau hält. Ich weiß, dass das Universum auf mich aufpasst. Ich habe Jobs aufgegeben und bin bei verschiedenen Gelegenheiten durch das Land gezogen, habe mit Freunden zusammengepfercht und diese Freunde genauso schnell verlassen.

Sicher, ich war in vielen Situationen, in denen ich Ich habe nicht viel vorher gedacht, aber ich wusste, dass es das Richtige war. Ich erinnere mich lebhaft daran, wie ich mit meinem Freund Brett telefoniert hatte, als ich meine Sachen packte, um einen Freund zu hinterlassen, der zu dieser Zeit bei der Arbeit war. "Soll ich es tun?", Fragte ich. 15 Stunden später war mein Vater in Charlotte, North Carolina, und rettete mich vor einer missbrauchenden Beziehung, erschöpft von der Fahrt, aber glücklich, mir zu helfen.

Ich bin ein ziemlich glückliches Mädchen.

Da ist etwas an dem Lichtarbeiter das ist sensibel, aber mutig, furchtlos und doch zerbrechlich, was uns zu einer dominanten Kraft macht, mit der man rechnen muss. Klar und einfach - wir lassen uns mit niemandem abfinden. Wir fühlen, und wir lieben hart, aber es ist nicht ohne Kampf. Wir werden daran arbeiten, das Richtige zu tun, anderen zu helfen, Licht zu verbreiten und unseren Teil dazu beizutragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Ob du einen Lichtarbeiter liebst oder du selbst bist, weiß einfach, dass unsere Herzen am richtigen Ort sind - und wir tun, was wir können, um die Menschen in unserer Umgebung zu heilen.

VERWANDELT: Was es wirklich bedeutet, wenn Sie immer 11:11 auf der Uhr sehen (und warum Menschen es in sozialen Medien veröffentlichen)


Kristin Fehrman ist ein Schriftsteller, der in Boston lebt. Nachdem sie sich mit ihrer spirituellen Seite verbunden hatte, entdeckte sie ein Leben voller Frieden, Leidenschaft und Freude, als sie es für möglich hielt. Folge ihrer Reise auf ihrer Website.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Thought Catalog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow