Wenn du diese 7 Dinge tust, wirst du niemals die Liebe finden, die du verdienst

Es sind nicht sie, du bist es . Wirklich.

Wenn du eine gescheiterte Beziehung nach der anderen durchlitten hast, wirst du dich vielleicht fragen, warum nichts jemals für dich zu funktionieren scheint und du immer verletzt wirst. Deine Freunde können dir versichern, dass es nur Pech ist, dass die Typen, mit denen du ausgegangen bist, Idioten waren und dass die richtige Person da draußen ist.

Aber was, wenn die Jungs, mit denen du verabredest, nicht wirklich die Schuld haben? Was, wenn du der Schuldige bist?

Versteh mich nicht falsch. Die Typen, mit denen du zusammen bist, könnten Idioten sein und du könntest Pech haben. Als Frauen tendieren wir dazu, uns selbst zu sehr für alles verantwortlich zu machen, Verantwortung für die Probleme anderer zu übernehmen und sie davon abzuhalten, uns zu verletzen.

Related: 7 Unglückliche Eigenschaften von Menschen, die für immer Single sein werden

Aber manchmal wir müssen schauen, was wir in unser Leben einladen, und darüber nachdenken, ob unsere eigenen Handlungen unser Unglück verursachen oder zumindest dazu beitragen.

Hier sind sieben gemeinsame Dinge, die du tun könntest, die dich immer wieder verletzen Beziehungen ...

1. Du gehst für die falschen Leute.

Wir alle haben einen Typ; Sie können einfach nicht wissen, was Ihr ist. Vielleicht denkst du, dass du keinen Typ hast, weil es dir egal ist, wie groß ein Typ ist, welche Arbeit er macht oder irgendetwas anderes, das von außen offensichtlich ist. Aber du könntest immer den nerdigen, unsicheren Typen wählen, der nicht glaubt, dass er gut genug für dich ist oder der Kerl, der immer noch an seinem Ex hängt und nicht vorwärts gehen kann.

Es gibt bestimmte Arten von Männern, die du meiden solltest Um jeden Preis, und wenn Sie weiter auf sie fallen, werden Sie Ihr Herz immer und immer wieder brechen lassen.

2. Sie sehen nur, was Sie sehen wollen.

Therapeuten nennen dies "projizieren" - wenn Sie die tatsächlichen Qualitäten der Person vor Ihnen nicht sehen und nur die Dinge sehen, die Sie sehen möchten. Wenn du dich schnell in jemanden verliebst, bevor du ihn wirklich kennst, ist es einfach, dies zu tun. Sie sind wie ein unbeschriebenes Blatt, bereit für dich, überall zu schreiben und eine Geschichte darüber zu erfinden, wie sie die perfekte Person für dich sind.

Aber irgendwann wird die Wahrheit klar und deine Projektionen werden wegfallen Sie mit jemandem zu verlassen, der nicht die Person ist, die Sie dachten.

3. Du fällst für Leute, die nicht erreichbar sind.

Nur weil jemand mit dir ausgehen will, heißt das nicht, dass er tatsächlich verfügbar ist. Es gibt die Typen, die wirklich nicht verfügbar sind, weil sie immer noch verheiratet sind, weit weg leben oder aktiv lügen, wer sie sind - und dann gibt es die Leute, die denken, dass sie verfügbar sind, aber eigentlich nicht.

Das sind die Typen, die mit tiefen Kindheitswunden oder ungelösten Gefühlen über ihre Exerzisten herumlaufen; die emotional nicht verfügbaren, die sich selbst nicht lieben und daher unmöglich irgendjemanden lieben können. Du denkst, du wirst derjenige sein, der sie verändert, aber du richtest dich selbst auf, um verletzt zu werden.

4. Du suchst das Vertraute aus.

Der Paartherapeut Harville Hendrix, der Autor des klassischen Beziehungs-Selbsthilfe-Buches Die Liebe, die du willst sagt, wir suchen nach Partnern, die uns vertraut vorkommen - weil Sie haben uns genauso geschadet wie unsere Eltern.

schreibt Hendrix, "unser unbewusstes Bedürfnis besteht darin, unsere Gefühle der Lebendigkeit und Ganzheit von jemandem wiederhergestellt zu bekommen, der uns an unsere Pfleger erinnert. Mit anderen Worten, wir suchen jemanden mit den gleichen Defiziten an Aufmerksamkeit und Sorgfalt, die uns in erster Linie verletzt haben. "

Dies ist jedoch laut Hendrix nicht unbedingt eine schlechte Sache. Sie müssen nur bereit sein, diese alten Kämpfe zu lösen, bevor Sie eine dauerhafte, liebevolle Verbindung eingehen können, die letztendlich alles sein wird, was Sie wollen. Leider sind viele Männer nicht bereit, dort zu bleiben und es eine Chance geben, wenn die Dinge schwierig werden.

5. Sie denken, Sie sind nicht der Liebe würdig.

Es ist ein Klischee, aber es ist wirklich wahr, dass Sie die Liebe bekommen, von der Sie denken, dass Sie sie verdienen. Wenn du tief im Kopf liegst, denkst du, du bist so kaputt, dass du nicht in einer Beziehung sein kannst, oder dass etwas mit dir nicht in Ordnung ist, was dich der wahren, tiefen, dauerhaften Liebe unwürdig macht, wirst du wahrscheinlich nie bekommen.

Du musst glauben, dass du genauso der Liebe würdig bist wie jeder andere auch, und dass du es verdienst, jemanden zu haben, der dich anbetet und sich glücklich fühlt, dich zu haben. Andernfalls könntest du diese Person einfach wegschieben, wenn er vorbeikommt.

Verwandt: Dies ist die Art von Liebe, die du verdienst

6. Du hast Angst davor, verwundbar zu sein.

Sich zu verlieben ist beängstigend. Sich jemandem zu öffnen und ihnen zu zeigen, wer du wirklich bist, und sie bitten, dich zu lieben, ist ein großes Risiko. Du könntest am Ende verletzt werden. Aber wenn du nicht bereit bist, diese Chance zu nutzen, wirst du nie bekommen, was du willst.

Du kannst keine Wand um dein Herz halten und erwarten, dass du dich auf sinnvolle Weise mit jemandem verbindest. Bis du dich verletzlich machen und dieses Risiko eingehen kannst, wirst du keine wirklich glückliche und erfüllende Beziehung haben können.

7. Du weißt nicht, was du willst.

Ich kenne Leute, die darauf schwören: Mach eine Liste aller Qualitäten, die du bei einem Partner willst, konzentriere dich auf die Liste, glaube an die Liste und diese Person wird erscheinen. Geh über deine körperlichen Eigenschaften hinaus und werde bewusst, was du wirklich willst, selbst wenn du denkst, dass du es nicht bekommst.

Suchst du jemanden, der Ehrlichkeit über alles schätzt und niemals eine Lüge erzählt? Willst du jemanden, der finanziell stabil genug ist, um dich zu unterstützen, während du zurück in die Schule gehst, damit du eine andere Karriere machen kannst? Ist es dir wichtig, dass dein Partner deine Begeisterung teilt, Marathons zu laufen, zu lesen oder den Globus zu bereisen?

Wenn du nicht weißt, was du willst, wirst du es nicht bekommen. Schreibe es auf und sei dir über deine Ziele für eine Beziehung klar. Sonst wirst du immer unglücklich enden und du weißt vielleicht nicht einmal warum.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Thought Catalog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow