Wenn du diese 5 Dinge machst, wird er niemals über dich hinweggehen

Er wäre nie so dumm.

Von Susan C. Foster

Wir alle wollen Vertrauen in unsere Beziehungen gib es und erhalte es. Wenige Dinge sind schlimmer als herauszufinden, dass du deinem Partner nicht vertrauen kannst, oder dass sie unvernünftig eifersüchtig sind, was deinen Partner vertreiben kann. Beziehungen überleben oft nicht.

Sie können Ihre Beziehung jedoch stark genug machen, dass Sie in schwierigen Zeiten nicht befürchten müssen, dass Ihr Partner sich an jemand anderen wendet - sie werden sich hinter Ihnen zurückziehen, weil Sie es sind sind ihr bester Freund und ihr Liebhaber.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Beziehung zu Ihrem Partner betrügerisch ist:

1. Geh nie ins Bett.

Gute Nacht GIF von Kiss GIFs

Gute Kommunikation ist eines der Dinge, an die dir jeder sagt, und es ist der Schlüssel zu einer großartigen Beziehung. Erwachsene, die ihre eigene Meinung vertreten, werden sich jedoch irgendwann widersprechen - manchmal stark. Der Schlüssel ist, sich darum zu kümmern, bevor es zu einem Beziehungskiller wird.

Macht eine Regel zwischen euch beiden: Ihr werdet es lösen, bevor ihr zu Bett geht. Auch wenn Sie "zustimmen" müssen und später darüber diskutieren, wenn Kühlerköpfe beide Seiten sehen können, lassen Sie sie nicht eitern.

2. Wenn Sie kämpfen, bleiben Sie bei dem Problem.

via GIPHY

Wenn es Argumente gibt - und es wird auch bleiben - halten Sie die Diskussion über das Verhalten, mit dem Sie unzufrieden sind, und darüber, wie Sie sich fühlen. Sagen Sie niemals: "Sie immer ..." und greifen Sie die andere Person niemals persönlich an.

Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Ihr Partner unsicher über ihr Gewicht ist, wenn Sie sich über ein anderes Thema ärgern, wird sie sich unglücklich und unsicher fühlen. Und es hat wahrscheinlich nichts damit zu tun, warum Sie wütend sind.

3. Bekommen Sie einige Komplimente, um positive Einzahlungen in die Beziehung zu machen.

via GIPHY

In seinem berühmten Buch 7 Gewohnheiten hocheffektiver Menschen erzählte Stephen Covey eine Geschichte über die Wichtigkeit emotionaler Einlagen Beziehungen. Er erklärt, dass gesunde Beziehungen wie ein Bankkonto gedeihen, wenn mehr "Einzahlungen" getätigt werden als "Auszahlungen". Mit anderen Worten, es gibt mehr positive Begegnungen mit jemandem als negative. Beispiele für Ablagerungen könnten etwas Einfaches sein, wie "Danke" zu sagen, dass du deine Kleidung in der Reinigung einsammelst oder fragst, wie ihr Tag war.

Wenn wir mehr kritisieren als wertschätzen, kann das die Beziehung schädigen und oft lassen Sie es nicht reparierbar. Wenn sich Herausforderungen ergeben - und das wird es am sichersten - wird Ihre Beziehung "überzeichnet".

Es ist schwer, eine Verpflichtung (oder Geld!) Von einem überzogenen Konto zu bekommen. Die Beziehung wird einseitig, wobei eine Person all das Geben tut.

Warten, bis es Zeit ist, sich zu beschweren, bevor Sie diese Einzahlung machen, funktioniert auch nicht. Das nennt man Manipulation, und es ist für deinen Partner transparent. Jeder liebt es, "Danke" für das zu sagen, was sie tun, auch wenn es um das Haus geht.

4. Lache oft und hab Spaß.

via GIPHY

Wenn wir die meiste Zeit damit verbringen, etwas zu finden, worüber wir lachen können, und Wege zu finden, Spaß zu haben, werden die schwierigen Zeiten leichter. Was möchten Sie und Ihr Partner gemeinsam tun? Was können Sie tun, um täglich mehr Spaß und Gelächter zu machen? Es muss nicht teuer sein - nur dumm.

Nimm dich nicht so ernst.

5. Übe tiefes Zuhören.

via GIPHY

Tieferes Zuhören ist eine Art, unserem Partner zuzuhören, wo wir im Moment mit der Person, die spricht, präsent sind, und wir versuchen nicht, das Gespräch zu beurteilen oder zu kontrollieren. Wir lassen unsere Annahmen los, um zu hören, was gesagt wird . Wir hören auf die Emotionen, Motive, Bedürfnisse und Ziele der Person, die spricht.

Die meisten von uns haben Zeiten, in denen unsere Gedanken wandeln, und am Ende des Gesprächs erinnern wir uns nicht an das, was gesagt wurde. Ich bin sicherlich schon oft schuldig. Ich hatte Schwierigkeiten damit, den Drang zu überwinden, zu springen und eine Antwort zu geben, bevor der andere gesprochen hatte. Das lag daran, dass ich eher zuhörte als zu denken, dass ich bereits wusste, was sie sagen würden (und die Antwort) und mit etwas anderem weitermachen wollte.

Das tiefe Zuhören hilft uns andererseits, den Kontext in das zu bringen unsere Partnerin fühlt, was nicht immer das ist, was sie sagt.

10 Arten von Menschen, die am meisten nach der Wissenschaft schummeln

Zum Anschauen klicken (10 Bilder) Foto: Weheartit michelle toglia Autor Herzschmerz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich am The Good Men Project veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow