Wenn Sie diese 10 Dinge tun, ruinieren Sie langsam Ihre Beziehung

Es ist Zeit, deine Wege zu ändern.

Beziehungen scheitern nicht immer jemand außerhalb deiner Beziehung. So sehr die meisten Menschen ihre gescheiterten Beziehungen auf ihren willensschwachen Partner oder ein Nebenprodukt schieben wollen, ist das nicht immer der Fall. Sie könnten möglicherweise eine Ursache für Ihre Beziehungsprobleme sein.

Wenn Ihnen eine dieser Aktionen bekannt ist, ruinieren Sie Ihre Beziehung. Lass uns anfangen!

1. Du vertraust deinem Partner nicht.

via GIPHY

Ich sage es die ganze Zeit, "ohne Vertrauen gibt es nichts." Ich glaube nicht, dass es noch etwas gibt, an das ich mehr glaube, wenn es um Beziehungen geht. Wenn du deinen Partner immer fragst, wohin er geht und mit wem er zusammen ist, könnte das deine Beziehung ruinieren.


VERWANDT: Wenn du diese 5 Dinge tust, hast du null Vertrauen in deinen Jungen


2. Du bist überheblich.

Sie sind deine Partnerin - nicht dein Kind. Es gibt eine Möglichkeit, Ihrem Partner gegenüber unterstützend und sorgsam zu sein, ohne seine Mama zu sein. Es sind nicht nur Frauen. Männer neigen dazu, auch ihren Partner zu sehr zu beschützen. Sie beide brauchen Ihren persönlichen Platz!

3. Sie vergleichen Ihren Partner mit Ihrem Ex.

Dies ist völlig unfair und extrem schädlich für jede Beziehung. Dein Ex ist dein Ex aus einem Grund. Beleidigen Sie Ihren Partner nicht, indem Sie ihn ständig mit jemandem vergleichen, mit dem Sie nicht mehr zusammen sind. Wenn Sie wollen, dass sie Ihre Ex sind, sind Sie nicht bereit für eine neue Beziehung.


RELATED: Warum Sie aufhören sollten, jemanden besser zu finden als Ihre Ex


4. Du vergleichst deine Beziehung mit den Beziehungen anderer Leute.

Bleib bei Instagram. Nichts ärgert mich mehr, als zu hören, dass jemand seine Beziehung auf der Grundlage eines Social-Media-Posts von jemand anderem beurteilt. Auch dies ist unfair und schädlich für jede Beziehung, da die meisten Dinge, die Sie in sozialen Medien sehen, nicht das sind, was sie ohnehin zu sein scheinen. Falsche Hoffnung, gelinde gesagt!

5. Du kämpfst mit persönlichen Unsicherheiten.

via GIPHY

Wenn du unsicher bist, ist dein Urteilsvermögen getrübt und du bist nicht in der Lage, dich selbst voll zu geben, weil du ständig nach Bestätigung und / oder Beweis für Fehlverhalten suchst. Trotzdem gibt es Wege, durch deine Unsicherheiten zu arbeiten. Auch wenn Sie einen unterstützenden Partner haben, werden Sie beruhigt Sie von den Dingen, die Sie unsicher fühlen. Akzeptiere, was sie dir sagen. Lehne ihre Beruhigung nicht ab.

6. Sie füllen Ihre Emotionen.

Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg jeder Beziehung. Sie müssen in der Lage sein zu kommunizieren, wie Sie sich zu Ihrem Partner fühlen, egal wie sehr Sie denken, dass sie Ihre Gedanken lesen können - ich verspreche Ihnen, sie können es nicht. Sprich für dich selbst und deine Gefühle.

7. Du ziehst voreilige Schlüsse.

via GIPHY

Natürlich, weil du deine Gefühle nicht richtig aussprichst, wirst du voreilige Schlüsse ziehen und Dinge annehmen, wenn du nur nach Klarheit fragen könntest. Denken Sie daran, wenn Sie Dinge annehmen, meistens machen Sie nur einen Arsch von sich selbst.

8. Sie implementieren keine Konsequenzen.

Eine weitere große Sache ist, Ihren Partner tun zu lassen, was er will, ohne Konsequenzen für Fehlverhalten zu implementieren. Ich kann Ihnen nicht sagen, ob Sie bei jemandem bleiben sollten oder sollten, der Sie betrogen hat, aber ich kann Sie absolut dazu ermutigen, dafür zu sorgen, dass es Konsequenzen für diese Art von Aktion gibt! Leute tun, was du mit ihnen durchgehen lässt. Bleib stehen!

9. Sie beschweren sich sehr.

Niemand möchte mit jemandem zusammen sein, der ein professioneller Beschwerdeführer ist. Meistens saugen Menschen wie diese das Leben aus allen guten Dingen heraus. Wir lassen 2018 diese ganze Scheiße fallen. Glaub mir.

10. Du bist nicht wertschätzend.

Wenn du eines oder mehrere der oben genannten Dinge tust, fällt es dir normalerweise schwer, die Bemühungen deines Partners zu würdigen, die dich glücklich machen. Denken Sie daran, dass Anstrengung und Aktion für jeden anders aussehen. Unterdrücke nicht die Bemühungen deines Partners, denn sie passen nicht zu der Vision, die du für dich selbst hast, besonders wenn sie auf etwas in der Vergangenheit basiert.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Beziehung ruiniert haben, geraten Sie nicht in Panik. Das Gute daran, ein Problem zu finden, ist, dass Ihnen die Möglichkeit geboten wird, eine Lösung zu finden! Dinge reparieren. Arbeite an dir. Und wirklich jemanden glücklich machen.

Hier ist es, die Dinge richtig zu machen.

VERWANDTE: Die 10 größten Fehler Frauen machen in Beziehungen


Isis ist eine frische, freigeistige Freiberufler, der sich über Schreiben. Wenn sie keine Mutter ist (ja, richtig), trinkt sie gerne Cocktails oder Wein, kocht eine gute Südstaatenmahlzeit oder veranstaltet Spielnächte. Verbinde dich mit ihr auf Instagram oder schau dir ihre Website an.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in The Goddess Column veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow