Wenn er wirklich dein Seelenverwandter ist, wird deine Beziehung diese 10 Dinge haben

Das solltest du suchen.

Als amerikanischer Schriftsteller Richard Bach sagte: "Ein Seelenverwandter ist jemand, der Schlösser hat, die zu unseren Schlüsseln passen, und Schlüssel, die zu unseren Schlössern passen. Wenn wir uns sicher genug fühlen, die Schlösser zu öffnen, treten unsere treuesten selbst aus und wir können ganz und ehrlich sein, wer wir sind. "

Ah, Seelenverwandte. Der Inbegriff von Liebe und Partnerschaft. In unserer schnelllebigen chaotischen Welt, in der es viele verschiedene Leute gibt, finden wir mehr Beziehungen durch, als wir uns wünschen, um eine Person zu finden, die wirklich unsere Schlösser öffnen kann .

Nicht jeder kann dich so erfüllen, wie es dein Seelenverwandter kann. Es gibt eine Welt von einem Unterschied zwischen deinem Seelenverwandten, der anderen Hälfte deines Herzens und einem Lebenspartner - einem Menschen, dem die Elemente fehlen, um perfekt zu dir zu passen.

via GIPHY

Dein Seelenverwandter lässt dich ganz, heil und intakt fühlen , als würde kein Puzzleteil fehlen. Ein Lebenspartner hingegen kann ein großer Unterstützer und langjähriger Begleiter sein, ist aber in seiner Fähigkeit eingeschränkt, seinen Geist zu bereichern.

Die meisten von uns bleiben in Lebenspartnerbeziehungen, weil wir uns "niederlassen". aus einer Vielzahl von Gründen. Erstens haben wir vielleicht eine echte unbewusste Angst davor, alleine zu sein. Und da wir biologisch darauf ausgelegt sind, uns zu verlieben, ist es nur natürlich, dass wir uns in dieser Welt paaren. Aber wir verlängern manchmal, was vorübergehende Beziehungen sein sollen, und setzen uns irrtümlich in sie hinein.

Es gibt Beziehungen, die für eine gewisse Zeit anhalten müssen, um ein karmisches Kapitel des Lebens zu schließen, Beziehungen, in denen wir gemeint sind Kinder mit unserem Partner zu haben, aber nicht unbedingt bei ihnen zu bleiben, und Beziehungen, die einfach nur verwirrend sind, weil ein Schmelztiegel von Emotionen uns nicht erlaubt, unseren vorherbestimmten Weg zu sehen.

Ich habe alles in meiner Praxis als gesehen ein Psychologe, von Paaren, die ihre Kindheit liebten, zu Leuten in ihren Ruhestandjahren, die noch mit Engagementproblemen kämpfen. Die meisten von uns liegen irgendwo zwischen diesen beiden Extremen, was bedeutet, dass wir mehrere Beziehungen hatten, bevor wir die Person gefunden haben, die wir für unsere perfekte Paarung halten.

Ob Sie gerade verheiratet sind, eine Beziehung haben oder eine Beziehung mit einer neuen Beziehung eingehen Liebe Interesse, es ist wichtig, dass Sie wissen, welche Rolle diese Person in Ihrem Leben spielen wird. Schließlich können wir die unvermeidliche, oft unangenehme Frage, die wir uns stellen müssen, nicht vermeiden: Ist das die Person, an die ich gebunden war, mit der ich mein Leben teilen sollte? Oder habe ich mich zu schnell in eine Beziehung mit jemandem geeinigt, der mich niemals vervollständigen kann?

Egal in welche Kategorie Sie passen, es gibt mehrere Hinweise, die eine Seelenverwandtschaft (oder einen Mangel an Bindung) zwischen Ihnen und Ihnen klar umreißen Partner. Wenn Sie diese Liste durchgehen, denken Sie an Ihren Partner oder potenziellen Partner und prüfen Sie, ob sie die Kriterien erfüllen.

Die 10 Elemente eines Seelenvereins:

1. Es ist etwas im Inneren.

Es ist schwierig zu beschreiben, wie ein Seelenverwandter dich fühlen lässt. Es ist eine hartnäckige, tiefe und anhaltende Emotion, die keine Worte umfassen können.

2. Rückblenden.

Wenn dein Partner dein Seelenverwandter ist, besteht die Möglichkeit, dass er oder sie in deinen vergangenen Leben anwesend war. Seelenverwandte entscheiden sich oft, im selben Leben wieder zusammen zu kommen und sich gegenseitig in der großen Welt auszuweiten.

Du könntest plötzlich und kurz Rückblenden von deinem Seelenverwandten erleben. Vielleicht fühlt man sogar ein seltsames Gefühl von Déjà-vu, als ob der Zeitpunkt bereits vor langer Zeit, vielleicht in einer anderen Umgebung, bereits eingetreten ist.

3. Du holst dich einfach.

Hast du schon mal zwei Leute getroffen, die die Sätze des jeweils anderen beendet haben? Manche Leute nennen das zu viel Zeit zusammen, aber ich nenne es eine Seelenverwandtschaft. Du kannst dies mit deinem besten Freund oder deiner Mutter erleben, aber es ist das verräterische Zeichen eines Seelenverwandten, wenn du es mit deinem Partner erlebst.

4. Du verliebst dich in seine (oder ihre) Fehler.

Keine Beziehung ist perfekt und selbst seelenverwandte Beziehungen erleben Höhen und Tiefen. Trotzdem wird diese Bindung viel schwieriger zu brechen sein. Soulmates haben eine leichtere Zeit zu akzeptieren, sogar zu lernen, die Unvollkommenheiten des anderen zu lieben.

Deine Beziehung ist wahrscheinlicher, ein Seelenverwandter zu sein, wenn ihr beide einander genau so liebt, wie ihr es seid alle haben.

5. Es ist intensiv.

Eine Seelenverwandtschaft kann intensiver sein als normale Beziehungen, sowohl auf gute als auch auf schlechte Weise. Das Wichtigste ist, dass Sie sich auch bei negativen Episoden darauf konzentrieren, das Problem zu lösen und über den schlechten Moment hinaus sehen können.

6. Ihr zwei gegen die Welt.

Seelenverwandte sehen ihre Beziehung oft als "uns gegen die Welt". Sie fühlen sich so miteinander verbunden, dass sie bereit und gewillt sind, jede Art von Leben zu übernehmen, solange sie ihren Seelenverwandten haben deren Seite. Seelenverwandtschaft basiert vor allem auf Kompromiss und Einheitlichkeit.

7. Du bist mental untrennbar.

Seelenverwandte haben oft eine mentale Verbindung ähnlich wie Zwillinge. Sie könnten das Telefon nehmen, um sich genau zur gleichen Zeit anzurufen. Obwohl das Leben dich manchmal auseinander hält, wird dein Verstand immer in Einklang sein, wenn du Seelenverwandte bist.

8. Sie fühlen sich sicher und geschützt.

Unabhängig vom Geschlecht Ihres Partners sollte er oder sie sich immer sicher und geschützt fühlen. Das heißt, wenn du ein Mann bist, ja, deine Frau sollte dich auch geschützt fühlen!

Dein Seelenverwandter wird dir das Gefühl geben, einen Schutzengel an deiner Seite zu haben. Ein Mensch, der bewusst oder unbewusst auf deine Unsicherheiten spielt, ist nicht dein Seelenverwandter.

9. Du kannst dir dein Leben ohne ihn (oder sie) nicht vorstellen.

Ein Seelenverwandter ist nicht jemand, von dem du leicht weggehen kannst. Es ist jemand, den du dir nicht vorstellen kannst ohne dich zu sein, eine Person, die du glaubst, es ist wert, mit ihr zu kämpfen und dafür zu kämpfen.

10. Du siehst einander in die Augen.

Seelenverwandte neigen dazu, sich öfter in die Augen zu sehen, als gewöhnliche Paare. Es kommt natürlich von der tiefsitzenden Verbindung zwischen ihnen. Wenn man jemandem beim Sprechen in die Augen sieht, bedeutet das ein hohes Maß an Komfort und Selbstvertrauen.

Ob Sie vom Universum als Seelenverwandte oder zwei liebevolle Menschen, die sich für ihre Stärken und Schwächen entschieden haben, entscheiden, liegt bei Ihnen.

Die Schönheit des freien Willens besteht darin, dass Sie in einer Beziehung bleiben oder sie ändern können, wie Sie es für richtig halten. Mit deinem Seelenverwandten zusammen zu sein ist einer der kostbaren Schätze des Lebens. Und wenn du fühlst, dass du die andere Hälfte deines Herzens gefunden hast, wünsche ich dir endlose Tage der Freude und des Lachens und unzählige Nächte tiefer Umarmung, die eins nach dem anderen die Geheimnisse des Universums entwirren.

Mit Dr. Carmen Harra in Verbindung zu treten Klicken Sie hier auf Facebook. Klicken Sie hier für weitere Informationen von Dr. Carmen Harra.

20 Kleine Dinge, die Ihre Beziehung SUPER stark machen

Klicken Sie zum Ansehen (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkende Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Huffington Post veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow