Ich bin Veganer, Vegetarier und Pescatarian gewesen: Hier sind alle Pros & Contras von

Keine Diät ist perfekt.

Für die seit 11 Jahren experimentiere ich mit meiner Ernährung. Es begann alles in der High School, als ich erkannte, dass Milch strukturell und konzeptionell nicht ansprechend war. Ich wechselte zu Pflanzenmilch und schaute nie zurück.

Als ich aufs College ging, besuchte PETA meine Schule. Sie zeigten uns den Film Earthlings und obwohl ich halbwegs durch den Film gegangen bin, schluchzend wie ein Schulmädchen mit gebrochenem Herzen, beschloss ich, Vegetarierin zu werden. Ich zeigte stolz meine "Friends Not Food" -Aufkleber auf meinem Laptop und hatte "intelligente" Anti-Fleisch-Diskussionen in meinem Schlafsaal mit einem Mitbewohner, der überraschend bereit war, mir zuzuhören.


VERWANDT: Die fleischfreie Zone: Was Männer wirklich denken ... von Vegetariern


via GIPHY

Nach zwei Jahren ohne Fleisch oder Fisch, fiel ich vom Wagen und ging zurück zu meinen fleischfressenden Wegen. Erst als ich für ein Jahr nach China zog, wechselte ich zurück. Der Unterschied zwischen vegan und vegetarisch zu sein, bedeutete diesmal ganz und gar keine tierischen Produkte zu haben.

In China ist es ziemlich üblich, Tiere für Nahrung im Freien zu töten. Ich sah, wie Hühner auf dem Weg zur Arbeit jeden Tag ihre Streichhölzer trafen (hinreißend aussehende Großmütter in rosa Rüschenschürzen). Und nachdem ich auf einer Reise nach Südkorea über ein Hundehaus (und die schrecklichen Bilder, die damit einhergingen) stolperte, warf ich mein Fleischfressertuch hinein.

Mein Veganismus dauerte zwei Jahre, bis er verpuffte und ich überging zu einer pescatarian Diät (nur essende Meerestiere.) Ich bleibe seit drei Jahren auf dieser Diät und bin ziemlich glücklich.

Nach Jahren des Experimentierens mit diesen Diäten, fand ich ihre Vor- und Nachteile von jedem heraus. Hier ist, was ich entdeckt habe:

Vor-und Nachteile einer vegetarischen Ernährung

über GIPHY

Vorteile:

  • Ich fühlte mich moralisch besser über meine Mahlzeiten.
  • Ich konnte in den meisten Situationen vegetarische Optionen finden.
  • Ich habe mehr Gemüse gegessen.
  • Ich habe mehr über das Essen verschiedener Kulturen gelernt (zB Mediterran und Inder, weil sie sehr vegetarisch sind.)
  • Ich habe mich nach den Mahlzeiten immer satt und zufrieden gefühlt.
  • Ich erweiterte mein Essen Wissen und lernte von Tofu, Seitan, Seetang und andere interessante Optionen.
  • Ich fühlte mich, als würde ich einen Unterschied machen.

VERWANDTE: Was ist der Unterschied zwischen veganen und vegetarischen Diäten (und wie zu wissen, was One's For You)


Nachteile:

  • Ich habe an Gewicht zugenommen, weil ich mehr Pasta, Käsepizza und Kartoffelchips gegessen habe als Salat und Gemüse.
  • Es war etwas, das ich erklären musste Meine Eltern und Freunde unzählige Male, weil sie nicht verstehen konnten, warum ich Vegetarierin wäre.
  • Ich machte mir Sorgen, weil ich die richtigen Nährstoffe bekam Ich hatte das Gefühl, dass ich nicht so gut ausgebildet war, wie ich hätte sein sollen.
  • Beim Essen hatte ich nur begrenzte Möglichkeiten.
  • Ich vermisste wirklich und sehnte mich nach Meeresfrüchten.

Vor- und Nachteile einer veganen Ernährung

via GIPHY

Pros:

  • Ich hatte das Gefühl, eine gute Moral zu haben, wenn es um meine Ernährung ging.
  • Ich fühlte mich als Teil der Lösung, nicht als Problem.
  • Ich konnte getrost sagen, dass ich ein Tierfreund war.
  • Ich lernte mich durch Bücher, wissenschaftliche Studien und Dokumentarfilme, was meine Ausbildung überall erweiterte.
  • Ich gewann mehr Selbstvertrauen, weil ich auf eine Art lebte das stimmte mit meinen Überzeugungen überein. Und ich bewies mir, dass ich etwas wirklich Schwieriges tun konnte.
  • Ich habe so viele interessante neue Speisen und Küchen genossen.
  • Ich fühlte mich als Teil der veganen Gemeinschaft und genoss es, Leute wie mich zu treffen.
  • Ich fühlte mich gesünder, weil ich viel Obst und Gemüse aß.
  • Ich habe während meines veganen Experiments an Gewicht verloren.
  • Ich habe während der Reise keine Lebensmittelkrankheit bekommen. Viele meiner Freunde litten an Lebensmittelvergiftungen und Magenproblemen, nachdem sie Straßenessen und in kleinen Restaurants unterwegs gegessen hatten. Ich habe an den gleichen Orten gegessen wie sie, hatte aber keine tierischen Produkte (was oft das Problem ist, wenn es um Lebensmittelkrankheiten geht, wenn auch nicht immer.)
  • Meine Mahlzeiten waren in Restaurants oft billiger.
  • Lebensmitteleinkauf war in der Regel billiger, weil Käse, Fleisch und Meeresfrüchte teuer sein können.

VERBINDUNG: 10 Mund-Vegan Vegan Rezepte von Celebrity Vegans


Nachteile:

via GIPHY

  • Es war sehr schwer zu finden vegane Mahlzeiten während der Reise aufgrund von Sprachbarrieren und unterschiedlichen Konzepten des Wortes "vegan".
  • Die Auswahl in Restaurants kann sehr einschränkend sein.
  • Es verursachte Spannungen zwischen meinem Freund und mir, weil ich an den meisten Orten nicht essen konnte (Er war ein vollwertiger Fleischesser.) Und ich weigerte mich, ihn zu küssen, nachdem er Fleisch gegessen hatte. Außerdem würde ich sehr hungrig werden, wenn ich kein veganes Essen finden konnte, und ich würde es normalerweise an ihm auslassen.
  • Es war eine Menge Arbeit, Orte zu finden, an denen ich essen konnte, neue Rezepte zu finden und daran zu denken packen vegane Snacks für so ziemlich jeden Anlass.
  • Ich habe es wirklich vermisst, Meeresfrüchte zu essen.
  • Ich konnte traditionelle Gerichte an den Orten, an denen ich reiste, nicht probieren. Ich verpasste Sushi in Japan, Pho in Vietnam und mehr.
  • Ich fing an, gestresst zu sein, was vegan war und was nicht (bestimmtes Bier, Wein, Süßigkeiten).
  • Ich habe etwas gewonnen Gewicht, als ich entdeckte, wie köstlich vegane Desserts sind.
  • Es machte Familienfunktionen wirklich schwierig für mich und meine Familie, weil jeder sicherstellen musste, dass sie etwas dienten, was ich essen konnte.
  • Ich wurde super militant und wütend und fing an hasse jeden, der nicht vegan war.

VERBINDUNG: Wie man vegan in einer Woche geht: Ein 7-tägiger Entgiftungsplan


Vor-und Nachteile einer Pescatarian Diät

Pro:

über GIPHY

  • Ich sehnte mich nicht mehr nach Meeresfrüchten.
  • Es war einfacher, Gewicht zu verlieren, weil Fische sich sättigen können, so dass ich weniger Kohlenhydrate zu mir nahm.
  • Es war einfacher, in Restaurants und im Lebensmittelladen Optionen zu finden Freunde, Familie und mein Freund waren einfacher, weil ich immer etwas zu essen finden konnte.
  • Ich fühlte mich immer noch gut und moralisch bei meinen Ernährungsgewohnheiten.
  • Ich musste mir nicht erklären Diät. Die ganze Zeit.
  • Ich musste nicht so viel über meine Ernährung nachdenken, was viel Stress linderte.
  • Reisen war leichter.
  • Nachteile:

über GIPHY

I fühle mich oft wie ein Heuchler, wenn ich Fisch esse, aber kein anderes Fleisch.

  • Oft werde ich gefragt, warum ich Fisch esse, aber kein anderes Fleisch.
  • Ich fühle mich nicht 100% ig glücklich mit meiner Moral und mir.
  • Ich fühle mich immer noch als Teil des Problems.
  • Rohen Fisch zu kochen ist etwas, was ich eklig finde.
  • Ich habe nicht das Gefühl, meinem Körper gut zu sein, weil ich weiß, dass tierische Produkte verheerend wirken können Schaden.
  • Ab sofort bin ich seit drei Jahren Pescateur. Nachdem ich all diese Diäten probiert habe, wäre das Ideal für mich eine streng vegane Ernährung. Wenn man auf die Nachteile zurückblickt, scheint es, dass die meisten von ihnen Hindernisse waren, die mit Bequemlichkeit zu tun hatten. Das Leben kann hart genug sein, und wenn man etwas so Einfaches nicht tun kann, wie in ein Restaurant zu gehen und eine Mahlzeit zu bestellen, ist es schwer, dabei zu bleiben.

Aber vegan zu sein, hatte die meisten Vorteile für mich. Ich fühlte mich besser über mich selbst, meinen Einfluss auf die Welt, das Beispiel, das ich anderen machte, und meine Gesundheit. Ich hoffe, bald wieder auf diesen Punkt zurückkommen zu können.

Momentan esse ich eine überwiegend vegane Ernährung, aber wenn man mich fragt, sage ich, dass ich ein Pescatarian bin (es ist einfach einfacher). Auf diese Weise kann ich tierische Produkte meiden, aber ich genieße die Annehmlichkeiten des Verzehrs von Fisch oder Eiern.

via GIPHY

Ich hoffe, dass Veganismus eines Tages (hoffentlich bald) Mainstream wird und es genauso einfach macht als eine traditionelle Diät abziehen.

VERWANDTE: Ich pflegte, nur Vegetarier zu datieren - aber dann schilderte ich

arrow