Tipp Der Redaktion

Ich begann als die andere Frau - dann verließ er ihn für seinen Bruder

Nicht mein stolzester Moment, versichere ich dir, aber es ist trotzdem passiert.

Wie hat meine Affäre angefangen? Manchmal fällt es mir schwer, mich selbst zu erinnern.

Es ist zehn Jahre her, dass ich Shawn zum ersten Mal getroffen habe. Ich hatte ihn schon einmal gesehen, aber immer Abstand gehalten, weil ich gehört hatte, dass er verheiratet war. Ich wollte nicht die andere Frau sein und mich in diese Art von Drama einmischen.

Wir begannen miteinander zu rumhängen, was zu großem Flirten führte, und großes Flirten führte zu letztem Sex, und das Geschlecht führte dazu, sich zu verlieben.

Er wurde etwa ein Jahr nach Beginn unserer Affäre rechtlich geschieden. Wir haben geheiratet und ein Baby bekommen.

Er wurde langsam verbal und emotional beleidigend für mich und fast jeden Moment war ich nicht bei ihm, er war sicher, dass ich ihn betrog. Es wurde so schlimm, dass er eifersüchtig werden würde, wenn ich Zeit mit unserem Sohn und dem Kind hatte, das ich aus einer früheren Beziehung hatte.

Eines Tages bekamen wir einen Anruf von Shawns Stiefmutter und baten uns, Shawns Halb- Bruder, Guy. Sein Halbbruder hatte zu der Zeit mit seiner Freundin Schluss gemacht und schlief in Shawns Vaterwagen.

Das war irgendwann der Moment, in dem sich mein Leben veränderte, obwohl ich es damals nicht begriff. Wir holten seinen Halbbruder Guy ab, der zu dieser Zeit keinen Job hatte, kein Auto, sein Kind verloren hatte und einen veraschten Zahn hatte, aber auf Bewährung war, also konnte er nichts für den Schmerz nehmen - zumindest nicht ohne ins Gefängnis zu gehen.

Alles, was ich je von Guys eigener Familie gehört hatte, war, dass er ein zweimal verurteilter Verbrecher war, der Drogen verkaufte, ein Drogenabhängiger war, der gestohlen hatte. Später erfuhr ich die Wahrheit über alles, aber als wir ihn abholten, machte ich mir Sorgen um meine Kinder und all das Zeug in meinem Haus. Ich wollte nicht jemanden wie Guy um meine Kinder haben.

In dieser ersten Nacht blieb er die Nacht, ich blieb wach und redete die ganze Nacht mit Guy. Er konnte nirgendwo anders bleiben. Es stellte sich heraus, dass wir viele der gleichen Leute kannten, als wir jünger waren und an den gleichen Orten herumlungerten, aber irgendwie nie aufeinander trafen. Ich wärmte mich langsam zu Guy auf und sah etwas Gleiches in ihm. Ich sprach mit Shawn und fragte, ob Guy einfach bei uns einziehen könnte. Er stimmte zu.

Es dauerte nicht lange, bis Guy zu einer ständigen Präsenz in unserem Haushalt wurde. Er half, die Kinder zu beobachten, kochte das Abendessen, machte Geschirr und räumte im Allgemeinen rund um das Haus auf. Ich hätte die Hilfe nicht mehr schätzen können.

Zu ​​dieser Zeit war mein Mann sehr wenig oder gar nicht mehr hilfsbereit. Seine Abendroutine bestand darin, von der Arbeit nach Hause zu kommen und Videospiele zu spielen. (Und zuhören: Ich bin ein hartes Gamer-Mädchen, aber es gibt eine Zeit, Videospiele zu spielen und eine Zeit, um Ihrer Frau beim Abendessen zu helfen oder Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen.)

Eines Abends wurde ich über Nacht mit hospitalisiert Lungenentzündung. Als ich am nächsten Tag entlassen wurde, sagte Shawn: "Lass es mich wissen, wenn das Abendessen fertig ist." Wirklich ?! Weil ich diese Lungenentzündung über Nacht völlig überwunden habe. Episoden wie diese begannen, unsere Beziehung in Mitleidenschaft zu ziehen.

Als mein Mann und ich weiter auseinandergingen, kamen Guy und ich näher und näher. Er hatte einen Job bekommen, Zeitungen zu verteilen, und ich fing an, mit ihm zu fahren wenn er jemals die Arbeit verpassen oder eine Nacht frei nehmen wollte, würde er nicht jemand anderem bezahlen müssen, um sie zu entlassen; Er konnte mich stattdessen bezahlen.

Auch die Dinge im Schlafzimmer zwischen meinem Mann und mir waren quietschend zum Stillstand gekommen. Zwischen dem Aufpassen von Kindern, dem Vollzeitschulausgehen und der Sorge um die Unmenge von Leuten, die er in mein Haus bewegte, war ich müde und Sex war das letzte Ding in meinen Gedanken. Wenn ich jemals in der Stimmung war, konzentrierte er sich nur auf sich selbst. Unser Sex dauerte fünf Minuten. Sprechen Sie über Enttäuschung.

Ich vermisse es, zufrieden zu sein. Ich vermisste es, konzentriert zu sein. Ich vermisste Orgasmen. Ich begann darüber nachzudenken, wie es wäre, mit jemand anderem zusammen zu sein, um wieder eine begehrte Frau zu sein. Alles, was ich brauchte, war eine sexuelle Behandlung. Es wäre harmlos.

Es war ein wenig schwierig, jemanden zu finden, mit dem er einmal spielen konnte. Die falsche Person würde meine Ehe ruinieren und mein Leben zum Erliegen bringen. Die richtige Person würde sich um das Geschäft kümmern und meine Indiskretion auf dem Tiefpunkt halten.

Ich hatte mich wohl genug gefühlt, um über meine Sexuallebenprobleme mit Guy zu sprechen, da er mein Freund war. Nachdem er einige Optionen durchgespielt und nix gemacht hatte, schlug Guy sich schließlich vor. Es ergab Sinn. Er hatte fast so viel zu verlieren wie ich, wenn jemand herausfand, dass das Risiko sehr gering war.

Wir wollten keine Beziehung. Er wollte mir nur helfen.

Nun, wir haben eine Zeit und einen Ort gefunden und wir haben es geschafft. Der Sex war phänomenal und, naja, es hat seine Arbeit erledigt.

Zu ​​Hause ging es jedoch nirgendwohin. Mein Mann wurde immer anhänglicher, und gleichzeitig wurde er mit den Kindern und dem Haus noch weniger hilfreich. Ich versuchte, unsere Beziehung weiter zu machen, aber ohne die Hilfe meines Mannes war ich ratlos.

Ich fühlte mich aus Liebe zu ihm fallen. Er wurde immer weniger der Mann, den ich heiratete, und er war verdammt sicher, dass er sein Ende der Ehe / Liebesabmachung nicht aufrechterhalten konnte.

Zur selben Zeit war ich verliebt in meinen Mann, ich fiel * verliebt * mit Guy. Endlich konnte ich es nicht mehr aushalten und ich sagte meinem Mann, dass ich mich scheiden lassen wollte und bis dahin würde ich unten im Zimmer meines Sohnes schlafen. Nach ungefähr zwei Wochen zog mein Mann aus und es waren nur Guy, ich und die Kinder.

Nach einer unordentlichen Scheidung, einem abscheulichen Sorgerechtsstreit über meinen und Shawns Sohn und einer einstweiligen Verfügung wurde unsere Scheidung endgültig. Guy und ich haben geheiratet und ein Jahr später haben wir ein kleines Mädchen zusammen.

Es ist sechs Jahre her und ich kann ehrlich sagen, dass ich nie glücklicher war. Unsere Beziehung mag unkonventionell sein, und wir haben vielleicht nicht den richtigen Weg eingeschlagen, aber nach so langer unglücklicher Zeit fühlt es sich gut an, in einer glücklichen Ehe endlich Frieden zu haben.

10 Arten von Menschen, die am meisten betrügen Zu Wissenschaft

Zum Ansehen klicken (10 Bilder) Foto: Weheartit Michelle Toglia Autor Herzschmerz Lesen Sie später
arrow