Ich lasse meine frei schwingende Hippie-Mama mich in ihrer Kleidung eine Woche lang anziehen

Ich trug die Kleidung meiner Mutter sechs Tage lang. Hier ist, wie es ging.

Als ich aufwuchs, dachte ich immer, dass der Stil meiner Mutter irgendwie verrückt wäre. Von Hosen mit glitzernden Flammen über die Beine bis zu Crop-Tops aus Bandanas, ihr Stil war in meiner Kindheit sicherlich nicht sehr "mütterlich".

Während ich mich manchmal etwas beschämt fühlte von ihren massiven hochhackigen Stiefeln und Ich dachte, sie sah irgendwie cool aus.

Um ehrlich zu sein, während meiner Teenagerjahre würde ich immer in ihrem Kleiderschrank stöbern, wenn ich mit meinen Freunden tanzen würde. Ihre Outfits schienen nicht immer einen Sinn für mich zu haben, wenn sie sie trug, aber wenn ich etwas Auffälliges für den Club brauchte, hatte sie immer meinen Rücken.

Mein persönlicher Stil war, wie der meiner Mutter, schon immer sehr vielseitig und obwohl ich einige der Stücke in ihrem Schrank schätze, sind die meisten Dinge, die ich nie tragen würde.

Ich bleibe normalerweise bei allem, was bequem, fließend, konservativ und oft überdimensioniert ist. In der Tat, ein Jahr, zu Weihnachten, fragte ich nach einem Button-Down-Flanellhemd und einem übergroßen Pullover. Meine Mutter erzählte mir, dass ich mich "wie ein Großvater" anzog und wies mich dann an, wie man Daisy Duke das Flanellhemd durch ein Dekolleté zeigte und den unteren Teil des Hemdes zu einem Crop Top band (Keine Sorge, ich trug es nicht so.)

Da meine Dalai Momma jetzt Ende fünfzig ist, hätte sie ihre Outfits ein wenig abgeschwächt. Nicht so.

(Meine Mutter in ihren späten Fünfzigern)

Da sie also kein Fan davon war, wie ich mich anzog, stimmte ich zu, dass sie mich sechs Tage lang aus ihrem Schrank stylen ließ.

Sie war es aufgeregt über den Auftrag, dass sie tatsächlich durch ihre Garderobe gegangen ist und mir volle Outfits ausgesucht hat - alles von Schuhen bis Schmuck.

So ging es:

Outfit 1

Dieses dehnbare schwarze Kleid war wirklich super bequem und Viel konservativer als ich dachte, war für meine Mutter möglich. Die Schuhe waren auch nicht so schlecht. Aber die bunte Halskette und der schlaffe Hut waren NICHT mein Stil.

Es war nicht schrecklich, aber ich fühlte mich definitiv viel älter (auf schlechte Art), als ich wirklich bin. Das Outfit schien ihr jedoch völlig angemessen zu sein. Sie bestand darauf, Fotos von mir auf ihrem eigenen Handy zu machen, damit sie ihre eigene Sammlung hatte, über die sie später nachsehen konnte.

"Schau, wie süß du aussiehst!" Typische Mutter.

Outfit 2

Als ich schaute In diesem Kleid auf dem Kleiderbügel hasste ich es total. Das kleine Kinder-Design, der Schnitt - alles. Aber als ich es anzog, fühlte ich mich, als wäre es wirklich schmeichelhaft.

Es war bequem und hatte eine Art Pin-Up-Girl-Atmosphäre, aber ich kann mich nicht erinnern, dass ich meine Mutter jemals zuvor getragen hatte. Die klaren Keile, die sie auswählte, waren irgendwie vergilbt (ich glaube, ich habe sie früher in der Highschool zu Tänzen getragen) und die Halskette kollidierte mit dem Kleid.

Ich dachte ursprünglich, dass die Creolen komplett aus den 90ern waren, aber shhhhh, Ich mochte sie irgendwie an mir. Vielleicht bringe ich sie zurück!

"Oh mein kleiner Kürbiskern. Schau, wie süß du aussiehst, du kleiner Kürbiskern! "

Danke, Mama.

Outfit 3

Ich bin mir nicht sicher, wie ich dieses Kleid beschreiben soll, außer dass ich es NICHT mag. Sicher, es war dehnbar und bequem, aber Pink ist wirklich nicht meine Farbe, und ich fand es nicht schmeichelhaft für mich. Ich würde dieses Herz-Collier niemals in einer Million Jahren tragen und die Schuhe sahen eher aus wie etwas, das ich mit einem Halloween-Kostüm tragen würde (nichts für ungut, Mom!).

Immer noch meine Mutter: "Da ist mein hübsches Mädchen. Da ist sie. "

Outfit 4

Dieser war ziemlich süß, außer dass das Kleid so eng war, dass man meinen tubby Bauch in der Mitte sehen konnte. Du kennst den Look, von dem ich rede - wenn du sehen kannst, wie tief die Nabelhöhle ist und alles, direkt durchs Shirt.

Es war die kleine rote Jacke, die das Outfit gerettet hat, weil ich in der Lage war, zu verdecken meine Problembereiche damit. Das Kleid war jedoch ein bisschen zu kurz für den Komfort.

"Oh Schatz, ich habe rote Schuhe für dieses Outfit. Willst du die roten Schuhe? "

" Nein, Mama, das geht schon. "

" Aber die roten Schuhe sind so süß. Und was ist mit einer Halskette? Brauchst du eine Halskette? "

" Nein, Mama, Mama. Bitte mach einfach das Foto. "

Outfit 5

OK, dieses Outfit ist total mein Style. Es ist aus einem gehäkelten Material und ist sehr bequem, formschlüssig, aber auch konservativ. Als ich das hier ansetzte, wurde mir klar, dass ich anfangen sollte, mehr Dinge zu geben, die ich nicht sofort zu einer Chance im Laden bringen würde. Wenn ich das hier sehen würde, würde ich es wahrscheinlich nie anprobieren, aber jetzt denke ich, dass ich einen Target Run machen könnte, um zu sehen, ob sie noch mehr übrig haben - oder vielleicht muss ich mir nur meine Mutter leihen!

Outfit 6

Meine Lieblingsfarbe ist schwarz. Es sollte richtig abnehmen? Dieser kleine Aufschlag war dem Outfit 5 ziemlich ähnlich, außer dass das Shirt durchsichtig war und unten ein kleines Crop Top hatte.

Ich mochte fast alles an diesem Outfit, abgesehen von dem schleichenden Höhepunkt meines teigigen Bauches. Der Bauch meiner Mutter ist viel flacher als meiner, also denke ich, ich sollte stattdessen diesen im Schrank für sie lassen.

"Das ist es? Wir sind fertig? Bist du sicher, dass du keine weiteren Outfits willst? "

" Ich bin eine gute Mama, es sei denn, du hast noch diese Flammenhose. "

Insgesamt war ich ziemlich beeindruckt von ihrer Fähigkeit, ihrem verrückten Stil treu zu bleiben während es eine Tonne im Namen dessen, was mich befriedigte, tonisierte. Sie schaffte es, ein angemessenes Gleichgewicht zu finden zwischen der Auswahl von Outfits, die zwar süß, aber auch altersentsprechend waren.

Lass dich aber nicht täuschen: Ich bin mir sicher, dass sie immer noch ein paar skandalöse Stücke in ihrem Kleiderschrank hat will mich einfach nicht über ihr Geheimnis verraten.

10 Hinreißend stilvolle Instagram-Hunde mit mehr Sinn für Mode als Du

Zum Ansehen klicken (10 Bilder) Foto: instagram Gast eines Gastes Partner Selbst Lesen Sie später
arrow