Wie Sie Gewicht verlieren können, nur indem Sie darüber nachdenken, nach einer neuen Studie

Beste Neuigkeiten aller Zeiten.

Wurde dir jemals gesagt, dass du dich zurückhältst? Es ist tatsächlich häufiger, als du realisierst. Die Menschen scheinen ein Problem damit zu haben, sich ständig niederzulegen und sich nicht zu motivieren - vor allem, wenn es um die Gewichtsabnahme geht.

Das Abnehmen für die meisten Menschen ist ein langer, anstrengender Prozess. Sie haben Ihre Übungen und Ihre Diät, aber diese beiden Dinge kommen nicht leicht zu jedermann.


VERBINDUNG: 5 Überraschende Möglichkeiten, die Sie Ihren Gewichtsverlust-Verlust töten


via GIPHY

Manche glauben, dass sie nicht sind genug tun oder feststellen, dass sie zu viel tun, aber immer noch nicht die Ergebnisse sehen, nach denen sie suchen. Andere wissen vielleicht nicht genau, wie sie mit langfristigen Veränderungen des Lebensstils abnehmen können.

Nun, laut einer neuen Studie können Sie abnehmen, wenn Sie nur daran denken.

Nein, ernsthaft - entsprechend dieser New York Times , eine vor kurzem durchgeführte Studie von der Mind and Body Lab an der Stanford University schlägt vor, dass unsere Überzeugungen über wie viel wir ausüben können unsere Gesundheit und Gewichtsverlust stark beeinflussen.


10 Tägliche Fehler, die Sie vollständig Ihren Gewichtsverlust sabotieren


Anscheinend, ob unsere Überzeugungen über Gewichtsverlust richtig oder falsch sind, könnte einfach ändern Sie die Art, wie Sie über Übung denken, könnte Ihnen helfen, das Gewicht erfolgreicher zu verlieren.

Alia Crum, die Leiterin des Mind & Body Labs an der Stanford University, und ihre Co-Autorin führten ihre Forschungen zu diesem Thema durch, indem sie 84 weibliche Hotelzimmerbetreuerinnen studierten. Die Teilnehmer erklärten, dass sie das Gefühl hatten, dass sie wenig bis keine täglichen Übungen machten, obwohl ihre Arbeit darin besteht, dass sie täglich um das Hotel herumlaufen, um ihre täglichen Aufgaben zu erledigen (was natürlich als körperliche Aktivität zählt).

Nach ihrem ersten Interview Forscher erklärten der Hälfte der Hotelzimmerbesucher, dass sie aufgrund ihrer Arbeit bereits nationale Empfehlungen für 30 Minuten tägliches Training erfüllten oder übertrafen, und nur einen Monat später, als die Forscher mit den gleichen Frauen nachgingen, glaubten sie dies nun trainierten mehr als je zuvor. Laut den Daten der Forscher gingen alle Frauen dazu, Gewicht und Körperfett zu verlieren und entwickelten sogar einen niedrigeren Blutdruck, obwohl sie nicht mehr trainierten als zuvor.

Was ja bedeutet - der Gedanke zählt.

via GIPHY

Crum entschied sich daraufhin, eine neue Studie mit einem anderen Co-Autor und Mitwissenschaftler Octavia Zahrt durchzuführen. Zusammen mit Informationen aus der National Health Interview Survey und den National Health and Nutrition Examination Surveys erforschten sie 61.141 Teilnehmer, die die Frage beantworteten, ob sie sich mehr oder weniger als Personen ihres Alters fühlen. Viele der Teilnehmer trugen auch Beschleunigungssensoren, um ihre tägliche körperliche Aktivität zu verfolgen. Crum und Zahrt verknüpften ihre Proben mit Daten aus dem National Death Index, und die Ergebnisse waren schockierend.

In einem Interview mit NPR sagte Crum, dass "Individuen, die weniger aktiv waren als andere Menschen in ihrem Alter, eher sterben würden , unabhängig vom Gesundheitsstatus, Body-Mass-Index usw. "

Im Grunde geht alles auf Ihre Denkweise zurück. Wenn Sie negativ über Ihre Gesundheit denken, neigen Sie eher zu ungesunden Gewohnheiten, die Ihr Leben natürlich drosseln können. Aber wenn Sie sich entscheiden, positiv zu denken und an sich selbst zu glauben, können Sie tatsächlich abnehmen und ein gesünderes und glücklicheres Leben führen.

VERWANDTE: 10 GENIUS Weight Loss Tricks - Keine Fitness-Zeit oder Diät erforderlich


Brittany White ist eine 26-jährige Journalistin aus Orlando, Florida, die seit Anfang 2016 für YourTango arbeitet.

arrow