Wie fängt man an, wieder Sex zu genießen, selbst wenn man es total durchlitten hat

Verwenden Sie diese wichtige Ratschläge, um diesen Funken zurückzugewinnen.

Haben Sie die Intimität zwischen Ihnen und Ihrem Partner verloren? Denken Sie manchmal, dass das einzige, was Sie beide gemeinsam haben, die gleiche Postleitzahl ist? Scheint es so, als ob du eher Mitbewohner als Liebende bist?

Ich möchte eine schöne Methode teilen, wie du mit deinem Partner wieder Sex genießen kannst.

Wenn du verheiratet bist oder mit der Zeit verbunden bist, ist es leicht für dich Beziehung zu einer der Nützlichkeit anstelle von Sinnlichkeit, Magie und Liebe. Jede Person hat ihren Teil in der Beziehung in Bezug auf Haushalt und Arbeit und jeder von Ihnen ist damit beschäftigt, seinen Teil zu tun. Oder zumindest hoffen wir das ... Richtig?

Und in diesem Prozess wird die Beziehungsverbindung zu einer der Fragen:

  • "Haben Sie Ihren Termin angerufen und verschoben?"
  • "Können Sie die Kinder heute abholen? "
  • " Um wie viel Uhr hast du dieses Ereignis heute Abend gesagt? "

Um die sexuelle Intimität mit deinem Partner wieder zu genießen, musst du Folgendes tun:

1. Vermeiden Sie utilitaristische Leben.

via GIPHY

Wenn Sie sich miteinander wohl fühlen, auf der einen Seite ist es ein wunderbares Gefühl. Sie fühlen sich sicher zu wissen, dass die andere Person da ist. Auf der anderen Seite kann diese Sicherheit auch Langeweile oder Monotonie verursachen, wenn ein Paar in dieselbe Routine fällt.

Dies gilt besonders im Schlafzimmer. Wenn du einen Weg gefunden hast, der sexuell funktioniert, tust du es wahrscheinlich immer wieder nicht mehr auf anderen Pfaden. Es bringt dir Vergnügen, aber im Laufe der Zeit wird es Routine und es gibt nichts Besonderes daran. Du weißt im Grunde, wie du dich gegenseitig bis zum Release erfreuen kannst und das ist alles, was es gibt.

Oder vielleicht bist du ein Paar, das nicht einmal mehr eine sexuelle Verbindung hat. Du hattest so lange keinen Sex mehr, dass es sogar komisch erscheinen würde, wieder so zusammen zu sein. Das ist leider eine allzu häufige Situation. Ich finde es herzzerreißend, es sei denn, ihr beide seid total glücklich mit dem Arrangement.

Die meisten, die sich in einer solchen Situation befinden, sind es nicht. Wir alle brauchen Liebe; wir alle brauchen Berührung.

Wenn Ihre Beziehung utilitaristisch wird und Sie sexuelle Intimität mit Ihrem Ehepartner genießen wollen, wissen Sie, dass es Hoffnung gibt. Was jedoch zuerst benötigt wird, ist Hingabe, Energie und Anstrengung auf der Seite des Einzelnen.

Ich habe eine schöne Praxis, die Paare dabei unterstützt, wieder tiefere sexuelle Intimität zu lernen. Es ist einfach, macht Spaß und ist sogar gesund.

2. Bekommen Sie eine Verpflichtung von einander,

Bevor ich diese Praxis beschreibe, ist es wichtig für Sie beide, sich darauf einzulassen. Sie müssen sich beide verpflichten, diese besondere Zeit für und miteinander zu nehmen. Ja, es wird Energie und Anstrengung brauchen, um das zu erreichen, anstatt mit einem Glas Wein, Fernsehen oder einem Film zu zonen. Sie können Zeit haben, aber was Sie nicht haben, ist Engagement.

Planen Sie eine wöchentliche Zeit für Sie beide zusammen in einer intimen Art und bleiben Sie bei diesem Zeitplan.

Holen Sie sich eine Vereinbarung von Ihrem Partner und machen Sie es Teil deines Lebens, als würdest du andere Aufgaben erledigen, die erledigt werden müssen. Intimität zu pflegen und die Intimität am Leben zu erhalten, ist eine Aufgabe, eine wichtige Aufgabe, die ernst genommen werden muss, wenn man über die nächsten Jahre sexuelle Intimität genießen soll.

Diese "Aufgabe" kann Spaß machen, beleben und sehr angenehm sein .

3. Verliere die Spontaneität.

via GIPHY

Du oder dein Partner, mit dieser Vereinbarung, könnte besorgt sein, dass ein Plan oder eine Routine die Spontaneität loswerden würde. Was ich betonen möchte ist, dass geplanter Sex besser ist als gar kein Sex. Und geplanter Sex schafft eine Absicht.

Absichten sind mächtig. Durch Absichten werden die Dinge manifest. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, dass Spontaneität in der Beziehung verloren geht, möchte ich, dass Sie einen anderen Namen für diese "schöne Praxis" kennen, die ich bisher so genannt habe, auch sexuelle Erkundung genannt.

4. Sexuelle Erkundung

Wenn du wieder sexuelle Intimität mit deinem Partner genießen möchtest, musst du dich beide auf ein sexuelles Leben einlassen. Es ist wichtig, den Geist zu haben, dem anderen helfen zu wollen, seinen sexuellen Horizont zu erweitern.

Das bedeutet nicht, dass du zum örtlichen Strip-Joint gehst oder eine andere Person in deine intime Beziehung bringst (obwohl ich nicht hier bin, um das zu beurteilen ist, was beide Personen in der Partnerschaft haben und weiter erforschen wollen: Was auch immer Ihr Boot bewegt, zwischen zwei zustimmenden Erwachsenen, wenn es für jede Person sicher und befähigend ist.

Die Art der sexuellen Erkundung, von der ich spreche , authentisch und zutiefst verwundbar. Es ist die Art von sexueller Verbindung, die keine Vorspiegelung oder Agenda hat. Es ist die Art der sexuellen Verbindung, die die Erforschung der erotischen Unschuld unterstützt, etwas, das von den meisten von uns gestohlen wurde.

5. Probieren Sie die sexuelle Heilung aus.

via GIPHY

Wenn Sie wie die meisten Paare sind, würden Sie sehr davon profitieren, eine sexuelle Heilungspraxis miteinander zu haben. Sexuelle Heilung erfordert Platz für die Sexualität des jeweils anderen.

Was meine ich, wenn ich Raum für die Sexualität des jeweils anderen halte? In meiner Ausbildung am Divine Feminine Institute lernte ich eine Form der bewussten Berührung kennen, die von Caroline Muir kreiert wurde und die pflegende Praxis von Awakening and Healing (AH) genannt wird. Eine AH-Sitzung kann vollständig bekleidet oder vollständig nackt durchgeführt werden, abhängig von Ihren Bedürfnissen und Ihrer Bequemlichkeitsstufe.

In einer AH-Praxis ist eine Person der Empfänger und die andere ist der Geber. Es ist gut definiert, und es gibt keine Verwirrung. In einem typischen Sexakt ist dies nicht der Fall.

Gewöhnlich wird es zu einem "Alles-für-alle", wobei jeder abwechselnd berührt und oft hektisch auf das Ziel eines oder beider Partner zugeht, einen Orgasmus zu erreichen . Es kann ein bisschen hektisch und sogar stressig werden. Die Individuen können die Aufnahme oder Abgabe der möglichen Tiefe nicht vollständig annehmen.

Dies verhindert, dass beide Individuen volles Vergnügen und eine tiefere sexuelle Intimität mit Ihrem Ehepartner erfahren, die möglicherweise möglich ist.

Eine weitere häufige Sex-Akt-Situation, die ich berührte Früher war es, dass das Paar sozusagen "down" ist. Sie wissen, wie man sich gegenseitig Orgasmen gibt; Daher wird der Sexualakt zu einem utilitaristischen, nicht-kreativen, sogar nicht-spirituellen Ausdruck des "sich gegenseitig auseinandernehmens".

Bei beiden sexuellen Ausdrucksformen wird Sex oft unerfüllbar. Dies sind unsere sexuellen Dilemmata.

Die pflegende Praxis von AH löst diese Dilemmata auf. In jeder AH-Sitzung gibt es einen Geber und einen Empfänger, wie zuvor erwähnt. Der Geber ist da, um "Platz für den Empfänger zu halten und ein Öffnen zu welchem ​​Niveau auch immer der Empfänger bereit ist zu öffnen.

Der Empfänger ist in einer geneigten Position, die ein Öffnen erleichtert. Der Geber sitzt zwischen den Beinen des Empfängers und blickt ihnen gegenüber. Der Geber hat vollen Zugriff auf alle Chakren (Energiezentren) und den Körper des Empfängers.

6. Schauen Sie sich in die Augen.

Die AH-Praxis umfasst Augenbetrachtung, Atem, Klang, bewusste Berührung und eine enorme Menge an Präsenz und Intimität. Es ist mehr Präsenz und Intimität, als die meisten es gewohnt sind. Deshalb ist die AH-Praxis transformativ.

Wenn Präsenz vorhanden ist, können verdrängte Emotionen leicht auftauchen. Der Geber kann einfach - mit ihrer Anwesenheit, Mitgefühl und Liebe - unbequeme Emotionen wie Angst, Scham, Schmerz und Wut aus dem Körper transformieren oder lösen lassen.

Diese Praxis steht nicht nur der Intimität gegenüber Weiter geht es, um mehr Lebendigkeit in den Körper zu bringen.

Bei dieser Übung liegt der Fokus auf dem Empfänger, entspannt ihn und gibt ihm eine sichere Umgebung zum Öffnen. AH ist ein Weg, "Raum zu halten" oder für die sexuelle Energie eines Menschen präsent zu sein.

Da eine Person der Geber und die andere der Empfänger ist, kann der Empfänger sich vollständig auf sich selbst und seine Bedürfnisse konzentrieren. So wie die Praxis aufgebaut ist, ist es viel einfacher für den Empfänger zu erforschen und nach dem zu fragen, was er will, ohne dass es einen Druck geben muss.

Dies ist ein kraftvoller Weg, um mehr voneinander und voneinander zu lernen und die sexuellen Bedürfnisse der anderen. Diese Übung wird mit allen Lichtern und offenen Augen durchgeführt. Wenn Sie sich zu dieser Praxis der sexuellen Heilung verpflichten, beginnen Sie, sich wirklich zu sehen.

Sie lernen, Ihren Körper auf eine intimere, fürsorgliche Art und Weise miteinander zu teilen. Große Dinge können passieren, wenn du lernst, präsent zu sein und deinem Geliebten auf diese Weise zu geben, da es keinen Druck gibt, "irgendwohin zu kommen". Stattdessen ist diese Übung ein Prozess, bei dem einfach heilende Berührung miteinander geteilt wird.

Die heilende Berührung ist eine großartige Grundlage, um wieder sexuelle Intimität mit deinem Partner zu genießen. Wenn Sie sich verpflichten,

zu entwickeln, müssen Sie kein Paar sein, das den Saft verloren hat. Der Saft muss einfach regelmäßig, aber auf andere Weise angebaut werden. Auf eine Weise, die mehr Vitalität in den Körper des anderen bringt und mehr Intimität zwischen den Herzen der anderen.

Verliere nicht den Kontakt miteinander. Und ich meine Touch. Werden Sie gegenseitig Heiler. Wenn Sie das tun, wird die sexuelle Intimität folgen.

Anna-Thea ist eine spirituelle sexuelle Erzieherin. Sie widmet sich der Erziehung von Frauen und bietet ihnen neue Perspektiven über Beziehungen und Intimität. Wenn Sie mehr über diese Heilpraxis erfahren möchten und erfahren möchten, wie Sie wieder sexuelle Intimität mit Ihrem Partner genießen können, wenden Sie sich bitte an Anna-Thea oder rufen Sie 702-306-3984 an.

Sehen Sie dieses Video, um zu sehen, was eine Sitzung von Sexual ist Awakening and Healing mit Caroline Muir ist wie folgt:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf annathea.org veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow