Wie du deinen widerlichen 'inneren Kritiker' in 5 einfachen Schritten zum Schweigen bringst

Es ist Zeit zu stoppen Ihr eigener schlimmster Feind zu sein.

Ihr innerer Kritiker? Jeder hat eine, aber wo kommt es her?

Die Scham Spiel in der Kindheit beginnt, wenn andere sagen Sie uns, was „falsch“ bei uns.

Als Kleinkind Sie Milch auf dem Boden verschüttet ( normal für ein Kind, das Koordination und kleine Muskelkontrolle lernt). Mama hat einen schlechten Tag und schreit: "Du Idiot! Du bist so ein Tollpatsch." Sie könnte sogar sagen: "Schande über dich!"

Was du in ihren Worten hören, ist die klare Botschaft - da ist etwas "falsch" mit dir und du solltest dich schämen für die Person, die du bist

Das schlimmste ist, bald, nehmen Sie sich über beschämen, ständig die Beleidigungen zu wiederholen -. unerbittliche Schläge auf Ihr eigenes Selbstwertgefühl zu liefern

geistig, sagt man sich: „ich bin ein dummer Trottel“, hallte Mom put -downs. Aber jetzt ist es in der ersten Person.

Ich bin ...

Du hast dich mit dieser Beleidigung identifiziert und so wird dein innerer Kritiker geboren und programmiert. Ein Muster negativer Selbstgespräche installiert sich buchstäblich in deinem Gehirn, wie das Auflegen von Tracks in einem Aufnahmestudio. Ablagerungen lagern sich in die neuronalen Bahnen deines Gehirns ein und wiederholen sich wieder und wieder.

Infolgedessen ist dein "innerer Mobber" jetzt auf Selbstabstrüngungen, Charaktermord, Selbstbeschuldigung und Beschämung spezialisiert. Und jetzt bist du dein eigener schlimmster Peiniger, der Meister der negativen Selbstgespräche

Der Einfluss des inneren Kritikers ist weitreichend -. vernichtendes Selbstvertrauen, Kreativität blockieren und Trapping uns Beziehungen in Abstumpfung und Karriere.

Der innere Kritiker hält uns in missbräuchlichen Beziehungen (Zustimmung zu den schrecklichen Namen und Missbrauch Ihr Partner schleudert Ihren Weg). Es hindert uns daran, unserem Herzenswunsch zu folgen. Ein außer Kontrolle geratener "innerer Tyrann" zieht uns zusammen mit anderen selbstzerstörerischen Verhaltensweisen in Depressionen, niedrige Energie, ständige Ängstlichkeit und (im Extremfall) Abhängigkeit.

Wir gehen unsere Tage mit diesen giftigen inneren Nachrichten, die im Hintergrund 24-7 ausgestrahlt werden und unser Selbstwertgefühl auffressen wie Termiten, die in einem Haus herumtollen. Und wenn der innere Lärm zu laut wird, wenden wir oft diese beschämende, kritische Stimme nach außen ... benutzen sie, um andere anzugreifen und wegzuschleudern.

Wenn wir den inneren Kritiker nicht identifizieren und entmachten, bleiben wir sein Opfer

Also, wie deaktivierst du diesen inneren Trottel, der dich den ganzen Tag beschimpft?

Gute Nachrichten, es gibt Hoffnung. Du kannst lernen, dich von diesen negativen Gedanken in deinem Kopf zu unterscheiden und aus dem dunklen Schatten der Scham zu treten.

Hier ist ein einfacher, aber kraftvoller Schreibprozess, um dieses "Schamspiel" zu beenden. Indem du aufschreibst, was dein innerer Kritiker sagt, entlarvst du es für das, was es ist: ein Tyrann, der nichts als negative Dinge über dich zu sagen hat, deine Träume, Ziele und Fähigkeiten.

Es gibt nichts Konstruktives an dieser negativen, nagenden Stimme. Also lass es dich nicht täuschen! Es kann Ihnen sagen, dass Namensnennung und destruktive Kritik zu Ihrem Besten sind. Das ist eine Lüge. Dies alles ist nur eine Funktion deines Gehirns, das versucht, dich "sicher" zu halten, indem man dich an das gewöhnt hält, was vertraut ist (selbst wenn dieses vertraute Ding Elend ist).

Versuche neue Dinge zu entwickeln, dich zu vergrößern, dich zu führen unbekannt, was Ihr Gehirn als "unsicher" übersetzt und so widersteht es. Ihr innerer Kritiker könnte Ihnen sagen, dass er Sie nur vor schlimmerem Schaden oder größerer Enttäuschung schützt. Es macht dir natürlich Vorwürfe für die Vergangenheit und beschämt dich im Voraus für Dinge, die du noch nicht getan hast.

Aber hör nicht zu. Nennen wir Ihre innere Kritik B.S. aus und Schweigen für eine Weile.

Wenn Sie beginnen, sich mit Ihren eigenen Gedanken Mobbing, hier ist, wie Sie antworten zurück:

  1. Holen Sie etwas Papier, einen Stift oder eine Reihe von farbigen Markierungen. Wenn Sie ein Tagebuch führen, verwenden Sie es für diesen Prozess.
  2. Schreiben Sie mit Ihrer dominanten Hand in der zweiten Person alle kritischen Dinge auf, die Sie sich selbst sagen. Dies sind die Niederlegungen und Urteile, die du über dich selbst, deinen Körper oder irgendeinen Aspekt von dir fällst (zB du bist so dumm, du bist so fett, du wirst nie irgendwo im Leben gehen ).
  3. Als nächstes lesen Sie die Putdowns zu sich selbst zurück. Lass die Reaktion in deinem Bauch spüren, die entsteht, wenn dein innerer Mobber dich niederlegt.
  4. Setze den Stift in deine nicht-dominante Hand (diejenige, mit der du normalerweise nicht schreibst) und antworte deinem inneren Kritiker zurück. Sagen Sie es in unmissverständlichen Worten. Kümmere dich nicht um Rechtschreibung, Grammatik oder Schreibkunst. Lass die Worte einfach auf die Seite fliegen. Es mag sich komisch und langsam anfühlen (sogar dumm), aber hänge dort rein - schreib weiter!
  5. Wenn du fertig bist, lies laut die "Antwort zurück", die du mit deiner nicht dominanten Hand geschrieben hast.

Ja, über I sagte, dies bringt deinen inneren Kritiker "für eine Weile" zum Schweigen. Das liegt daran, dass diese negativen Gedanken niemals ganz verschwinden (denken Sie daran, diese Botschaften werden in Ihre Gehirnverkabelung übertragen), aber Sie können die Kontrolle über Ihr Leben zurückerlangen, wenn diese negativen Gedanken erscheinen.

Verstehen Sie, dass Ihr innerer Kritiker lebt Dein Kopf, aber du musst nichts nehmen, was es persönlich sagt. Entscheide dich, deine eigenen Gedanken und Handlungen zu wählen (was schliesslich auch den schlechten Job oder die schlechte Beziehung mit sich bringt).

Anstatt auf das "Schamspiel" zu reagieren, wenn diese negativen Gedanken anfangen zu zappeln, kannst du etwas zurückweichen und wegblasen Dampf, der sich aus jahrelangen Selbstentwertungen und Abwertungen von anderen anreicherte. Lass sie nicht dein Selbstwertgefühl kaputt machen. Wähle einen neuen, positiven Gedanken über dich selbst aus und konzentriere dich darauf.

10 Selbsthilfebücher Über die Liebe, die wirklich das Lesen wert ist

Click to view (10 Bilder) Foto: WeHeartIt Jess McCann Mitarbeiter Liebe Lesen Sie später
arrow