How To Sext Sie, OHNE Sounding wie eine komplette Creep

Das Ziel ist es, sie anzustacheln, sie nicht auszutricksen.

Sexting neigt dazu, einen schlechten Ruf zu bekommen. Wenn wir von Sexting hören, tendiert es dazu, im Kontext von Politikern zu sein, die ihre Ehegatten betrügen oder Randos, die versuchen, in die DMs einer Frau zu schlüpfen ...

Sexting ist trotz der negativen Begeisterung eine wertvolle Form des Flirts mit den Menschen, die Sie sind sind miteinander verabredet. Stärker als passiv konsumierende Pornos, hat Sexting eine starke erotische Ladung - das verlockende Summen, etwas Unartiges zu tun und den elektrischen Nervenkitzel eines Spiels risperischer Eskalation. Es wird flirten in Vorspiel und kann helfen, den Funken in einer langfristigen Beziehung lebendig zu halten.

Natürlich ist das Problem, wenn Sie es falsch machen, es ist erdrückend und peinlich. Wenn du deinen Flirt auf die nächste Stufe bringen willst, möchtest du lernen, wie man einen verführerischen Chat wie einen Meister initiiert und weiterführt.

Sexting beginnt langsam

via GIPHY

Der erste und der meiste Ein häufiger Fehler, den Jungs machen, wenn es um Sexting geht, ist, dass sie dazu neigen, direkt hinein zu kommen. Sexting ist nicht etwas, das man einfach an alle verteilt. Genauso wie du kein Date startest, indem du nach einem Blowjob fragst, sprichst du nicht sofort direkt auf den Versuch, jemanden dazu zu bringen, dir schmutzig zu reden. Sexting ist eine Form der Verführung, etwas, woran du anknüpfst. Es ist aufgebaut aus Chemie, Vertrauen und Erregung.

Der zweithäufigste Fehler, den Männer beim Sexting machen, ist der Versuch, direkt in den Schritt zu springen. Wie jede Frau Ihnen sagen kann: SMS-Leute beginnen einen fast unvermeidlichen Countdown, bis sein Müll auf ihrem Telefon erscheint.

Es überrascht nicht, dass das Sexting tötet, bevor es überhaupt beginnen kann.

Sie werfen Ihren Schwanz in ein Gespräch mit jemandem Du hast dich gerade getroffen wie eine Katze, die einen toten Maulwurf zu deinen Füßen fallen lässt, ist nicht der erotische Abschluss, den du denkst. Wenn Sie Glück haben, führt das nur zu Funkstille. Wenn du nicht ... nun, sei nicht überrascht, wenn dein Schwanz plötzlich berühmt wird. Oder wenn sie nur beschließt, es stattdessen zu kritisieren.

Aber wenn du mit einem interessierten Partner Sex hast, willst du die Dinge bauen lassen. Du beginnst nicht mit einem kalten Herd zu kochen; Sie heizen den Ofen vor.

Beim Flirten geht es darum, die erotische Temperatur und das Interesse am Aufbau zu erhöhen. Sie beginnen mit Neckerei, Neckereien und Anspielungen und lassen Sie den Moment mit sich tragen. Direkt zum Dirty Talk zu gehen, ist der Schritt eines Amateurs; es ist viel mächtiger, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sexy Reden unvermeidlich und eindeutig willkommen sind.

Wenn Sie mit Ihrem Partner flirten und die Dinge sich erwärmen, fangen Sie an, die Stimmung zu verändern und die Linie zu ködern. "Ich habe den köstlichsten Gedanken über dich gehabt ..." kann viel interessantere Chats starten als "ICH WILL YOUR BOOBS SEHEN".

Es ist ein Tanz, kein Monolog

Einer der Gründe, warum man Sexting bekommen kann peinlich - oder schlimmer - ist, weil viele Leute vergessen, dass Flirten keine Einbahnstraße ist. Sie flirten nicht bei jemanden, Sie flirten mit . Beim Sexting geht es nicht um eine Person, die den anderen quält, bis er bekommt, was er will, es ist ein Tanz, liest und antwortet auf Ihren Partner. Sie arbeiten zusammen, um ein zusammenhängendes Erlebnis zu schaffen, das Ihnen beiden Spaß macht.

Ein Teil des Spaßes am Sexting ist das Zusammenspiel der Partner. Sie spielen sich gegenseitig aus und lassen ihre Antwort diktieren, was Sie als nächstes tun; Diese Reziprozität macht jeden Austausch umso spannender, je mehr er sich bis zur Unausweichlichkeit entwickelt.

In der Praxis bedeutet das, dass Sie sensibel auf die Botschaft reagieren müssen, die Ihr Partner sendet. Wenn Sie das potenzielle Flirten mit einer Zeile wie "Sie werden nicht glauben, den Traum, den ich über Sie letzte Nacht hatte" und sie beißt nicht, dann ist es ein Zeichen, dass sie nicht interessiert ist.

Ebenso, wenn sie Dinge in einer entschieden sexy Richtung nimmt, dann ist es die Sache, sie zurück zu wählen. Was Sie nicht machen, ist noch mehr Druck. Niemand hat jemals ihren Weg in die Beute genervt. Nach sexy Bildern zu betteln, ist eine großartige Möglichkeit, jede Anziehung, die sie für dich gehabt haben könnte, zu töten. Andererseits, wenn sie mit etwas Flirtem eskaliert? Dann sind Sie an der Reihe, und Sie haben die Chance, den Umschlag zu drücken ... nur ein wenig. Denken Sie daran, ein Teil des Schlüssels zum Aufbau sexueller Spannung ist der langsame Aufbau, nicht zuerst im Kopf zu tauchen. Die andere Sache, an die Sie sich erinnern sollten: Wie in einem Tanz müssen Sie

führen

. Sie können nicht einfach die Linie wegwerfen und hoffen, dass sie die ganze Arbeit macht. Halbherzigkeit bringt dich nirgendwohin; Wenn Sie flirten und sext, verdient Ihr Partner den ganzen Arsch. Verwenden Sie Ihre Worte Sicher, wenn wir an Sexting denken, denken wir an Fotos. Aber Sexting ist nicht nur Bilder, es ist

alle

Formen, jemanden über seine DMs zu erregen. Lange bevor wir die Fähigkeit hatten, sexy Bilder an unsere Liebenden zu senden, mussten wir unsere Worte benutzen, um unsere Bedeutung zu vermitteln. Menschen haben Wörter benutzt, um die Sinne zu wecken und zu entzünden, seit die Menschheit das Konzept der Sprache entwickelt hat. Das Hohelied im Alten Testament ist eine fast pornografische Ode an das sexuelle Verlangen zwischen Liebenden. Heloise und Abelard führten ihre Affäre über Tausende von Meilen hinweg mit nichts als leidenschaftlichen Briefen, um ihre Verbindung aufrecht zu erhalten. Sich mit deinen Worten auszudrücken, kann mächtiger sein als selbst die eindeutigsten Bilder. Worte veranlassen schließlich deinen Partner, sich die Szene

selbst

vorzustellen, die noch erotischer aufgeladen sein kann; es macht sie an ihrer eigenen Erregung beteiligt. So sehr du auch ein paar Nippel sehen willst, du willst deine Worte benutzen, um zu verführen. Richte die Fantasie ein. Was ist die Szene? Bist du gerade aus der Dusche gekommen? Fühlt sie sich in einem seidenen Gewand herum, darunter nichts? Was möchten Sie tun? Was willst du von bis

machen? Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt und beschreiben Sie die Empfindungen, die Sie erzeugen möchten. Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, wie Sie Bilder mit Ihren Worten malen können, dann möchten Sie von den Meistern lernen. Lies die Sexszenen in Büchern, die dich aufladen und studiere, wie der Autor die Sprache benutzt. Sie möchten vor allem Erotika und die Geschichten lesen, die Frauen

begeistern. Du magst es ein wenig seltsam finden, die Yuri on Ice -Artseite des Archivs unserer eigenen Leute zu durchstöbern, aber es kann eine Ausbildung darin sein, was die Leute heiss und belästigt. Natürlich, wenn du es bist Wenn du mit deinen Worten Sex hast, musst du sie richtig benutzen.

Das bedeutet korrekte Rechtschreibung und Grammatik und minimalen Gebrauch von Emoji. "Ich möchte fühlen, wie du dich unter meinen Fingerspitzen krümmst" ist heiß; "Will 2 fuk ur ????" ist nicht. Erinnere dich: Nun, das wurde gesagt ... Sexy Bilder sind eine Kunstform

via GIPHY

Bilder und Videos sind ein wesentlicher Bestandteil des Sextings. Mit dem Aufkommen von tragbaren Pornographie-Studios und Verteilungszentren, die schmutzige Bilder von uns selbst aufnehmen und teilen, ist zu einem wesentlichen Teil davon geworden, wie wir uns sexuell zueinander verhalten.

Allerdings ist es

leicht

sexy selfie bedeutet nicht, dass diese Bilder sehen. Einer der Gründe, warum Dick-Bilder verspottet werden, ist, dass sie objektiv schrecklich sind. Die Komposition ist beschissen, die Beleuchtung ist furchtbar, es gibt keinen Zusammenhang und die Fotografen sind überzeugt von der erotischen Kraft des Schwanzes, der sich wie ein fleischiger faltiger Obelisk von 2001 aus dem Pinsel erhebt. Wenn du ' Wenn Sie zu sext gehen, möchten Sie gut

sext. Das bedeutet, dass Sie Bilder aufnehmen, die Ihren Partner tatsächlich aktivieren. Schließlich wollen Sie, dass dies zu Sex führt, nicht zu peinlichen Vergleichen mit Nacktmull, nein? In Fotos gut auszusehen ist eine Kunstform und doppelt so, wenn es um Sexting geht. Die gleichen Überlegungen, die für ein gutes Tinder-Profilbild gelten, gelten auch für das Sexting. Beginnen Sie damit, Ihre Winkel zu verstehen. Wenn jemand davon spricht, seine gute Seite zu bekommen, sind sie nicht nur anmaßend; wir sind alle

sind leicht asymmetrisch, so dass eine Seite auf den Fotos besser aussieht als die andere. Deshalb möchtest du Freunde mit Selfies machen. Regelmäßige Selfies helfen Ihnen dabei, sich mit Ihrer eigenen Erscheinung vertraut zu machen und sich mit der Kamera wohler zu fühlen.

Je bequemer Sie sind, desto besser können Sie sich auskennen. Je mehr Sie darüber wissen, wie Sie gut aussehen, desto besser werden Ihre Sexts sein. Denken Sie daran, dass die richtige Beleuchtung Ihr Freund ist. Gute Beleuchtung lässt Sie fantastisch aussehen; beschissene Beleuchtung lässt dich aussehen wie ein gelblicher Goblin mit einer Hautkrankheit. Indirektes natürliches Licht ist das beste Licht für Selfies. Overhead-Beleuchtung, auf der anderen Seite, altert Sie und betont jede Falte und Falten, die Sie haben. Fluoreszierende Beleuchtung ist die gottverdammte schlechteste

und sollte unbedingt vermieden werden.

Denken Sie auch über Dinge wie Rahmen und Kontext nach. Ein Teil von dem, was Spiegel Selfies eine Abzweigung macht, ist, dass sie eine Erinnerung sind, dass Sie im Badezimmer sind. Es ist schwer sich anzumachen, wenn deine Toilette unten links wie die Geister von Taco Bells schwebt. Mirror Selfies kann gut sein, besonders wenn der Mirror als Frame verwendet wird, aber es muss

gut gemacht werden. Zerstöre den Moment nicht, weil du deinen Partner daran erinnert hast, dass der Schimmel in deiner Dusche sich entwickelt hat und jetzt verlangt, dass er zu deinem Anführer gebracht wird. Genauso wichtig ist es zu verstehen, was ein Bild sexy macht. Trotz allem, was uns seit Generationen erzählt wird, sind Frauen visuelle Kreaturen, genau wie Männer. Der Grund, warum Frauen - selbst Frauen, die Schwänze so lieben, wie Charlie Sheen Kokain liebt - keine entkörperten Phalloi interessant finden ist, dass es die holistische ganze

ist, die Frauen antreibt, nicht nur den Pilz - selbst wenn ein Schlumpf darin leben könnte. So studieren Sie die Meister. Das bedeutet, dass wir Männer Vorstellungen von dem, was Frauen wollen, vermeiden - und darauf achten, was Frauen gerne sehen. Prüfe Tumblr, vor allem Gay Tumblr und recherchiere, worauf Leute reagieren. Besuche Subredreds wie / r / ladyboners und untersuche die Fotos, die Frauen wild machen. Beachten Sie, wie selten Schwänze an sich beteiligt sind. Oder gar Schwänze.

Tatsächlich kann weniger mehr sein. Full on Nacktheit ist oft weniger sexy als das, was wir

nicht sehen können. Was vorgeschlagen wird, macht uns viel interessierter als das, was da ist. Zeigen Sie eine Brustwarze und Jungs sind interessiert. Nur knapp verstecken diese Nippel und Jungs werden ihnen den Hals brechen und versuchen, es zu sehen. Das gleiche gilt für Frauen: was du implizierst, wird die Leute viel heißer und belästigter machen, als es auszulegen. Lass dieses Verlangen frustriert sein und es wird sie dazu bringen, es noch mehr zu wollen, wenn sie den Auszahlungsbetrag bekommen. Das kann zu deinem Vorteil sein ... Practice Safe Sexting Eine der harten Wahrheiten beim Sexting ist, dass diese unartigen, spaßigen Momente sich umdrehen und dich in den Arsch beißen können. Und nicht auf die einvernehmliche, spaßige Weise. Unglücklicherweise gehen Arschlöcher in den Arsch und das Internet ist für immer. Es ist Schwachsinn und es ist unfair, aber Sexting - sogar zwischen zustimmenden Partnern - kann dich verarschen, wenn du nicht vorsichtig bist.

Die Nachrichten sind voller Geschichten von Menschen, deren Leben und Karriere ruiniert waren, weil Bilder, die sie mit einem Geliebten teilten, verschwanden in die Wildnis. Selbst wenn du cool bist, wenn du nackt bist, sind andere Leute vielleicht nicht - einschließlich deines derzeitigen oder zukünftigen Arbeitgebers.

Tatsache ist, dass es fast unendlich viele Möglichkeiten gibt, deine privaten Fotos - oder deine Liebenden - können sich weit und breit verbreiten. Du kannst ein Foto an die falsche Person senden und einen neuen Tumblr-Superstar landen. Ein gesperrter Liebhaber kann sie verbreiten. Ihre Ex kann durch ihr Telefon gehen.

Ihr

Telefon wird möglicherweise gehackt. Computer-Reparatur-Dienste sind berüchtigt dafür gewesen, auf Festplatten nach Pornos zu suchen.

Es gibt keine 100% sicheren Wege, deine Sexs zu schützen. Für jedes Snapchat-artige Versprechen der zeitlich begrenzten Löschung gibt es gerade so viele Leute, die Wege finden, diese Garantien zu umgehen. Für jeden passwortgeschützten Speicher gibt es ein Fappen. Wenn Sie sext, dann seien Sie sicher. Das Anhalten von suggestiven, aber nicht expliziten Aussagen minimiert den Ausnutzungsfaktor. Behalten Sie Ihre plausible Abstreitbarkeit und behalten Sie Ihr Gesicht - oder Markierungen wie Tätowierungen oder Narben - aus dem Bild. Sext nur mit Liebenden und Partnern, denen du absolut vertraust, und lösche die Beweise, sobald du fertig bist. Wenn Sie

speichern, bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf - idealerweise an einem, der nicht mit einem Netzwerk verbunden ist. Wenn Sie zu Dropbox gehen, aktivieren Sie Ihre Zwei-Faktor-Authentifizierung und verwenden Sie einen Passwort-Generator wie 1Password. Aber für alle inhärenten Risiken kann sich Sexting lohnen. Lerne, es gut zu machen, und es kann eine aufregende Ergänzung zu deinen sexuellen Abenteuern sein. 10 SUPER Cringe-Worthy Celebrity Sexting Skandale

Zum Ansehen klicken (10 Bilder)

Michael Hollan Blogger Buzz

Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Doctor NerdLove veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow