Tipp Der Redaktion

Wie man Rolle spielt wie ein Gesamtpro (entsprechend einem erwachsenen Filmstar)

Es geht um mehr als nur Verkleiden!

Von Jessica Drake

Rollenspiel beim Sex oder Vorspiel ist nicht nur Dress-Up-es ist eine Denkweise. Manche Leute tragen gerne ein besonderes Kleidungsstück, weil es ein Anzieh- oder gar Fetisch für ihren Partner ist. Manche gehen noch einen Schritt weiter und tragen ein Kostüm oder Kleidung, die sie in jemanden oder etwas anderes verwandeln können, mit Eigenschaften, die sich von ihrer üblichen Routine unterscheiden.

via GIPHY

Für Leute in langfristigen Beziehungen auf der Suche nach einem Nervenkitzel Leute, die getrennte Verkleidungen haben, Rollenspiele können eine großartige Möglichkeit sein, einen anderen Teil deiner Persönlichkeit zu erkunden.

Bist du dir nicht sicher, wo du anfangen sollst, wenn du beim Sex auf deine Theaterseite tippst? Hier sind fünf Tipps, die Ihnen helfen können, wenn Sie sich für ein Rollenspiel entscheiden.

1. Beginne langsam.

Es mag nicht gut sein, deinen Partner zu überraschen, wenn du aus dem Badezimmer kommst und einen vollen Katzenanzug mit einem Kopf trägst, nur weil sie deiner Meinung sind, dass deine Kätzchenohren süß sind. Das Gleiche gilt für das Verkleiden als Leather Daddy, weil dein Partner neugierig auf BDSM ist.

Manchmal braucht man gutes Zubehör, um Dinge aufzupeppen - und manchmal wirst du mehr wollen - also wenn du ein Rollenspiel-Anfänger bist , langsam anfangen.

2. Experiment.

Bewährte und wahre Moves (und Rollen und Outfits) können toll sein, aber probiere auch mal was aus! Manche Leute haben die gleichen Kernfantasien - Lehrer, Krankenschwester, Cheerleader, Polizist -, aber du wirst deinen Partner wirklich begeistern, wenn du als Superheld gekleidet bist oder als Figur in einem Film oder Spiel.

Wenn du sie kennst Nun, vielleicht hast du schon eine Idee, aber wenn nicht, kannst du immer fragen! "Was sind deine drei Lieblingsfiguren?" Kann ein guter Anfang sein.

3. Tun Sie das Gegenteil von dem, was sich normal anfühlt.

Versuchen Sie eine Verschiebung der sozialen Normen oder Ihrer persönlichen Machtdynamik. Nehmen Sie die Lehrer / Schüler, Chef / Sekretärin, Gefängniswärter / Häftling, Christian / Ana (Entschuldigung, musste) Rollen und schalten Sie den Schalter!

Trotzen Sie Geschlechterrollen oder anders als Ihre eigene Beziehungsdynamik. Hast du immer die Kontrolle? Versuchen Sie, den Rücksitz zu nehmen und Ihren Partner das Steuer übernehmen zu lassen.

4. Grenzen setzen.

Tauchen Sie in jedes Szenario ein, in dem Sie agieren, aber haben Sie immer einen Ausgangsplan. Wenn du die ersten paar Male mit Rollenspielen experimentierst, erforschst du sie und verlierst möglicherweise deine Komfortzone.

Hab keine Angst, diese Grenzen zu überschreiten, indem du Eigenschaften von wem oder was auch immer du nimmst , und Sie haben auch ein sicheres Wort, das Sie und Ihr Spielpartner verwenden können, wenn Sie in die Realität zurückkehren möchten oder die Grenzen Ihrer Komfortzone verschieben. Immer begeisterte Zustimmung üben (Zustimmung ist das Schlüsselwort).

5. Nimm die Dinge nicht zu ernst.

Das Rollenspiel mag sich zuerst kitschig anfühlen, und das ist in Ordnung. Du verlässt deine tägliche Routine. Sie tragen möglicherweise etwas aus einem Paket, das sich komisch oder kitschig anfühlt. Aber lach es aus und versuche zu spielen. Vielleicht machen Sie die Lieblingsphantasie Ihres Liebhabers wahr - und das ist es auf jeden Fall wert.

15 Sexy Zitate, die erklären, warum Daddy Dom / Babygirl verrückt ist HOT

Zum Ansehen klicken (15 Bilder) Arianna Jeret Editor Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich von StyleCaster veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow