Wie man die kleinen Dinge in deiner Beziehung repariert (damit sie keine großen Dinge werden)

Glückliche Paare beschäftigen sich früh und oft mit den kleinen Dingen.

Von John Gray, Ph.D

Alle Paare streiten. Glückliche Paare streiten gut . Sie haben Strategien, mit ihren unvermeidlichen Meinungsverschiedenheiten umzugehen, und sie verarbeiten ihre Gefühle, damit sie nicht in die Falle gehen.

Aus Dr. Gottmans Nachforschungen wissen wir, dass beide Partner in einer Beziehung nur zu neun Prozent emotional zur Verfügung stehen. Das lässt 91 Prozent unserer Beziehung für Missverständnisse reif.

Der Unterschied zwischen glücklichen Paaren und unglücklichen Paaren ist nicht, dass glückliche Paare keine Fehler machen. Wir alle verletzen die Gefühle unseres Partners. Der Unterschied ist, dass glückliche Paare die kleinen Dinge in einer Beziehung reparieren können, und zwar früh und oft.

Wie der zertifizierte Gottman-Therapeut Zach Brittle erklärt: "Ungelöste Konflikte bleiben oft wie ein Stein in Ihrem Schuh. Der Schmerz der Verwundung, ob durch gutmütiges Missverständnis oder absichtlicher Antagonismus, wird schwächen und wachsen, bis die Wunde effektiv behandelt wird. "

VERBUNDEN: 5 Kampfstile und was Ihr Stil über Ihre Beziehung aufdeckt

Egal, welche Rolle Sie in der Argumentation spielen, Sie müssen in der Lage sein, den Standpunkt Ihres Partners zu hören und zu schätzen. Es gibt eine Übung in der Gottman-Methode, die Nachwirkungen eines Kampfes genannt wird, um Paaren dabei zu helfen.

Reparieren lernen

via GIPHY

Schauen wir uns an, wie Mark und Julie (Namen, die für Anonymität geändert wurden) gelernt haben repariere ihre kleinen emotionalen Verletzungen, und wie das ihnen half, Verbündete statt Gegner zu bleiben.

Sie hatten eine kleine Meinungsverschiedenheit, die sich in einen großen Kampf verwandelte. Es begann unschuldig genug, als sie auf einem Wochenendausflug in ihre Kabine gingen. Als Mark im Auto auf seine Frau wartete, die auf seinem Gerät lag, postete er etwas auf Facebook.

Aber Julie war im Haus und wartete auf Marks Hilfe beim Gepäck. Sie sah die Post, war verärgert und rief sein Handy an. Anstatt auf Julies Notlage zu reagieren, reagierte er mit einer Defensive. Weder sagte ein Wort die ganze Fahrt.

Als sie den Vorfall in meinem Büro erzählten, erklärte Mark, dass Julie nie um seine Hilfe gebeten hatte. Sie antwortete, dass sie nicht fragen sollte. Es wurde zu einer Hin und Her-Debatte, als jeder für seine eigene subjektive Realität argumentierte.

Keiner der Partner schien zu erkennen, dass ein "Gewinn" auf Kosten des anderen ein Nettoverlust für die Beziehung ist. Ich fragte sie: "Ihr beide wollt etwas voneinander, aber keiner von euch ist bereit, etwas füreinander zu tun. Wie kann das jemals funktionieren? "

Down the Middle

In PACT (einem psychobiologischen Ansatz zur Paartherapie) nennen wir diese Aussage" in die Mitte gehen ". Er sagte zu beiden Partnern, ebnet das Spielfeld und verschiebt die Argumente, die davon abweichen, wer Recht hat und wer falsch ist, welche Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Ein unterbewusstes Überlebenssystem in unserem Gehirn bewertet ständig, wie sicher wir uns mit unserem Partner fühlen. Unausgesprochene Fragen wie "Sind Sie wichtig für mich?" Und "Akzeptierst du mich, wie ich bin?" Werden immer gefragt, ob wir es merken oder nicht.

via GIPHY

Wenn es sich anfühlt, als wäre die Antwort " "Zu keiner dieser Fragen löst unser Überlebenssystem einen Alarm aus. Dieser Alarm befindet sich in unserem Mittelhirn oder der Amygdala. Wenn es "klingelt", zieht es uns schnell in Triebzustände von Kampf, Flucht oder Frieren. Dies geschieht ohne unsere bewusste Erlaubnis, Kontrolle oder sogar Bewusstsein.

VERBINDUNG: 15 Paare Tattoos Im Gegensatz zu ALLEN, die Sie vor

gesehen haben In diesen primitiven Überlebenszuständen wird der frontale Cortex unseres Gehirns - Heimat wichtiger relationaler Schaltkreise, die uns aufeinanderstimmt, empathisch, verständnisvoll und kollaborativ machen können - genommen offline. Blitzschnell verlieren wir wichtige Funktionen des Gehirns, die wir zur emotionalen Reparatur benötigen.

Anstatt in liebevolle Verhaltensweisen und Reaktionen zu verfallen, bleibt uns nur noch unser primitives Gehirn, das zuerst schießt und dann Fragen stellt. Auf diese Weise fielen Mark und Julie in weniger als 60 Sekunden in ihr reaktives Verhaltensmuster von Angriff / Verteidigung.

Ich erklärte dies mit Dan Siegels Handmodell des Gehirns:

Als ich Julie bat, es Mark zu sagen Welcher Alarm könnte für sie klingeln? Sie erklärte: "Ich habe mich geärgert, als ich deinen Facebook-Post gesehen habe, weil ich tief im Inneren fühlte, dass ich dir nicht wichtig war. Ich muss wirklich das Gefühl haben, dass es mir wichtig ist. "

Ein Angebot für eine Reparatur wird eingeleitet, indem verletzliche Gefühle wie diese aufgedeckt werden, aber ihr Erfolg hängt von der Reaktion ab. In diesem Szenario kann Mark Julies unsicheren Alarm ausschalten. Er kann ihr Sicherheit geben, indem er sie beruhigt.

Mark sah verwirrt aus, also schlug ich vor: "Nähern Sie sich und nehmen Sie ihre Hände. Schau in ihre Augen. Sag einen einfachen Satz, um sie zu beruhigen. Sprechen Sie langsam. Dann warte. Passen Sie ihr Gesicht auf Veränderungen auf. Wiederhole es. Warten. Uhr. Wiederholen Sie das. "

Als er Julies Hände nahm, sagte Mark:" Sie sind mir wichtiger als alles andere. "Schnell wandte sie sich an mich und sagte:" Er sagt das nur, weil Sie es ihm gesagt haben. "Ich antwortete:" Vielleicht. Bitten Sie ihn, es zu wiederholen. Passen Sie sein Gesicht auf. Stellen Sie fest, was Sie wirklich in seinen Augen sehen. Evaluiere, ob er aufrichtig aussieht. "

Sie bat ihn, es noch einmal zu sagen. Er tat es und klang echter. Ihre Augen wurden etwas weicher. Er wiederholte den Satz noch einmal. Ihre Wangen entspannten sich, ihre Augen befeuchtet. Sie beugte sich vor und küsste ihn.

via GIPHY

Ich habe viele Versuche gesehen, einen bedauerlichen Vorfall zu verarbeiten, weil Ausreden und Erklärungen im Weg sind. "Ich wollte nicht" wird Ihren Partner nicht besser fühlen lassen. Empathie und Verständnis werden.

Oft gibt es eine bestimmte beruhigende Phrase, die das Herz Ihres Partners wieder öffnet. Es ist, als würde man den richtigen Schlüssel in ein Schloss stecken. Ein Satz wie "Du bist die wichtigste Person in meinem Leben" oder "Ich liebe dich so wie du bist". Es ist ein einfacher Weg, die Unsicherheit zu lösen, die im Gehirn deines Partners ausgelöst wird. Wenn du etwas mehr hinzufügst, wie eine Erklärung, wird die Stärke deiner Schlüsselberuhigung verdünnt (wenn nicht gelöscht).

Die Verarbeitung einer emotionalen Verletzung ist ein wechselseitiger Prozess, da Partner sich normalerweise gegenseitig auslösen. Also war Julie an der Reihe, die Wirkung ihrer Kritik zu reparieren. Dies musste mit Marks eigenem Mut beginnen, zu entdecken, was ihn bei ihr unsicher machte, eine tiefe Angst darin, dass sie unglücklich mit ihm war, dass er sie versagte. Als er das verletzlich zugab, begann Julie die Unsicherheit am zu verstehen Wurzel seiner Abwehrhaltung. Als sie ihre Verstimmung reparierte, war ihre beruhigende Phrase für ihn: "Du bist gut genug, so wie du bist."

VERWANDT:

Verwundbarkeit ist das Geheimnis einer langanhaltenden Beziehung (Hinweis: Nicht Liebe! ) Übung macht gut genug

via GIPHY

Das Lernen, Kämpfe zu verarbeiten, kann sich am Anfang unangenehm anfühlen, besonders wenn Sie Schichten aus jahrelangen ungelösten Konflikten entfernen. Gehen Sie langsam und wiederholen Sie die wichtigsten Bestätigungen genug, um absorbiert und integriert zu werden, um wirklich zu verstehen, wie man die kleinen Dinge in einer Beziehung repariert.

Sie bauen ein emotionales Vokabular auf, das ist wirklich wie das Erlernen einer neuen Sprache. Bleib dabei. Anstelle von "Übung macht den Meister" lautet die Devise: "Übung macht gut genug." Sie werden nie perfekt sein, weil Sie immer Fehler machen werden.

Ich ermutigte Mark und Julie, sich jede Woche Zeit zu nehmen, um ihre Beschwerden zu äußern. Dr. Gottman nennt dies das Treffen der Staaten der Union. Es dauerte eine Weile, aber sie konnten besser argumentieren. Und das hat den Unterschied gemacht.

...

John Grey, Ph.D. ist der Autor von Five-Minute Relationship Repair, und seit über 25 Jahren hilft er Paaren, die Liebe in seinen intensiven Hochzeitsretreats zu reparieren und zu stärken. Erkunden Sie Johns Werkzeuge und Ratschläge und informieren Sie sich über sein Retreat-Programm unter healingcouplesretreats.com.

20 Kleine Dinge, die Ihre Beziehung SUPER stark machen

Klicken Sie zum Anschauen (20 Bilder)

Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkender Liebe Lesen Sie später Dieser Artikel wurde ursprünglich am The Gotthan Institute veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.
arrow