Wie man eine Beziehung gehen lässt, auch wenn sie sich als unfähig erweist

Der Herzschmerz wird vergehen.

Von Kelsey Patel

Egal wie oft Ihre geliebten Freunde und Familie versuchen, das Richtige zu sagen und Sie nach einer Trennung zu trösten, wir alle wissen, dass die einzige Person, die fühlt, was Sie fühlen, ist Sie .

Breakups können absolut einsam, unheimlich, schmerzhaft und fühlen hart, aber man kann auch die heilendste, aufregendste, neue, fröhlichste und sogar anmutigste Erfahrung in deinem Leben werden, abhängig davon, wie du dir Raum und Zeit gibst, um zu verarbeiten, was wirklich darunter liegt.

via GIPHY

I habe im Laufe der Jahre mit vielen Männern und Frauen gearbeitet, die Scheidungen, schreckliche Trennungen, zerbrochene Familien, herausfordernde Arbeitsumgebungen und mehr erlebt haben. Wie sie dahin kamen, wo sie sind und wie sie sich fühlen, sind immer verschieden, aber wie wir den Heilungsprozess durcharbeiten, ist ziemlich ähnlich: Es geht darum, das "Who" in der Beziehung loszulassen, damit wir tief in die "Was" von den Gefühlen, die die Trennung für die Person hervorbringt.

So können Sie anfangen: Und denken Sie daran, egal wie lange es seit dem letzten Anruf, Text oder Kommunikation ist, eine Trennung kann die ganze Zeit auf neue Weise verletzt. Sie müssen sich nicht schlecht oder falsch fühlen, wenn Sie nach einigen Jahren noch große Gefühle verspüren, aber Sie können Entscheidungen treffen, die Ihnen helfen können, diese Gefühle zu nutzen und sie Teil Ihres Weges zur Heilung und zur Freude machen deines eigenen Lebens.

1. Schreiben Sie einen Letting-Letter-Brief.

Dies ist ein Brief an die andere Person, die Sie nicht senden werden. Es ist eine Möglichkeit, deine wahrsten und intensivsten Gefühle mit dir selbst zu teilen. Beginnen Sie mit "Lieber NAME" und fangen Sie an, all die Dinge aufzuschreiben, die Sie aus Ihrer gemeinsamen Zeit gelernt und erhalten haben.

Teilen Sie Ihre Traurigkeit, Wut, Angst, Frustration und alles, was aufkommt. Lege alles hier raus und wenn du dich vollständig fühlst, beende den Brief mit diesem: "Ich bin so dankbar, dass du in mein Leben gekommen bist und mir half, die folgenden Eigenschaften in mir selbst zu sehen und zu finden." Nenne alle positiven Dinge, die du in dir siehst und habe von dieser Trennung gefunden oder wiederentdeckt.

2. Beurteile das Jetzt.

Schreibe als nächstes eine weitere Liste von dem, was du glaubst oder fühlst, was du jetzt in deinem Leben vermisst, ohne diese Beziehung. Wenn Sie verärgert, frustriert oder verärgert über die gemeinsamen Erlebnisse sind, schreiben Sie diese aus dem Blickwinkel dessen, was Sie bereit sind zu veröffentlichen.

Hier sind einige Fragen, die Sie zum Anfang bringen: Was fühlen Sie in Ihrem Leben? jetzt? Wie hast du dich in dieser Beziehung gefühlt, als du dabei warst? Fühlen Sie sich schlecht oder tragen Sie ein bleibendes Gewicht oder Energie aus der Trennung? Kannst du dir selbst vergeben? Bist du bereit, den Schmerz loszulassen? Kannst du dir erlauben, dein eigenes Leben ohne Urteile und Erwartungen zu leben? Wie gut kennst du dich jetzt?

3. Evaluiere durch Bewerten.

Es gibt kein größeres Geschenk, das du dir geben kannst, als zu schätzen, wer du gerade bist. Egal, welcher Teil von dir etwas weniger als die 100% Schönheit und den Wert fühlt, der du bist, du wirst immer eine neue Wahl treffen, um dich heute und in jedem neuen Moment deines Lebens zu schätzen.

Wenn du dich fühlst etwas vermissen, ohne diese Person oder Beziehung, dann konzentriere dich darauf, was das fehlende Ding ist, und arbeite daran es nur für dich in dein Leben zu bringen.

Versuche diese Tipps, um dich anzufangen:

  • Konzentriere dich auf alles, was du gerade hast jetzt. Sieh selbst, wie du ein volles, schönes und freudiges Leben führst. Verbinde dich mit deinem Atem und fühle die Fülle, die du bereits bist.
  • Paß auf dich und deinen Körper auf. Stellen Sie sicher, dass Sie Zeit für Sie bekommen. Sich um sich selbst mit Ihren Nahrungsmitteln zu kümmern, was Sie in Ihren Körper tun und wie Sie es verwenden, ist ein so wichtiger Teil der Selbstfürsorge. Erinnere dich daran, dass du, egal wie schlecht du dich in der Vergangenheit gefühlt hast, deine Zukunft direkt beeinflussen wirst, mit jeder Entscheidung, die du in der Gegenwart machst.
  • Wenn du eine sozialere Person bist, dann plane Zeit mit Familie und Freunden, um dich an all die Liebe und Unterstützung in deinem Leben zu erinnern. Geliebte sind eine große Hilfe, um uns daran zu erinnern, wer wir wirklich sind und welches Potenzial wir haben. Wenn du mehr Zeit für deine Gefühle brauchst, versuche nach draußen zu kommen und dich mit der natürlichen Schönheit zu verbinden. Im Freien zu sein und die Schönheit der Welt zu genießen, ist eine großartige Rückstellung für jedes menschliche Herz.

Wenn du all das einnimmst, erinnere dich: Dies ist eine kleine Zeit in der gesamten Reise deines Lebens. Es gibt Schönheit in jedem Zeichen, das auf unseren Herzen gemacht wird. Selbst in den schmerzhaftesten Erfahrungen des Lebens kannst du immer noch Dankbarkeit und Freundlichkeit für dich selbst finden und das Wachstum und die Heilung, die dir zur Verfügung stehen, willkommen heißen.

9 (Wirklich dumm) Dinge, die du nach einer Trennung nicht tun solltest

Click to view (9 Bilder) Kim Hays Blogger Herzschmerz Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Darling Magazine veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow