Tipp Der Redaktion

Wie Sie Ihrem Partner helfen können, Ihre Seite des Kampfes in 3 einfachen Schritten zu verstehen

Es beginnt mit Veränderung dein Verhalten.

Es gibt keinen Weg um es herum: missverstanden zu werden ist scheiße. Es kann dich frustriert, verärgert und hoffnungslos machen. Es kann sich in Zeiten des Konflikts noch schlimmer anfühlen.

via GIPHY

Konflikt ist nicht einfach. Es ist verletzt. Es gibt ein Missverständnis. Und gleichzeitig gibt es Teile von uns, die schreien, um sich bestätigt und verstanden zu fühlen. Das Problem für viele von uns ist, dass wir gelernt haben, auf eine Weise zu kommunizieren, die unsere Partner wirklich davon abhält, uns wirklich zu verstehen oder unsere Bedürfnisse zu erfüllen. Es ist üblich, Kritik oder Verachtung in einer Beziehung zu sehen, in der sich Partner getrennt und missverstanden fühlen.

Letztendlich entsteht Konflikt durch fehlende Abstimmung. Dies liegt daran, dass eine unserer tiefsten Bedürfnisse darin besteht, dass andere uns verstehen oder uns auf sie einstimmen. Dieses Verlangen, "gesehen" zu werden, beginnt, wenn wir jung sind. Nehmen Sie zum Beispiel Kinder: Wenn sie Verstecken spielen, lieben sie es, gefunden zu werden.

Als Erwachsene sehnen wir uns danach, in unseren Augen gesehen zu werden Rohheit. Mutig anderen in unsere innere Gefühlswelt zu lassen. Aus diesem Grund verbindet Brené Brown die Verletzlichkeit mit einem Leben, das von ganzem Herzen lebt, da uns die Verletzlichkeit ermöglicht, von einem anderen wirklich erkannt zu werden. Sie bezieht sich auch auf die Verwundbarkeit als den Klebstoff, der Beziehungen zusammenhält.

Aber verwundbar zu sein, ist keine leichte Aufgabe. Es ist viel einfacher, unsere Partner für die Probleme in unserer Beziehung verantwortlich zu machen oder anzugreifen, als auszudrücken, wie wir uns fühlen.

Sagen Sie zum Beispiel, dass Ihr Partner den Raum verlässt, wenn Sie in einen Streit geraten. Ihre Bauchreaktion kann schuld sein und schreien: "Sie sind ein Feigling, wenn Sie den Raum verlassen, wenn wir kämpfen!" Aber wenn Sie die mutigere, verletzlichere Route wählen würden, könnten Sie stattdessen sagen: "Ich fühle mich ängstlich und inadäquat das Zimmer während unseres Kampfes. Meine Angst ist, dass ich nicht gut genug für dich bin, um dafür zu kämpfen. Gibt es einen Weg, wie ich einen Konflikt heraufbeschwören kann, damit du und ich es zusammen durcharbeiten können? "

Kannst du sehen, wie leicht es ist, sich zu verstecken, verglichen damit, wie mutig es ist, verwundbar und gesehen zu werden? Sprechen Sie auf eine sanfte, offene Art und Weise, die es Ihrem Partner ermöglicht, sich auf Sie einzustimmen. Sie helfen ihnen zu verstehen, warum Sie so fühlen, wie Sie es tun. Dadurch fühlst du dich emotionaler verbunden, was Vertrauen schafft, Intimität erhöht und Sex viel besser macht. Ganz zu schweigen davon, dass wenn dein Partner deine Perspektive versteht, sie eher bereit sind, deine Bedürfnisse zu befriedigen.

via GIPHY

Wie kannst du deinen Partner dazu bringen, dich während eines Konflikts auf dich einzustimmen und zu lernen klares Missverständnis?

Die erste Fähigkeit der Abstimmung für den Sprecher ist das "A" in ATTUNE, und es steht für Awareness. Indem wir mit Bewusstsein sprechen, meinen wir, dass der Sprecher achtsam Wörter auswählt und vermeidet, dass der zuhörende Partner sich in die Ecke gedrängt oder defensiv fühlt. Dies hilft dann dem Zuhörer, sich zu verstehen, weil sie nicht angegriffen werden.

Hier sind drei Wege, wie Sie mit mehr Aufmerksamkeit sprechen können:

1. Verwenden Sie "I" -Anweisungen.

Eine "I" -Anweisung spiegelt Ihre Gefühle, Wahrnehmungen und Erfahrungen wider. Die Verwendung des Wortes "Sie" während des Konflikts hat den gegenteiligen Effekt: Es zeigt die Finger auf die Gefühle, das Verhalten oder die Persönlichkeit Ihres Partners. Und wie das Sprichwort sagt: Wenn du mit dem Finger auf jemanden zeigst, zeigen drei Finger auf dich zurück.

via GIPHY

Während einer Sitzung hat ein Kunde von mir, den ich anrufe, Tristan zu seinem Partner gesagt: Du bist so egozentrisch. Du hast ganz klar nicht daran gedacht, wie unangenehm es ist, wenn ich ganz alleine in Canlis (einem schicken Restaurant) sitze! "Sein Partner wurde sofort defensiv. "Nein, bin ich nicht! Ich musste lange bleiben, um den Vorschlag für das Treffen morgen zu beenden, damit wir dieses Wochenende unseren Trip machen können. "

Als wir pausierten und die Diskussion erneut ausprobierten - diesmal mit dem Fokus auf "Ich-Aussagen" - änderte sich Tristans Ton völlig. "Ich wünschte, du wärst pünktlich zum Restaurant gekommen", sagte er. "Ich fühlte mich wie ein Verlierer, der dort saß und auf dich neben den anderen Paaren wartete, die an unserem Tisch saßen. Ich hatte sogar ein kleines Kind, das mich anstarrte, als wäre ich komisch. Ich fühlte mich wirklich einsam ... "

Diese sanftere Herangehensweise erlaubte seinem Partner, sich mit seiner Herkunft zu identifizieren und eine gemeinsame Basis zu finden. Ihre Antwort? "Es ist scheiße, alleine in einem Restaurant zu sitzen. Ich kenne dieses Gefühl. Es tut mir Leid. Ich werde dafür sorgen, dass ich mehr auf die Zeit achten muss. "

2. Konzentriere dich auf ein Problem.

Da du die ungeteilte Aufmerksamkeit deines Partners während deiner Konversation in der Staatsunion hast, kann es sehr verlockend sein, alle deine Beziehungsprobleme auf einmal darzustellen. Aber je mehr Probleme Sie zu lösen versuchen, desto weniger sind sie zu lösen. Konzentriere dich stattdessen auf ein Ereignis und beschreibe es wie ein Journalist:

"Ich möchte, dass du den Müll wegbringst, ohne dass ich dich darum bitten muss."

  • "Ich bin frustriert, wenn du später nach Hause kommst du sagst, du würdest ohne mit mir einchecken. "
  • 3. Schützen Sie die Auslöser Ihres Partners.

In Stan Tatkins Audioprogramm

Ihr Gehirn auf Liebe gibt er 11 Fakten über Menschen in Beziehungen an. Die siebte lautet: "Romantische Partner sind verantwortlich für die Vergangenheit des anderen." Ob wir es wollen oder nicht, wir sind von den rohen Flecken in der Vergangenheit unseres Partners betroffen, genauso wie sie von uns betroffen sind. Diese rohen Flecken können Konflikte verschärfen wenn sie nicht gepflegt werden. Das Gepäck Ihres Partners kann eine Quelle der Irritation sein, aber es ist unrealistisch zu erwarten, dass sie ihre Schmerzpunkte fallen lassen und sich "ändern". Stattdessen können Sie Konflikte vermeiden, indem Sie mit Mitgefühl um ihre Auslöser herumarbeiten.

Vertrautes Wissen Ihres Partners Du bist die Supermacht, um sie trotz ihrer rohen Flecken mitfühlend zu lieben oder sie mit dem Wissen, das du hast, schwer zu verletzen. Letzteres bricht die Beziehungen, während das erstere sie aufbaut.

Wie Sie mit Ihrem Partner über Probleme in Ihrer Beziehung sprechen, bestimmt, wie effektiv die Beziehungsprobleme gelöst werden. Wenn du das Verhalten deines Partners dir gegenüber ändern willst, lerne Missverständnisse aufzuklären und beginne damit, dein Verhalten ihnen gegenüber zu ändern.

18 Zitate, die die Ehe beweisen, sind wirklich den Kampf wert

Zum Ansehen klicken (18 Bilder)

Merethe Najjar Herausgeber Heartbreak Lesen Sie später Dieser Artikel wurde ursprünglich am The Gothman Institute veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.
arrow