Tipp Der Redaktion

Wie man guten Sex mit jemandem hat, der neu ist (durch den Aufbau der richtigen Art von Vertrauen)

Jedes Mal ist es wie dein erstes Mal.

Deine Hände schwitzen, dein Verstand rast und Schritte unsicher, wie Sie in den Raum treten. Es ist ein fremder Raum - schwer fassbar und mysteriös.

Unbekannte Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Geräusche bombardieren dich, während dein System darum kämpft, notwendige Anpassungen vorzunehmen. Es ist an der Zeit, das Thema des Verlangens zu treffen, wahrscheinlich in ähnlichem Maße. <

Du versuchst dein Bestes, die Röte deines geröteten Gesichts und der Brust zu verbergen, du bringst eine Vielzahl von Gedanken aus Sorge und negativer Selbstwirksamkeit in Erwartung. Platz schaffen, um jede Bewegung zu überdenken, eine Leistung sicherzustellen, die mit einem angenommenen Bild, Erwartung der Freude und Akzeptanz übereinstimmt.

Sie waren in dieser Situation Hunderte - wenn nicht Tausende von Malen zuvor. Das ist keine große Sache, oder? Du hast einen erlebt, du hast alles erfahren.

Aber, nein. Jedes Mal ist es wie beim ersten Mal.

Und diese Zeit fühlt sich anders an ... einzigartig. Gut aussehend. Direkte. Ausgesprochen mit Erotik aus jeder Pore. Diese Zeit fühlt sich anders an.

Du denkst: "Was werden sie von mir denken? Wie werden sie mich berühren? Werde ich so reagieren, wie ich es sollte? Wege, die ich will? Wege, die sie dazu bringen werden, wieder zurückzukehren." ? "

Wenige Dinge im Leben sind beide so aufregend aufregend und angstfordernd wie eine erste sexuelle Begegnung mit einem neuen Partner.


VERWANDT: Wie man es wie ein totaler Profi (nach Gesamtpros) bekommt


Menschen zu finden, die Sie sowohl wecken als auch sich in gesunder Kommunikation über Wünsche und Bedürfnisse engagieren können, kann schwer fassbar sein. Wenn du also jemanden triffst, mit dem deine erotische Vorlage eng zusammenpasst, triffst du Wege auf, dich zu verbinden und gegenseitige Berührung, Vergnügen und Erforschung zu erleichtern, bis du jede Öffnung und jedes Anhängsel erschöpft hast.

Aber wie bauen wir Vertrauen mit neuen Menschen auf, ihre Körper und Genitalien, so dass eine Verbindung entstehen kann?

So oft sind wir so von unserer Erfahrung verzehrt, das wirbelnde gurgelnde Zusammenströmen von Hormonen, Emotionen, Neurotransmittern und Körperflüssigkeiten überschattet die zugrundeliegende Wahrheit: Sich für Sex zu zeigen bedeutet einem anderen zu vertrauen Menschen mit deinen Genitalien.

Wie schafft man Raum für eine andere Person, die sich sicher, verletzlich und in der Lage fühlt, Freude und Verbindung zu geben und zu empfangen?

Hier ist eine kurze Liste, von meinem persönlichen und professionellen Urteil aus Vertrauen aufbauen, wenn Sie zum ersten Mal Sex mit jemandem haben, der neu ist:

1. Zeigen Sie sich zuerst selbst.

via GIPHY

OK, ich weiß, dass es in dieser Liste darum geht, das Vertrauen anderer zu erleichtern, aber ich verspreche, dass dies zutrifft. Praktiziere die gegenwärtige Verkörperung, das Wissen, das Bewusstsein und die Einsicht in deine eigene Erfahrung.

Sei wirklich gut darin, im Moment zu sein: deine eigenen Empfindungen, Gedanken, Gefühle zu erkennen und zu interpretieren, damit du sie bei Bedarf kommunizieren oder Aktivitäten, Wünsche anpassen kannst. oder eine Einstellung, die Ihrem eigenen Wohlbefinden entspricht. Wenn Sie ausgewogen, geerdet und wohl in Ihrer eigenen Haut sind, kann Ihr Partner dies erkennen.

In der Eröffnungsvignette habe ich einige Dinge hervorgehoben, die unsere Fähigkeit beeinträchtigen, sich selbst zu zeigen: Leistung, Erwartungen, Werte und "Erfolg". Wenn du dich auf eine dieser vier Fallen konzentrierst, bleibst du stecken, bist nicht in der Lage, dich zu engagieren und in deinem eigenen Vergnügen anwesend zu sein, und losgelöst von der Interaktion mit anderen.

Sex ist keine Leistung. Es gibt keine Erwartungen. Dein Wert ist nicht an deine sexuellen Fähigkeiten, deinen Körper oder deine Fähigkeit gebunden, Orgasmen zu geben. Erfolg ist subjektiv und unendlich möglich.

Lesen Sie diese Sätze noch einmal. Glaubst du das? Wie bemerkst du diese Tücken, die Wände in Verbindung bringen?

(Zu den notwendigen Erwartungen gehören: sichere Sexualpraktiken, Aushandlung von Wünschen und Bedürfnissen und Trost beim Festlegen deiner eigenen Grenzen / Respektieren eines anderen.)

2. Höre auf ihre Worte, nonverbale Hinweise und Körpersprache.

Es ist schwierig, wenn du hart und nass bist! Sinnvolle Verbindungen, selbst kurze, eine Nacht, beginnen mit dem gegenwärtigen Engagement in der Erfahrung Ihres Partners.

Wer sind sie? Welche Identitäten haben sie (z. B. Rasse, Geschlecht, Orientierung, sexuelle Vorlieben, Behinderung usw.)? Wie können Sie für ihre Erfahrung sensibel sein? Welche Fragen müssen Sie stellen, um auf sie aufmerksam zu machen und Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Freude bereiten können?


VERBUNDEN: 6 Wege, Ihren Weg zu heißerem, dampfenderen Sex zu gehen (ernsthaft).


3. Verlangsamen.

über GIPHY

Wiederholen Sie das erneut. Sloooowww Dooowwwn.

Es gibt keine Regeln, keine Routine, keine Anforderungen. Sich unterhalten. Gefühl. Erfahrung. Wenn du 10 Minuten lang mit ihren Eiern in deinem Gesicht kuscheln willst, kann das cool sein. Wenn Sie ihre Brust liebäugeln und Himbeeren wie ein 6-Jähriger blasen wollen, rad. Wenn du willst, dass dich ein verspielter Finger entdeckt, während du dich hinlegst und über Michelle Obama phantasierst, awesome!

Frag, was du willst und höre auf ihre Wünsche.

4. Schmücke dich mit Gleitmittel und Accessoires.

Ernsthaft, Gleitmittel und andere Accessoires sind deine Freunde. Haben Sie keine Angst zu stoppen und Zubehör zu bekommen, die helfen können: Spielzeug, Gleitmittel, Seil, Wasser, Sahne oder Wäscheklammern.

5. Behandle jeden Satz von Genitalien, denen du begegnest, als wären sie godd * mn magic weil sie es sind.

via GIPHY

Genitalien sind das Zentrum des Vergnügens für viele, die Heimat der meisten Nervenenden der Körper, die schwer fassbare Katze, die manchmal ein spezifisches Muster, Reize, Bild, Fantasie oder Ansatz benötigt, um zu reagieren.

Und manchmal scheinen sie sich vom Rest des Körpers zu unterscheiden. Wirf einen Zauberspruch auf diesen Sh * t. Versuchen Sie einige verschiedene Mischungen mit Neugier, Bewunderung, Wertschätzung und Intrigen.

6. Benutze Dinge neben deinen Genitalien.

Ich weiß, dass du deine Waren liebst, das ist großartig! Aber Hände, Münder und Spielzeuge machen dich eher zu einem Rockstar, oder Edward Scherenhände sind passender (abzüglich der scharfen spitzen Dinger).

7. Berühre neben den Genitalien noch andere Dinge.

Erhalte Einwilligung und frage danach, aber dann geh in die Stadt. Zupacken, ziehen, drehen, streicheln, beißen, lecken, saugen. Du hast eine ganz andere Person (oder Leute) zu erforschen! Erkunde sie!

8. Akzeptiere alles, was passiert (unter der Annahme, dass keine Verletzungen der Einwilligung oder der Sicherheit stattgefunden haben) und genieße es.

Erfolg kann bedeuten, dass deine Körper gut zusammenpassen, oder du hast etwas über diese Person gelernt, oder du hast eine neue Sache oder vielleicht einen Orgasmus versucht aufgetreten.

Hat es sich gut angefühlt? Hattest du Spaß? Dann war es ein Erfolg, unabhängig von Orgasmus, Erektion, Gleitfähigkeit, Intensität oder Vergleich.


RELATED: Willst du Waaaay besser im Bett sein? Machen Sie diese 4 Dinge für Ihren Mann


Angie Gunn ist eine lizenzierte klinische Sozialarbeiterin, lizenziert in Oregon und spezialisiert auf Sexualität, Beziehungen und Trauma.

arrow