Tipp Der Redaktion

So erhalten Sie eine Vorliebe (ohne Ihre zukünftige Ehe zu sabotieren)

Es soll eine schöne Zeit sein Dein Leben - behalte es so!

Prenups sind wichtig, aber historisch gesehen auch ziemlich schrecklich.

Prenups haben eine lange und schmerzhafte Geschichte, und sie werden nicht oft im besten Licht gesehen, egal wie hilfreich sie sind.

Und der traditionelle Weg, eine dieser Vereinbarungen zu treffen, war genug, um Paare dazu zu bringen, einander zu hassen, bevor sie sogar sagten: "Ich tue es."

Früher war es diese Vorliebe Vereinbarungen würden zwischen dem Ehepaar und den Anwälten hin und her gehen, beide Seiten besprachen es hinter verschlossenen Türen, machten Änderungen und übergaben es dann zurück, während sie jedes Mal, wenn das Dokument den Besitzer wechselte, immer frustrierter wurden.

Aber auf diese Weise ist nicht nur nicht eine gute oder gesunde Art, mit Ihrer Zustimmung fortzufahren Es kann die Dinge sogar verschlimmern und die Beziehung ruinieren und darauf vertrauen, dass du versuchst zu bauen. Was können Sie stattdessen tun?

Wie Kevin J. Chroman, Familienanwalt und Scheidungsanwalt in dem obigen Video von YourTango Experts erklärt, ist es wichtig, die Tatsache anzuerkennen, dass ein Ehevertrag nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt in Ihrem Leben kommen kann.

Alle Paare möchten sich auf ihre Liebe, ihre bevorstehende Hochzeit und alle bevorstehenden Feierlichkeiten konzentrieren. Aber wenn du einen Prenup brauchst, dann musst du dich auf Tod und Scheidung konzentrieren, was genau das Gegenteil von dem ist, mit dem du dein Eheleben beginnen willst!


VERWANDT: 3 Gründe, die du vielleicht brauchst A Prenup (auch wenn Sie nicht alt und reich sind)


Aber es ist ist möglich, diesen Prozess zu durchlaufen, ohne Ihre bevorstehende Hochzeit zu zerstören oder Sie und Ihren Verlobten sich vor der Hochzeit zu hassen . Es ist wichtig für ein solch zärtliches Thema, dass du es als einen der wichtigen logistischen Aspekte deiner Beziehung und deiner bevorstehenden Hochzeit ansiehst.

Hier sind 3 Möglichkeiten, um mit einem Prenup fortzufahren, das nicht in Tränen und Haarziehen endet:

1. Sie beide müssen im Voraus, klar und ehrlich über Ihre Erwartungen für die Vereinbarung sein.

Der beste Weg, um eine Ehevereinbarung zu steuern, sagt Chroman, ist alles transparent zwischen Ihnen, Ihrem zukünftigen Ehepartner und Ihren beiden Anwälten . Das bedeutet zusammen in einem Raum zu sitzen und Ihre gemeinsamen Ziele festzulegen. Die Anwälte werden arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie beide bekommen, was Sie brauchen, und es ist nicht nötig, dass sich die Gemüter erhitzen.

2. Stellen Sie die richtigen Fragen und konzentrieren Sie sich auf die richtigen Fragen.

Es ist in Ordnung, die wichtigen Assets, die Sie in einer Beziehung getrennt halten möchten, auszulegen, denn ja, es gibt Dinge, die Ihnen gehören und einige, die zu Ihnen gehören Ehepartner. Aber was Sie beide am meisten konzentrieren sollten - anstatt, wie man Dinge aufteilt - ist "Was wird unseres sein?" Sie und Ihr Ehepartner versuchen, ein gemeinsames Leben aufzubauen, und jedes Paar möchte um etwas zu bauen, das ganz ihnen gehört, so gibt dir das beide die Chance das zu tun.

3. Denken Sie daran, dass Ihre Anwälte da sind, um Ihnen zu helfen.

Es scheint etwas, das selbstverständlich sein sollte, aber Sie zahlen Ihrem Anwalt, um zu bestimmen, was für Sie am besten in dieser Vereinbarung ist, so lehnen Sie sich auf Rat und Wissen in diesem Lage. Sie werden Ihre besten Interessen beherzigen und Ihnen helfen, schwierige oder verwirrende Bereiche des Dokuments zu durchforsten und sicherzustellen, dass Sie und Ihr Partner in absehbarer Zeit abgedeckt sind.


VERWANDTE: Die 50 besten Tipps zur Eheschließung aller Zeiten (Von 50 Heiratsexperten)


Kevin J. Chroman, Esq, ist ein Familienanwalt, der im Großraum Los Angeles praktiziert. Wenn Sie Fragen zu dieser oder anderen rechtlichen Fragen haben, kontaktieren Sie ihn auf seiner Website.

arrow