Umgang mit der Schuld eines Partners, der ein Sexsucht ist

Sie sind derjenige mit dem Problem, also warum? du fühlst dich schlecht?

Wenn viele Frauen und Freundinnen herausfinden, dass ihr Freund oder Ehepartner sexsüchtig ist, lautet die erste Frage, die sie stellen werden: "Ist es etwas, was ich getan habe?"

To-Face WAHRHEIT Über die Verheiratung mit einem Sexsüchtigen


Im obigen YourTango Experts Video erklärt die zertifizierte Sexsuchttherapeutin Wendy Conquest, dass das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass die Sexsucht Ihres Partners nicht ist Ihre Schuld.

Was auch immer sie dazu gebracht hat, diese Triebe zu entwickeln, ist nicht etwas, das Sie getan haben.Und das mag zwar für manche Menschen eine Erleichterung sein, für andere aber kann es frustrierend sein, denn wenn die Sexsucht nicht etwas ist Sie verursacht, das heißt, es liegt nicht an Ihnen, es zu beheben, und das heißt, Sie haben keine Kontrolle über die Korrektur.

Aber Das liegt nicht an dir, zu reparieren oder zu trainieren ... das ist etwas, das du deinen Partner unterstützen musst, während sie die Arbeit machen, um besser zu werden. Und diese Erfahrungen können für sie sogar traumatisch sein - mehr, als viele Menschen erkennen. Sie erwarten nicht, mit Schuld zu tun zu haben, aber es ist nicht ungewöhnlich, so zu fühlen - auch wenn Sie nichts falsch gemacht haben.

Sexsucht ist oft eine komplizierte und manchmal schmerzhafte Situation für jemanden, mit der man sich abfinden muss arbeiten, um zu heilen, genau wie jede Situation, in der Sucht beteiligt ist.

Und diese Informationen über Ihren Partner herauszufinden, kann sich auch ziemlich verheerend für Sie anfühlen. Während Wendy sagt, dass es dreizehn verschiedene Dimensionen des Traumas gibt, die Sie beeinflussen können, wenn Sie die Sexsucht Ihres Partners entdecken, konzentriert sie sich auf drei Aspekte, so dass Sie versuchen können, so schnell wie möglich in Ihre Erholungsphase zu kommen.


VERWANDT: Ist Harvey Weinstein Ein Sexsüchtiger? Oder nennt er Sex-Sucht-Reha als "Gefängnisfreie Karte"?


Im Video skizziert sie vor allem diese Dimensionen:

  • Der Effekt, deine geliebte Person herauszufinden, hat ein Geheimnis oder "doppelt" "Leben, das sich wie ein Verrat anfühlen kann.
  • Der Versuch, die ganze Wahrheit herauszufinden, das Ausmaß des Traumas und wie weit diese Sucht wirklich geht.
  • Behandlung des Traumas, und Ihnen ein Gefühl geben ein wenig mehr Kontrolle, wenn sich Dinge zu viel anfühlen können.

Wenn du dich auf die drei Dimensionen des Traumas konzentrierst, gibt es auch drei Schritte, die du unternehmen kannst, um dich selbst auf dem Weg zur Heilung zu beginnen.

  • Sie können beginnen, indem Sie ihr Buch Briefe an einen Sexsüchtigen lesen, das Ihnen helfen könnte, Einblick in einige der komplizierten Dinge zu bekommen, die Männer zur Sexsucht treiben und wie sie Sie, ihren Partner, beeinflussen.
  • Sie empfiehlt auch, dass Sie jeden Tag drei Dinge aufschreiben, für die Sie dankbar sind. Dies kann Ihnen helfen, sich dankbar zu fühlen und Ihnen eine Perspektive zu geben, wenn Sie sich überfordert fühlen.
  • Sie empfiehlt auch, jemanden zu finden, mit dem Sie sprechen können, wenn Sie ihn brauchen, der nicht ist. Diese Person sollte ein vertrauenswürdiger Freund, religiöser Berater oder sogar ein professioneller Therapeut sein. Überlasse deine Gefühle nicht der Situation in der Flasche, denn das kann zu Bitterkeit und Groll führen und dir später weitere Probleme bereiten.

Und zu guter Letzt, ganz gleich, wie du dich dabei fühlst Situation, Sie müssen verstehen, dass Sie nicht allein sind, und Sie sind nicht verrückt.

Und Sie können durchkommen.


RELATED: Wie man mit der hinterhältigen Pornografie deines Ehemannes fertig wird


Auf der Suche nach mehr Unterstützung? Wenden Sie sich an Wendy oder suchen Sie nach ihrem Buch Briefe an einen Sexsüchtigen: Die Reise durch Leid und Verrat.

9 Promis, die herzlose Betrüger überleben

Zum Ansehen klicken (9 Bilder) Foto: US Weekly Bob Alaburda Mitwirkender Buzz Lesen Sie später
arrow