Wie der Regenbogen zum Symbol des LGBT-Stolzes wurde

Der Regenbogen ist das am weitesten verbreitete LGBT-Symbol der Welt.

Von Jacob Shamsian

Juni ist LGBT-Stolz Monat in den Vereinigten Staaten, so dass Sie Regenbogen überall sehen können.

Aber warum Regenbogen, aller Symbole? Warum nicht andere Farbkombinationen? Warum überhaupt eine Farbkombination und keine Form als Logo?

Die LGBT-Stolzflagge wurde 1978 von Gilbert Baker erfunden, einem Aktivisten für schwule Rechte, Veteran der Armee, Künstler und selbsternannten "schwulen Betsy" Ross. " (Baker starb im März dieses Jahres.) Er machte die Fahne für die Gay Freedom Pride Parade dieses Jahr in San Francisco, auf Bitte von Harvey Milk, einem schwulen Stadtpolitiker, der später in diesem Jahr ermordet wurde.

Das Symbol nahm an Sofort halten.

"Wir standen da und sahen und sahen die Flaggen, und ihre Gesichter leuchteten auf", sagte Cleve Jones, eine LGBT-Aktivistin, die bei der Parade anwesend war, der New York Times. "Es brauchte keine Erklärung. Die Leute wussten sofort, dass es unsere Flagge war."

Die Flagge hat sich im Laufe der Jahre verändert. Die zeitgenössische Version hat sechs Farben, aber das Original hatte acht. Jede Farbe hatte ihre eigene symbolische Bedeutung.

  1. Pink - Sex
  2. Rot - Leben
  3. Orange - Heilung
  4. Gelb - Sonnenlicht
  5. Grün - Natur
  6. Türkis - Magie
  7. Blau - Frieden
  8. Violet - Spirit

Bis 1979 ist die Flagge aus praktischen Gründen auf sechs Farben zusammengebrochen. Rosa Farbstoff war unerschwinglich teuer, und Blau und Türkis wurden in Königsblau "verschmolzen". Mit sechs Farben könnte die Flagge noch immer gleichmäßig aufgeteilt werden, um zwei Seiten der Straße für einen Protestmarsch gegen Milks Ermordung von 1979 zu markieren.

via GIPHY

"Einer der Gründe, warum ich die Achtfarbe anpassen musste Die Version der sechsfarbigen Version der Flagge, die wir heute verwenden, ist, weil 1978 acht Farben teuer waren ", sagte Baker dem Museum of Modern Art. "Selbst das Drucken von Vierfarben für Fotos wie dieses war kompliziert. Mir wurde klar, dass ich Kompromisse eingehen müsste, damit dies wirklich als Symbol funktioniert."

Auch schwule Menschen haben in der Vergangenheit helle Farben benutzt, um zu signalisieren ihre Homosexualität zueinander, wie Forrest Wickman in Slate schrieb. Oscar Wilde trug eine grüne Nelke, und Gelb diente in Australien demselben Zweck, und Purpur erfüllte diese Funktion in einigen Gemeinden in den Vereinigten Staaten. Während des Holocaust zwangen Nazis schwule Männer, rosa Dreiecke als Symbol für sexuelle Abweichung zu tragen.

Die Regenbogenflagge war eine Möglichkeit, diese verschiedenen Farben zu nutzen und sie zu einem kohärenten Symbol zu machen, das von der LGBT-Gemeinschaft aufgegriffen wurde. Wie Baker MOMA sagte:

"Es war notwendig, die Regenbogenfahne zu haben, denn bis dahin hatten wir das rosa Dreieck von den Nazis - es war das Symbol, das sie benutzen [um Schwule zu bezeichnen]. Es kam von so einem Schrecklicher Ort des Mordens und Holocaust und Hitler. Wir brauchten etwas Schönes, etwas von uns. Der Regenbogen ist so perfekt, weil er wirklich zu unserer Verschiedenheit in Bezug auf Rasse, Geschlecht, Alter, all diese Dinge passt. "

Auch der Regenbogen hat für die LGBT-Community eine gewisse popkulturelle Bedeutung. Judy Garland, der Star von "The Wizard of Oz", hat eine große Anhängerschaft als schwules Symbol und ist berühmt dafür, "Somewhere Over the Rainbow" im Film zu singen.

Bakers Regenbogenmuster hat sich seitdem von nur Flaggen entfernt . Es symbolisiert die Solidarität mit LGBT-Bewegungen.

Als der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten im Jahr 2013 einen Teil des "Defense of Marriage Act" strich, erstrahlte das Empire State Building in Regenbogenfarben. Und als der Oberste Gerichtshof im Jahr 2015 in Obergefell v. Hodges die Legalität der homosexuellen Ehe landesweit festlegte, zeigte das Weiße Haus auch seine Regenbogenstreifen.

Die Flagge wurde an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeiten verändert. Eine Version, die in diesem Jahr in Philadelphia entfaltet wurde, fügte Schwarz und Braun hinzu, um die Rassenzugehörigkeit zu erhöhen. Im Jahr 2001 wurde in einer Version ein schwarzer Streifen für die AIDs hinzugefügt.

Abgesehen von LGBT-Stolz haben Regenbogenfahnen andere historische und politische Bedeutungen, die bis heute bestehen. In Italien wird es als Symbol des Friedens benutzt, oft mit dem Wort "PACE", das weiß über die Flaggenstreifen geschrieben ist. Die Jüdische Autonome Oblast mit Sitz in Birobidschan, einer Art Satellitenregierung Russlands an der chinesischen Grenze in Birobidschan, verwendet eine Regenbogenfahne als eigenes Symbol. Und in Peru und Bolivien ist der Regenbogen "Flagge von Cusco" ein Symbol der einheimischen Inkas.

Die von Gilbert Baker entworfene LGBT-Stolz-Version der Flagge ist die berühmteste der Regenbogenflaggen geworden. Entworfen für eine Parade im Jahr 1978, ist es heute eines der bekanntesten Symbole der Welt.

10 LGBT Superhelden, die MAJOR Ass

klicken (10 Bilder)
Michael Hollan
Blogger
Buzz
Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich von Insider veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow