Tipp Der Redaktion

Wie sich Männer tatsächlich verlieben, nach der Wissenschaft

Männer, genau wie Frauen, wollen sich unterstützt und verstanden fühlen.

Von Elizabeth Laura Nelson

Nein Erinnere dich an das erste Mal, als mein Freund mir sagte, dass er mich liebte. Ich erinnere mich jedoch sehr genau an einen bestimmten Nachmittag, an dem wir ungefähr sechs Monate zusammen waren. An diesem Tag sah er mir tief in die Augen, zog mich an sich und flüsterte: "Ich glaube, ich verliebe mich wirklich in dich."

Ich brach in Gelächter aus, weil er mir gesagt hatte, dass er mich liebte Monate schon - und ich habe es genauso lange zurück gesagt. "Was meinst du damit, du denkst du verliebst dich in mich?", Sagte ich mit gespielter Ungläubigkeit. "Ich weiß schon, dass du mich liebst. Und ich liebe dich auch. "

Er sah verlegen aus und versuchte unbeholfen zu erklären: Vielleicht, sagte er, verliebte er sich auf einer anderen, tieferen Ebene in mich. Ich küsste ihn, damit er aufhörte zu reden. Ich ärgere mich immer noch darüber - aber ein Teil von mir war auch immer ein wenig verwirrt.

Was meinte er, er verliebte sich auf einer anderen Ebene? Hat er mich nicht schon geliebt? WTF?

Related: Die Kunst, 'The Chase' lebendig in Ihrer Ehe zu halten

Stellt sich heraus, Wissenschaft könnte die Antwort haben. Zum einen scheinen sich Männer entgegen der landläufigen Meinung schneller zu verlieben als Frauen. So ist das sexistische Klischee einer Frau, die sich beim ersten Date kopfüber schlägt, sich ihren Namen zusammen mit ihrem Schwarm vorstellt und verzweifelt einem unverbindlichen Mann hinterher jagt, nicht nur veraltet, sondern auch falsch .

Hier ist, was die Forschung darüber sagt, wie Jungs sich verlieben ...

Fools rauschen.

via GIPHY

Eine im Journal of Social Psychology veröffentlichte Studie ergab, dass Männer nicht nur stürzten Lieber schneller, aber früher "Ich liebe dich" als Frauen. Die Studie befragte 172 College-Studenten, und die Psychologin Marissa Harrison, Co-Autorin, sagte, dass die Ergebnisse für die Teilnehmer überraschend waren.

"Frauen werden angenommen, emotional zu sein; manchmal zu übermäßig, oder überstürzt ", sagte sie zu . .

" Sowohl Männer als auch Frauen in unserer Studie nahmen an, dass Frauen sich verlieben und schneller "Ich liebe dich" sagen würden als Männer. "

Aber der Psychologe Neil Lamont sagte, er habe die Ergebnisse gar nicht überraschend gefunden.

"Bedeutungsvolle Beziehungen sind für Männer genauso wichtig wie für Frauen. Und während gesellschaftliche und kulturelle Normen vielleicht diktiert haben, dass Männer stark und belastbar sein sollten, ist die Realität, dass ein gelebtes Leben für Männer typischerweise tiefe und bedeutungsvolle, liebevolle Beziehungen beinhaltet. "

Verwandt: Genau wie ehrlich sollte Du bist in einer Beziehung?

Chemikalien, Pheromone und Millionen von Spermien, oh mein!

via GIPHY

Wenn Männer sich verlieben - und auch Frauen -, ist ihr Gehirn von Gefühlen überflutet. gute Chemikalien: nämlich Dopamin, Noradrenalin, Phenylethylamin, Oxytocin und für Männer, Testosteron. Ein Mann, der direkt von dieser Fledermaus über dich kommt, steht unter dem Einfluss starker Hormone, die von deinen Pheromonen ausgelöst werden - den Chemikalien, die wir abgeben, um Freunde anzulocken.

Es gibt gute Gründe, sich zu verlieben schneller, und damit im Bann dieser Chemikalien: es ist Evolution. Harrison erklärt, warum Frauen langsamer sein könnten, um Sternenaugen zu bekommen.

"Ich denke, Frauen verschieben unbewusst die Liebe im Vergleich zu Männern. Frauen haben viel mehr reproduktiv zu verlieren, indem sie sich an den falschen Menschen binden. Sie werden mit einer endlichen Anzahl von Eiern geboren, doch Männer produzieren täglich Millionen von Spermien. "

Mit anderen Worten, Frauen müssen viel vorsichtiger sein, mit wem sie sich paaren als Männer.

" Wenn Frauen begehen und werden schwanger durch einen unwürdigen Kumpel [ohne] Hilfe bei der Erziehung eines Kindes, das wäre sehr kosten-, zeit- und ressourcenmäßig. "

Einfach kommen, leicht gehen.

via GIPHY

Aber bevor Sie sich zu wohl fühlen, denken Sie darüber nach: Während Männer sich vielleicht schneller verlieben, tendieren sie dazu, schneller aus Liebe schneller zu fallen. Die Psychologin Ingrid Collins sagt, dass nach ihrer Erfahrung "Männer eher geneigt sind, sich über einen Partner zu freuen, aber sich auch öfter umsehen."

Das macht Sinn, wenn man bedenkt, dass das Männchen der Spezies ist in der Regel der Jäger, weiterhin herumstreichen, während das Weibchen die Jungen aufzieht. Und Lamont sagt, dass Männer eher "Ich liebe dich" sagen können, weil sie im Allgemeinen risikofreudiger sind.

"Es ist eine Verletzlichkeit, weil wir nie ganz allein sein können sicher, dass sie dasselbe fühlen ", erklärt er.

Da Männern beigebracht wird, herrisch und durchsetzungsfähig zu sein, fühlen sie sich vielleicht wohler bei diesem Sprung. Vergiss nicht, dass er sich wahrscheinlich weiter umsehen wird, und diese frühen Funken der Liebe könnten nur ein Blitz in der Pfanne sein.

Verwandte: 14 Kleine Dinge, die passieren, wenn du dein Match triffst

Kreuze die Kästchen an : Intimität, Lachen, und die Bedürfnisse des anderen zu befriedigen.

via GIPHY

Also, was macht einen anfänglichen Ansturm der Liebe zu etwas, das wahrscheinlich ein Leben lang halten wird? Forscher sagen, es ist eine Kombination von Faktoren.

Einer davon ist toller Sex. Während einige auf lange Sicht die sexuelle Anziehung als unwichtig abtun mögen, sagt Dr. Helen Fisher, eine Anthropologin, die Romanze und Beziehungen studiert, dass es lebenswichtig ist, Leuten zu helfen, zu fallen - und zu bleiben - verliebt.

"Wenn du einen Orgasmus hast, Sie bekommen eine wahre Flut von Oxytocin und Vasopressin. Und das sind die grundlegenden Körper- und Gehirne für die Anhaftung ", erklärte Dr. Fisher in einer kürzlichen Episode des On Being Podcasts.

Also, wenn du guten Sex hast und es weiterhin hast, dann Ich werde diese Ebene der Anhaftung immer weiter erhöhen - was deinen Jäger davon abhalten könnte, nach einem anderen Kumpel zu suchen.

Aber während Sex die Intimität fördert, was für eine Beziehung enorm wichtig ist - und um die Liebesbeziehung zu vertiefen, ist es nicht die einzige Zutat in dauerhafter Liebe. Männer wollen sich ebenso wie Frauen unterstützt und verstanden fühlen. Fisher, der mit Match.com als Analytiker arbeitet, sagt, Männer und Frauen suchen im Wesentlichen nach dem, was wir sind.

"Sie müssen jemanden haben, dem sie vertrauen und vertrauen können jemand, der sie respektiert. Sie müssen jemanden haben, der sie zum Lachen bringt, was eigentlich biologisch sehr wichtig ist ... Lachen treibt das Dopamin-System hoch. Es ist sehr gut für dich ", sagt Fisher.

Also, als mein Freund sagte, dass er sich tiefer in mich verliebt, obwohl er diese drei kleinen Worte schon lange vorher gesagt hatte, bedeutete das wahrscheinlich, dass wir es tun würden wir hatten eine sofortige Anziehung und waren schnell und hart verliebt, die nächsten Monate verbrachten wir damit, uns gegenseitig zum Lachen zu bringen, uns gegenseitig zu vertrauen, und zusammen schmutzig zu werden festigten unsere Bindung noch mehr und stärkten seine Liebe.

Wird es dauern ? Die Wissenschaft hat dafür noch keine Antwort ...

50 Liebeszitate, die wir einfach verehren (und das wirst du auch)

Zum Ansehen klicken (50 Bilder) yurtango Herausgeber Liebe Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei SheSaid veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow