Wie lange Sie auf einen Mann warten sollten, bis er ein Commit ausführt (nach einem Experten)

Hör auf zu urteilen und gib dir die Schuld dafür, dass du brauchst, was du willst.

Engagement ist ein Thema, das viele Paare zur Therapie bringt. Das Wort hat eine einzige Definition, aber es enthält unendliche Bedeutungen.

Für viele Menschen beinhaltet Engagement eine emotionale Anerkennung eines "Wir", indem wir miteinander sind und uns dazu entschließen, Teil eines Paares zu sein. Und auf praktischer Ebene bedeutet es die Möglichkeit, für eine Zukunft zu planen - auch wenn es nur am Wochenende ist - und ein Gefühl der Kontinuität.

Für andere bedeutet Engagement, zusammen zu leben oder zu heiraten und ein Leben zu Hause zu teilen. Und für andere wiederum drückt ein Kind die gewünschte Verpflichtung aus.

Aber wo auch immer wir auf das -Spektrum treffen, wenn unser Partner nicht die von uns gewünschte und benötigte Verpflichtung erfüllen kann, sind wir in einer schwierigen Situation : Es gibt etwas, das wir wollen, von dem wir mehr und mehr wollen, und trotzdem wissen wir nicht, ob wir es jemals bekommen werden.

Woher wissen wir, wann wir diese Art von Beziehung bleiben oder verlassen sollen? Wie lange sollten Sie auf das Commit warten?

Es gibt keine harten, schnellen Regeln. Jedes Mal, wenn wir die Entscheidung treffen, zu bleiben oder zu gehen, ist es einzigartig, und manchmal schaffen wir es immer wieder in derselben Beziehung.

Auf der konkretesten Ebene können wir unseren Partner immer fragen, ob und wann er willig sein wird uns auf dem von uns gewünschten Engagement zu treffen. Manchmal ist die Antwort beruhigend und gibt uns das Gefühl, dass wir in die von uns gewünschte Richtung gehen.

via GIPHY

Aber oft ist die Antwort unbefriedigend und lässt uns nicht wissen, was wir in der Beziehung wollen jemals geschehen, in der Regel weil unser Partner es nicht weiß. Mit einer solchen Unsicherheit zu leben, kann zu Schmerz und Ängsten führen und zu Unsicherheit und Unmut führen.

Am wichtigsten ist, dass wir unsere Wahrheit besitzen, die unser Wunsch nach mehr Engagement ist.

VERBUNDEN: Wie es wirklich ist Ein Engagement zu lieben - Phobe

Wir müssen aufhören, zu urteilen und uns selbst dafür verantwortlich zu machen, dass wir das brauchen, was wir uns wünschen. Seit Jahren habe ich gehört, dass Frauen sich selbst dafür verurteilen, dass sie zu anspruchsvoll sind oder nicht in der Lage sind, ohne das, was sie grundsätzlich wollen, in Ordnung zu kommen. Ich habe jede mögliche Rationalisierung gehört, warum es sinnvoll ist, auf etwas, das wir grundsätzlich wollen, zu verzichten.

via GIPHY

Im Kontext einer Beziehung gibt es nichts "Buddhistisches", wenn es nicht möglich ist, Pläne für die Zukunft zu machen oder mit jemandem, der sich nicht sicher ist. Auch wenn alles im absoluten Sinne vergänglich ist, müssen wir doch in unserem Leben Orte der Sicherheit schaffen, wo der Boden fest ist - oder zumindest so fest wie es nur sein kann.

Wir bekommen bestimmte Dinge in Beziehungen und gib andere auf. Wenn wir nicht die Verpflichtung bekommen, die wir wollen, müssen wir uns fragen, ob das Gleichgewicht praktikabel ist, das heißt: Bekomme ich genug, um aufzugeben, was ich aufgäbe?

Wir können diesen einen Moment nur beantworten Zeit und die Antwort ändert sich mit der Zeit.

via GIPHY

VERWANDT: 16 Inspirierende Zitate zeigen Ihnen, was Engagement wirklich bedeutet

Wir wissen, dass wir gehen müssen, wenn wir die Situation nicht mehr ertragen oder ertragen können sind, wenn sich die Gleichung verschiebt und es zu schmerzhaft ist, auf das zu verzichten, was wir wirklich wollen. Wir gehen, wenn der unrealisierte Wunsch nach Engagement zu Groll wird, und wir können nicht mehr genießen oder schätzen, was unser Partner anbietet.

Wie lange sollten Sie also auf Engagement warten? Niemand kann die Frage beantworten, ob wir bleiben oder uns verlassen sollen. Aber wenn wir aufhören, uns selbst zu verurteilen, weil wir wollen, was wir wollen, und tief in unsere eigene Wahrheit eintauchen, werden wir die Antwort finden, nach der wir suchen.

...

Nancy Colier, LCSW, Rev. ist Psychotherapeutin, interreligiöse Pfarrerin und Autorin des Buchs The Power of Off: Die achtsame Art, in einer virtuellen Welt gesund zu bleiben. Sie ist die Autorin von The Power of Off: Die achtsame Weise, in einer virtuellen Welt gesund zu bleiben.

Keine angehängten Zeichenfolgen, bitte: 20 Promi-Engagement-Phobes

Zum Ansehen klicken (20 Bilder) Jessica Sager Mitwirkender Buzz Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Psychology Today veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow