Wie ich lernte, Sex-Spielzeug zu kaufen, wie ein Pro (und zu mir, ich bin jetzt eins)

Sogar Lady Cheeky war nervös, einmal einen Sexshop besucht zu haben ...

Ich war 1989, als ein guter Freund von mir schockiert war, als ich herausfand, dass ich keins besaß Sexspielzeug ... ein Vibrator um genau zu sein. Zu der Zeit war ich entsetzt, als sie hörte, dass ich meinen Namen im selben Satz wie das Wort "Vibrator" erwähnte.

An meinem nächsten Geburtstag öffnete ich eine dünne Pappschachtel, um "The Raquel" zu finden candy lila Kunststoff Apollo 13-förmigen Vibrator mit einem schwarzen Kunststoff-Sockel können Sie für verschiedene Geschwindigkeiten drehen. Ich wurde knallrot und lachte es als Witzgeschenk aus, aber wirklich, ich konnte es nicht erwarten, nach Hause zu kommen und es auszuprobieren.

So begann meine Liebesaffäre mit elektrischer Stimulation.

via GIPHY

"Raquel "Und ich hatte eine kitzelnde Beziehung bis zu ihrem frühen Tod zwischen den Zähnen meines Lhasa Apso," Bowie. "

Ich war beraubt. Mein Raquel war weg und ich konnte nichts dagegen tun, weil ich verdammt noch mal keinen Sexshop hatte, um einen zu kaufen. Wochen vergingen und ich wurde immer aufgereihter. Meine Finger waren ein guter Ersatz, aber oh, wie ich das besondere Summen eines Vibrators vermisste.

Eines Tages, als ich ein Feature in US Magazine in Akte X las, blätterte ich nach hinten des Magazins und sah eine winzige Schachtel mit einer Anzeige für etwas, das "Die Zunge" genannt wurde.

Die Zunge war ein batteriebetriebenes Gerät, das meinen Lieblingsgeschlecht aller vortäuschen sollte - Cunnilingus - UND es vibrierte!

In diesem Moment stellte ich mir vor, ich hörte Engel singen und sah Moses in der Tür zu meinem Schlafzimmer stehen.

In meiner euphorischen Halluzination hörte ich Moses sagen: "Geh hinaus, Junge. Geh hinaus und erfreue dich an der Zunge. "

via GIPHY

Mit Moses 'Segen schrieb ich einen Scheck über 120 Dollar, steckte ihn in einen Umschlag, schickte ihn an die Firma und wartete die 6 bis 8 Wochen darauf ankommen.

Endlich kam ich nach der Arbeit nach Hause und fand eine einfache braune Schachtel vor meiner Haustür von einer Adresse, die ich in einem Zustand, in dem ich noch nie war, nicht von einer Person kannte, die ich nicht kannte Ich versteckte es, versteckte es unter meinem Arm und schaute in beide Richtungen, bevor ich mein Haus betrat.Einstmals sicher in meinem Schlafzimmer, riss ich durch die Kiste, um meinen ganz eigenen 3½ Zoll roten Gummi zu finden, spitzen Faksimile einer Zunge .

Die Zunge war sehr realistisch.

Es hatte Geschmacksknospen und einen Grat in der Mitte, der zu seiner kräftigen weißen Plastikbasis führte, die die Kontrollen enthielt. Mein Körper zitterte, und als ich von meinem großen Besitz aufblickte Ich schwöre, ich sah Moses an der Tür gelehnt stehen, die Arme vor einem Grinsen verschränkt, und nickte, als wollte er sagen: "Ohhh, jaahhh ... geh weiter. Komm weiter!"

Ich wusch sofort das To Dann schlugen sie zwei "C" -Batterien in die Basis, zogen meine Hose aus, legten sich auf mein Bett, atmeten tief durch und schalteten ihn ein.

Major. Scheitern.

Die Zunge war der Droopy Der Hund der Vibratoren

Was ich erwartet hatte, war Raquel 2.0. Was ich bekam, war die Vibratorversion von Droopy the Dog.

via GIPHY

Trotz der Batteriegröße, den Behauptungen in der Anzeige und meiner naiven Hoffnung auf einen intensiveren Orgasmus hatte The Tongue mich im Stich gelassen Imitierte leckte Bewegung war eher wie ein altes Auto vor dem Sterben als ein eifriger junger Mann, der sein Lieblingsessen genießt. Ich war niedergeschlagen und vor allem entmutigt. Die Zunge war meine letzte Hoffnung. Ich fühlte, dass ich zu einem Leben mit manueller Stimulation verurteilt war.

Jahre vergingen. Ich habe einen Mann getroffen. Ich habe geheiratet. Ich trennte mich von meinem Ehemann. Und im Alter von 40 wurde ich endlich sexuell erkannt.

Allein in meiner neuen Wohnung dachte ich an Raquel. Ich vermisste ihre glatte "Haut" und ihr Vibrato "Lachen" und erinnerte mich an all die spaßigen Zeiten, die wir hatten. Ich wollte fühlen, wie Raquel mich wieder lebendig gemacht hat - lebendig und energiegeladen und weiblich. Plötzlich wurde das mein einziges Ziel. Angetrieben hüpfte ich in mein Auto und machte mich auf den Weg zu West Hollywoods berühmtem Sexshop The Pleasure Chest.

In meinem Kreis der unterdrückten, geraden, weißen jüdischen Frauen von Los Angeles galt die Pleasure Chest immer als "hardcore".

Bei meinem Brautschauer vor Jahren rief einer der Gäste aus:

"Wusstest du, dass ich dort war? mein Freund einmal als Gauner und sie hatten

ein HUUUUUGE Gummi Unterarm und Faust zum Verkauf! Ich meine, was sollst du mit THAT machen!? " via GIPHY

Nun war ich hier und betrat den" Hardcore "Sexshop und obwohl mein Herz raste und meine Handflächen verschwitzt waren, war es nicht so aus Verlegenheit oder Angst ... es war mit entzückender Aufregung!

Irgendwie wusste ich, dass in diesem Geschäft eine wundervolle Welt war, in der ich alle sexuellen Bedürfnisse befriedigen konnte, sogar solche, von denen ich nicht wusste, dass sie existierten. Und Junge, hatte ich recht.

Als ich in die Pleasure Chest eintrat, fand ich, dass es nichts war, was ich erwartet hatte.

Es war nicht wie die dunklen, schäbigen Sexshops, die ich in Filmen gesehen hatte Männer in Trenchcoats halten Zeitungen und verschwinden für 15 Minuten in einem Hinterzimmer. Nein, die Pleasure Chest war gut beleuchtet, sauber und ziemlich high-end. Es gab viele Glasregale mit bunten Flaschen neben einer Wand aus Kondomboxen, die mehr als nur die Drogeriemarken boten. Es gab Massageöle, Kerzen, Seife, Spiele, Dessous und sogar Bücher und Grußkarten.

Als ich zum Hauptteil des Ladens ging, wo sie die Spielsachen hatten, wurde ich sofort überwältigt.

Waren diese ALLE Vibratoren? Haben all diese verschiedenen Formen einen bestimmten Zweck? Ich meine, was könnten sie noch tun, als an deiner Klitoris zu vibrieren?!

Ein junger, Mohawkiger und durchbohrter Pleasure-Chest-Angestellter kam näher und ich fragte mich sofort, ob sie mir sagen konnte, dass ich ein Neuling war. Sie lächelte warm, als sie mich begrüßte und fragte: "Brauchst du Hilfe bei der Suche nach etwas?"

Wow! Sie hätte nicht entwaffnender sein können, wenn sie es versuchte. Hier war ich, ein Schiffbrüchiger in einem Meer von Sexspielzeugen und sie hatte mir gerade eine Schwimmweste hingeworfen. Ich war so erleichtert, dass ich sofort wollte, dass sie meine beste Freundin ist.

"Ja, ich suche einen Vibrator, aber ich bin mir nicht sicher, wo ich anfangen soll. Ich meine, ich hatte vor langer Zeit einen, aber ... Wie auch immer, der einzige, von dem ich überhaupt gehört habe, ist ... ein Kaninchen? "

Ich hatte keine Ahnung was ein" Hase "tat.

via GIPHY

Mein Neue Bestie lächelte und führte mich zu einem Regal mit ungefähr 15 Vibratoren, die alle einen Kaninchen-Torso hatten, der aus der Basis herausragte. Ich konnte für mein Leben nicht verstehen, wie das besser wäre als mein Raquel. Plus, sie waren grell, pink mit Perlen und Strass und Glitzer ... soooo nicht ich. Wenn ich einen Vibrator besitzen wollte, wollte ich, dass es die 'Carolina Herrera' der Vibratoren war.

Als ich meiner neuen besten Freundin erzählte, wie sehr ich es hasste, wie diese aussah, führte sie mich auf die andere Seite des Displays zeigte mir die Vibratex Kaninchengewohnheit. Dort stand es makellos und einfach, als wäre es das eleganteste Calvin-Klein-Oscar-Kleid.

Ich wusste, dass ich meine neue Vibrationsbeziehung gefunden hatte.

Mein neuer bester Freund erklärte alle Vor- und Nachteile dieses speziellen Modells:

Alles über die Firma und die Qualität der Materialien, die sie verwenden.

  • Welche Art von Kunden zieht es an.
  • Wie körpergesichert war es (waren sie nicht ALLE körperlich sicher? Huch!).
  • Wie man es säubert.
  • Was für ein Gleitmittel konnte und konnte ich damit nicht benutzen (ich soll Gleitmittel verwenden?).
  • Warum waren es $ 100 im Gegensatz zu $ ​​40 (aber sie konnte mir $ 40 Kaninchen zeigen) Ich würde mich auch freuen).
  • Mein Kopf schwamm.

All diese Informationen über ein Sexspielzeug? Ich wusste nicht, dass es so viel zu wissen gibt!

Sie zeigte mir dann, wie alle Kontrollen funktionierten und welche Art von Stimulation es bieten konnte und möglicherweise eine neue Art von Orgasmus (es gibt mehr als eine Art von Orgasmus !? ).

Ich brauchte nichts anderes zu wissen. Das war die Stimmung für mich. Mein bester Freund nahm einen aus dem Regal und fragte mich, ob ich noch etwas sehen wollte. Es folgte ein Abend mit Sex- und Sexspielzeug-Erziehung.

Am Ende meiner Zeit dort wusste ich, was "sexpositiv" bedeutete, ich wusste, was körperlich unbedenklich war und was nicht und ich lernte sogar, was ein Zahnarzt ist Mutter war und warum Leute sie benutzten, alle mit meinem sehr freundlichen, sehr geduldigen Verkäufer.

Ich verließ den Laden in dieser Nacht und umarmte meine Verkäuferin und ein herzliches Dankeschön, und auf ihren Drängen versprach ich, dass ich zurückkommen würde, um sie wiederzusehen, wenn ich weitere Fragen hätte.

Auf dem Weg zu meinem Auto, begann ich mich zu fragen, wie mein Leben gewesen wäre, wenn ich mit Sex positiven Menschen in meinem Leben aufgewachsen wäre.

Ich weiß, ich hätte nie so lange gewartet, um in einen Sexshop zu gehen. Wenn es damals nur Leute wie JoEllen Notte (AKA The Redhead Bedhead) gäbe, die tatsächlich alle sexpositiven und frauenfreundlichen Sexshops im ganzen Land besuchten, um "die Welt vor mittelmäßigem Sex zu retten" Ihre Superhelden Sex Shop Tour existierte als ich 19 war, sie hätte die Idee entschlüsselt und sicher gemacht, dass Sexshops AUCH für mich und meine Vanilla Freundinnen waren, nicht nur für die Fetisch Community.

Vielleicht hätte ich dann auch gehabt ein Cache von Vibratoren, Dildos, Anal-Beads, Butt-Plugs, Gleitgel, Augenbinden und so weiter ...

via GIPHY

Wenigstens jedenfalls viel früher.

Ich stieg in mein Auto und fühlte das zufriedene und stolze Grinsen auf meinem Gesicht.

"Das war überhaupt nicht gruselig! Das hat so viel Spaß gemacht! ", Dachte ich.

Und als ich mich von meinem Parkplatz zurückzog, zuversichtlich und sehr" erwachsen ", konnte ich schwören, dass ich Moses in meinem Rückspiegel sah, der mir zwinkerte und ein Fonzie- style thumbs-up als ich weggezogen bin ...

via GIPHY

Elle Chase ist eine singuläre Stimme in der Sexual Health Community und eine Body-Acceptance-Vordenkerin. Sie ist eine gefragte Expertin für Sexualkunde / Sexualität für solche Outlets wie TODAY SHOW auf NBC, Glamour, Cosmopolitan, The Huffington Post, Männergesundheit und Buzzfeed. Chase ist auch der Schöpfer des preisgekrönten feministischen sinnlichen Bilderblogs LadyCheeky (Warnung: NSFW). Ihr mit Spannung erwartetes erstes Buch "Curvy Girl Sex: 101 Körperpositive Positionen, um Ihr Sexleben zu stärken", ist jetzt verfügbar.

Hidden Bliss! 7 Sexspielzeuge als Alltagsgegenstände verkleidet

Hier klicken (7 Bilder)

Foto: Topco Vertrieb Aly Walansky Blogger Sex Später lesen Dieser Artikel wurde veröffentlicht bei Smut für Smarties. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.
arrow