Tipp Der Redaktion

Wie ich einem Uber-Fahrer entkam, der versuchte, mich zu entführen

Gruseligste Nacht meines Lebens.

" Schreib mir, wenn du nach Hause kommst, damit ich weiß, dass du in Sicherheit bist ", sagte ich zu meinem Freund Daniel, als er und ich nach einer Party getrennte Wege gingen einer der tiefsten Teile von Brooklyn.

Eine Frau, die vorbeiging, gluckste: "Das ist das Süßeste, was ich je gehört habe."

Sie hatte Recht.

Es ist ziemlich süß, wie ich meine Mutter nenne Freunde (auch wenn sie erwachsene Männer sind, die es weit weniger liebenswert finden). Ich kann nicht anders. So bin ich. Ich meine, ich schlucke von Natur aus wie eine Glucke. Ich habe keine andere Wahl, als mich über meine Freunde zu ärgern.

Ehrlich gesagt haben sie Glück, dass ich nicht darauf sitze, um sie warm und sicher zu halten, während ich die Stunden eines jeden Tages verscheuche.

via GIPHY

Daniel war auf den Zug zugegangen, weil er ein Mann ist.

Ich will die Männchen unserer Spezies nicht wegwischen, aber es gibt gewisse Dinge, die Männer mit einer vagen Sicherheit tun können, die Frauen einfach nicht können .

VERWANDTE: beunruhigende neue Details darüber, warum eine "Gruppe von Eltern" ihren 19-jährigen Babysitter entführt und brutal gefoltert hat

Als ich vor mehr als 10 Jahren nach New York zog, dachte ich nicht daran, zu hüpfen in der U-Bahn um 1 Uhr morgens, nachdem ich mehr als meinen gerechten Anteil an Alkohol getrunken habe.

Jetzt nehme ich ein Taxi nach Hause, weil ich - obwohl ich einer der "Glücklichen" bin - genug Anrufe hatte erkenne, dass, selbst wenn ich eine Woche lang auf Ramen leben muss, um für den Fahrpreis zu sparen, das immer noch besser ist, als jenes vertraute Gefühl der Panik zu ertragen, das von deinem Bauch durch deinen Bauch aufsteigt Roat, wenn Sie auf einer U-Bahn-Plattform inmitten der allgegenwärtigen unheimlichen Geräusche und Schatten potenzielle Gefahren wahrnehmen.

via GIPHY

Ich bin nicht reich. In der Tat, ich bin wahrscheinlich näher an Armen.

Ich fiepste nicht über New York City alle Carrie Bradshaw-like, beklagt meine neuesten romantischen Heldentaten in teuren Restaurants und buchstäblich brennendes Geld auf Schuhe und Zigaretten. Ich bin nicht so glamourös. Diese nächtlichen Taxifahrten sind so viel Geld, wie ich verwalten kann.

VERWANDTE: Alarmierende Details über die Frau, die von einem Uber Fahrer vergewaltigt wurde und sagte ihm, sie hatte HIV, um ihn zu stoppen

Plus, wenn Sie leben in Brooklyn dauert die Fahrt von einem Ortsteil zum anderen in der Regel mindestens zwei Züge und mindestens anderthalb Stunden Fahrzeit, weshalb es manchmal sinnvoller ist, ein Taxi zu nehmen.

Deshalb bin ich abgewickelt In der fraglichen Nacht rief er Uber an.

Ich bin immer höflich in den Autos anderer Leute. Im Allgemeinen bin ich eine höfliche Person, die in ständiger Angst lebt, beurteilt zu werden und von anderen Mangel gefunden zu haben. Ich weiß, dass die meisten der Welt sich nicht weniger um mich kümmern, aber meine Angst hat diese Notiz nie ganz bekommen.

Also in Ubers und Taxis rede ich oder rede nicht, abhängig vom Fahrer. Ich bin glücklich darüber, schweigend zu sitzen, wenn die Stimmung des Fahrers nachgibt, und ich werde auch gern 20 Minuten lang über den Verkehr reden, wenn es das ist, was er oder sie zu bevorzugen scheint.

VERBINDUNG: Details über die 15- Einjähriges Mädchen, das nach der Vergewaltigung Auto für Hilfe abholte - und von diesem Fahrer erneut vergewaltigt wurde

In der Nacht der Party in Brooklyn sprach mein Fahrer nicht mit mir, außer um meine Adresse zu bestätigen und zu verifizieren dass ich in der Tat Rebecca war.

Aber dann fing er an, in die falsche Richtung zu fahren.

"Es tut mir leid," Ich sagte (natürlich, das Beste, wenn man nervös ist über etwas ist sich zu entschuldigen für diese Gefühle), Ich lebe in Richtung Osten. "

Er wollte nicht korrigiert werden.

" Ich gehe wie die Karte sagt, " antwortete er. Er sagte es auf eine Art und Weise, die der Konversation ein jähes Ende setzen sollte.

Irgendwo etwa 20 Minuten später zog er sein Auto um und begann schnell zu schreiben.

"Ich kenne den Weg zu meinem Haus und ich habe mein rufen Sie mich an, " sagte ich. " Wenn Sie Hilfe brauchen, um dorthin zu gelangen, kann ich Ihnen helfen. "

Er winkte ab. " Ich habe es. "

Dann ist es er stieg auf die Schnellstraße und fuhr jetzt endgültig weiter von meinem Haus weg.

Er schaltete das Radio ein, sah mich im Rückspiegel an und sagte: "Willst du Party machen?"

Undals ich mich an mein erstes Silvester in New York City erinnerte, als ich in ein Taxi stieg und der Fahrer zu mir sagte:

"Du hast Glück, dass ich ein guter Mann bin, weil du in einem solchen Outfit mit einem bösen Mann in Schwierigkeiten steckst. "

Ich schaute auf das Gesicht meines Fahrers im Spiegel und spürte, wie ich vor Jahren dieses kalte Silvester fühlte: Verängstigt. Verlegen. Und schämte sich.

Wir rasten den Brooklyn Queens Expressway hinunter.

Hier ist er, dachte ich, während er weiterfuhr. Hier ist der böse Mann.

"Wohin gehen wir?" Ich fragte ihn.

Er antwortete, "Da ist eine kleine Party bei mir, mach dir keine Sorgen."

Der sehr böse Mann.

"Überfahren", verlangte ich, nicht mehr süß, entschuldigend oder nervös, nur wütend und eingesperrt in Kampf- oder Flugmodus, laserfokussiert auf FIGHT.

"Ziehen vorbei! " Ich schrie noch einmal, als klar war, dass er mich ignorierte. Ich starrte ihn im Spiegel blendend an. Er hat sich am falschen Tag das falsche Mädchen ausgesucht.

Oder vielleicht war ich der Richtige. Vielleicht war genau das, was passieren sollte.

Er nahm die nächste Ausfahrt und bevor das Auto die Chance hatte, bei dem ersten roten Licht, das wir trafen, zum Stillstand zu kommen, sprang ich aus dem Taxi und rannte los so schnell ich konnte die Straße hinunter.

Ich hörte ihn hinter mir schreien, und ich hörte nicht auf. Ich habe all die Dinge getan, die Sie in einer solchen Situation tun sollten.

Ich kontaktierte Uber.

Ich kontaktierte die Polizei.

Ich schüttelte mit rechtschaffener Wut, bis ich mit meinem Freund sprach.

Und dann weinte ich.

VERBINDUNG: Störendes Video von einem Briefträger, der NICHTS tat, als eine Frau direkt vor ihm entführt wurde

Sobald ich in Sicherheit war, kamen all diese anderen Gefühle zurück. Die Schande. Die Angst. Die Schande, die Schande, die Schande ...

"Du hast Glück, dass ich ein guter Mann bin."

Nein, bin ich nicht.

Wenn ich nachts ausgehe, sollte ich nicht haben mir die Daumen zu drücken und zu hoffen, dass ich lebe.

Ich sollte meinen Glücksstern nicht danken müssen, dass ich es über eine weitere Nacht unbeschadet geschafft habe.

Dies ist kein Videospiel. Ich genieße die Vorstellung, vor Hindernissen und Gefahren zu fliehen.

Ich habe nur dieses eine Leben, und ich werde nicht zulassen, dass jemand anderes versucht, es von mir zu nehmen oder es ihrem Willen zu beugen.

Vielleicht er Ich wollte nur zu einer Party gehen, wie einige Leute vorgeschlagen haben. Was ist, wenn er es getan hat? Ich habe ihn beauftragt, nur einen Job und einen Job zu machen: mich sicher nach Hause zu bringen.

Diese Fahrt hätte auf eine Million andere Arten enden können.

Die Leute erzählen mir immer wieder, wie glücklich ich bin, dass es so endete .

Ich hatte kein Glück. Ich war schlau. Ich konnte schnell und deutlich genug denken, um Maßnahmen zu ergreifen, um meine eigene Sicherheit zu gewährleisten.

Und alles, was ich mir jetzt denken kann, ist, dass das Überleben dieser Welt als Frau nichts haben sollte wie beim Spielen. Aber es tut. Und meine Geschichte ist mein Beweis.

VERWANDTE: Schreckliche Details veröffentlicht über den Mord an Iana Kasian, deren Ex-Freund gefoltert und sie vor ihrem Kind getötet hat

Rebecca Jane Stokes lebt als Sex-, Humor- und Lifestyle-Autorin Brooklyn, New York mit ihrer Katze, Batman. Sie bewirtet die Sex-, Liebes- und Dating-Ratsshow, Becca After Dark, jeden Dienstag und Donnerstag um 22.20 Uhr Eastern auf YourTangos Facebook-Seite. Weitere Informationen zu ihrer Arbeit finden Sie in ihrem Tumblr.

arrow