Wie man mit jemandem zusammen bricht, den man liebt, bringt Chaos auf die Gesundheit, nach der Wissenschaft

Besser im Voraus informiert zu werden.

Wenn Sie jemals eine Trennung durchgemacht haben, haben Sie möglicherweise körperliche Nebenwirkungen von Ihrem gebrochenen Herzen erfahren und sich gefragt, wie das könnte sogar möglich sein.

Das erste Mal, dass ich persönlich mit jemandem, den ich immer noch liebte, Schluss gemacht habe, erinnere ich mich daran, am nächsten Morgen aufgewacht zu sein, als wäre ich von einem großen und sehr wütenden Truck getroffen worden.

Mein Körper war wund von meinem emotionalen Taumeln.

Es gibt einen Grund, warum so viele Menschen es vermeiden, so lange mit ihrem Freund oder ihrer Freundin Schluss zu machen. Es ist nicht unbedingt, dass wir konfliktvermeidend sind, sondern vielmehr, dass wir aus unseren vergangenen Erfahrungen wissen, dass Trennungen mit schmerzhaften Konsequenzen und Nebenwirkungen für alle Beteiligten einhergehen.

VERBINDUNG: Wie die Wissenschaft vom gebrochenen Herzen helfen kann, das Schlimmste zu überleben Breakup

Wenn dein Herz frisch gebrochen ist, kann es zu leicht sein, dich wie verrückt zu fühlen. Und während du verstehst, was deinem Körper tatsächlich passieren kann, während du durch den Trauer- und Heilungsprozess gehst, mag es magischerweise nicht alles besser machen, es könnte dir helfen, dich selbst besser in den Griff zu bekommen und dir dabei zu helfen, die bestmögliche Fürsorge zu nehmen Zeit.

Die meisten Menschen genießen es nicht, mit ihren schlechten Gefühlen zu sitzen. Unglücklich zu sein und sich untröstlich zu fühlen, fühlt sich elend an, selbst wenn das Ende der Beziehung das Richtige war. Aber verlass deine Gefühle nicht, denn es stellt sich heraus, dass einige dieser körperlichen Nebenwirkungen nicht "alle im Kopf" sind.

Hier sind 5 wissenschaftlich belegte Wege, wie Trennungen wirklich schlecht für deine Gesundheit sein können.

1. Ihr Herz kann tatsächlich brechen.

Laut der Mayo Clinic in Chicago, ist das Syndrom des gebrochenen Herzens, auch stressinduzierte Kardiomyopathie oder Takotsubokardiomyopathie genannt, ein legitimer Gesundheitszustand, der auftritt, wenn sich ein Teil des Herzens vorübergehend vergrößert und nicht pumpt Blut gut, während der Rest des Herzens funktioniert, wie es normalerweise tut, oder mit stärkeren Kontraktionen.

Laut der American Heart Association ist dieser Zustand am wahrscheinlichsten durch "die Reaktion auf einen Anstieg der Stresshormone verursacht. "

Zusätzlich sagen sie, " Das gebrochene Herz-Syndrom kann als Herzinfarkt fehldiagnostiziert werden, weil die Symptome und Testergebnisse ähnlich sind ... Aber anders als bei einem Herzinfarkt gibt es keine Anzeichen für blockierte Herzarterien beim Syndrom des gebrochenen Herzens. "

Während dieses Syndrom tödlich sein kann, erholen sich die meisten Menschen schnell und ohne lang anhaltende Wirkung.

2. Ihr Gehirn kann durch einen chemischen "Entzug" gehen.

Nach einem Artikel in Scientific American :

"In einer Studie rekrutierte die biologische Anthropologin Helen Fisher von der Rutgers University mutige Teilnehmer, die noch in ein funktioneller MRT-Scanner, während sie sich Bilder von der Person ansahen, die sie kürzlich entleert hatte Diese Teilnehmer zeigten erhöhte Gehirnaktivität in mehreren Regionen, die mit Belohnung, Motivation, Sucht und Zwangsstörung assoziiert wurden gehe nach einer romantischen Beziehung zu Ende. "

RELATED: Männer und Frauen behandeln Breakups anders, sagt Studie

3. Sie können Situationsdepression erleben.

Es ergibt Sinn: Sie befinden sich doch in einer deprimierenden Situation! Ihr Gehirn produziert vorübergehend weniger Serotonin, das als Stimmungsstabilisator wirkt, und mehr Cortisol, ein Stresshormon. Diese Kombination führt manchmal zu einer sogenannten situativen Depression, einer kurzfristigen, stressbedingten Depression.

Symptome können sein: Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, mangelnde Freude an normalen Aktivitäten, regelmäßiges Weinen, ständige Sorgen oder Angstgefühle, Schlafstörungen, Desinteresse an Essen, Schwierigkeiten beim Fokussieren, Schwierigkeiten bei der täglichen Arbeit, Überforderung, soziale Situationen vermeiden und Interaktion, ohne sich um wichtige Dinge wie das Bezahlen von Rechnungen oder die Arbeit zu kümmern, und sogar Gedanken oder Selbstmordversuche.

Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, Hilfe zu bekommen. Du kannst deinen Körper dazu bringen, mehr Serotonin zu produzieren, indem du Dinge wie Sport machst und dunkle Schokolade isst.

Boom! Lecker und stärkend.

4. Ihr Blutdruck könnte ansteigen.

In einer von einem Team der Universität von Arizona durchgeführten Studie wurden 138 frisch geschiedene oder getrennt lebende Männer und Frauen nach ihren Schlafgewohnheiten befragt.

Laut Die Daily Mail :

"Auch ihr Blutdruck wurde in siebeneinhalb Monaten dreimal gemessen. Diejenigen, die regelmäßig Schlafprobleme hatten, erlebten nach ein paar Monaten einen Blutdruckanstieg. Kendra Krietsch, die Projektleiterin der Studie, sagte:" Wenn jemand sich scheiden lässt und nicht schlafen kann, muss er wirklich Hilfe bekommen, sonst kann es zu Problemen kommen. "

5. Ihre Haut könnte ausbrechen.

Wenn Sie mit jemandem Schluss machen, seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre Haut wie nie zuvor ausbricht. Es ist mir egal, wie Designer Ihr Hautpflege-Regime sein kann, unser lieber Freund Cortisol, das Stresshormon, verheerend auf Ihr endokrines System, was wiederum zu schwerer Akne und fettiger oder extratrockener Haut führen kann.

Es gibt nichts Schlimmer als genau so zu schauen, wie du dich fühlst. Wenn du das nächste Mal in dieser Position bist, vergiss nicht, besonders darauf zu achten, was deine Haut und dein ganzes Selbst brauchen, um sich so gesund und umsorgt wie möglich zu fühlen!

RELATED: 5 Möglichkeiten, starke, mutige Frauen weiterziehen von Getting

Rebecca Jane Stokes ist eine Schriftstellerin lebt in Brooklyn, New York mit ihrer Katze, Batman. Sie ist Gastgeber der Liebes- und Dating-Ratsshow Becca After Dark auf der Facebook-Seite von YourTango jeden Dienstag und Donnerstag um 22.15 Uhr Eastern. Mehr über ihre Arbeit erfahren Sie in ihrem Tumblr.

11 Menschen enthüllen den brutal herzbrechenden Grund für ihre Trennung

Klicken Sie zum Ansehen (11 Bilder) Foto: whisper.sh Christine Schoenwald Editor Liebe Lesen Sie später
arrow