Der gesunde Weg zum Deal, wenn du einen ernsthaften Kontrollfreak verabreichst

Niemand möchte kontrolliert werden.

Kontrollprobleme können in einer Beziehung viele Probleme verursachen. In der Tat sind viele Beziehungen und Ehen beendet, weil ein Partner entscheidet, dass er / sie es satt hat, dass jede seiner Bewegungen kontrolliert wird. Wenn Kontrollfragen in einer Beziehung auftauchen, verwandeln sie sich unvermeidlich in größere Meinungsverschiedenheiten.

Niemand mag es, die Kontrolle über sein eigenes Leben verloren zu haben und in jedem Bereich jemand anderem ausgeliefert zu sein Steuerungsprobleme können sich auf allen Ebenen auf eine Beziehung auswirken. Hier sind einige verräterische Zeichen, mit denen die Person, mit der Sie verheiratet sind oder die sich verabreden:

  • Behält strenge Kontrolle über Geld bei und zwingt den Ehepartner, nach Haushaltsbudget zu fragen
  • Hat immer das letzte Wort über Kinder
  • Entscheidet, wie sich ein Paar sozialisieren wird
  • Bewirkt alle Kaufentscheidungen.
  • Steuert, wie viel Zeit ausgegeben wird.

Controlling-Verhalten kann oft wachsen und sich im Laufe der Zeit in eine Form des Missbrauchs verwandeln. Eine der Eigenschaften eines Missbrauchers ist die Notwendigkeit, Macht und Kontrolle über den Ehepartner zu haben. Manchmal beginnt der Controller, diese Kraft auf kleine Arten auszuüben, und die Kontrolle wächst mit der Zeit.

Ein Partner, der sich kontrolliert fühlt, kann auf verschiedene Arten reagieren: Man kann der Kontrolle aktiv widerstehen, während die andere unterwürfig werden kann.

Die Beziehung ersticken

Controlling-Verhalten kann eine Beziehung buchstäblich ersticken. Beziehungen sind eine Partnerschaft, die sich auf die Bedürfnisse beider durch Kompromisse konzentrieren sollte - wenn ein Partner das Leben eines anderen kontrolliert, werden nur die Bedürfnisse einer Person erfüllt. Es dauert nicht lange, bis sich die Beziehung unter diesen Umständen aufzulösen beginnt.

Ändern ist NICHT einfach

Das Ändern des Steuerungsverhaltens ist nicht einfach. Zuerst müssen Sie die Person, die das Controlling durchführt, darauf aufmerksam machen, dass ihr Verhalten inakzeptabel ist und warum. Du brauchst deinen Partner, um zu verstehen, dass du nicht die Kontrolle über jeden Aspekt deines Lebens haben wirst. Jemand kann nur Kontrolle über Sie haben, wenn Sie sie lassen.

Talking About Control

Wenn Sie sich Ihrem Partner nähern, um die Kontrollprobleme zu besprechen, ist es wichtig, ohne Wut oder Groll zu beginnen. Wenn Sie von Anfang an negative Emotionen ausdrücken, sind die Chancen auf ein produktives Gespräch gering. Stattdessen sollten Sie eine Situation wählen und darüber sprechen und nur . Sie wollen nicht anfangen, Anschuldigungen zu schleudern oder drohen zu gehen oder klar zu machen, dass Sie sich in keiner Angelegenheit bewegen. Sie möchten Ihrem Partner zeigen, wie ein Kompromiss in der Beziehung funktionieren kann, was die Notwendigkeit der Kontrolle zunichtemacht.

Wenn eine Person kontrollierend ist, kann es oft zu einem Willenskonflikt zwischen ihr und ihrem Partner werden . Aber das muss nicht so sein.

Wenn jemand Kontrollzeichen zeigt, solltest du mit Geduld antworten, aber mach klar, dass du nicht jede deiner Bewegungen kontrolliert bekommen wirst. Sie müssen nicht schreien oder schreien, sondern können einfach mit Ihrem eigenen Plan fortfahren, wenn Sie glauben, dass es richtig ist.

Jede Diskussion über Kontrolle muss die Tatsache erwähnen, dass eine Beziehung niemals missbräuchlich werden sollte . Wenn Ihr Partner missbräuchlich wird, suchen Sie sofort Nachhilfe oder Beratung.

Wenn Ihr Partner nicht an einem Coaching oder einer Beratung teilnimmt, gehen Sie auf eigene Faust. Dies sendet eine klare und klare Botschaft, dass Sie sich der Bemühungen Ihres Partners bewusst sind, Ihr Leben zu kontrollieren, und Sie werden es nicht einfach zulassen.

Als Sie und Ihr Partner Ihre Beziehung begannen, geschah dies mit dem Glauben dass Liebe und Mitgefühl dir ermöglichen würden, eine Partnerschaft zu teilen. Wenn ein Partner sich bemüht, jede Bewegung zu kontrollieren, ist dies eine Verletzung des Vertrauens, das Sie in die Beziehung gesetzt haben. Mit Coaching oder Beratung und viel Kommunikation kann das Thema Kontrolle angesprochen werden.

Es ist wichtig, sich so schnell wie möglich mit der Angelegenheit zu befassen, denn die meisten Menschen mit kontrollierenden Naturen werden sich ohne Intervention nicht verändern.

Machen Sie schon jetzt eine Verpflichtung! 9 Tipps, die helfen, sich weniger zu fühlen Scary

Zum Ansehen klicken (9 Bilder) Karen Sherman Mitwirkende Liebe Lesen Sie später
arrow