Ehemaliger Escort, der mit 10.000 Männern geschlafen hat, enthüllt GENAU, was Männer im Bett wollen

Sie sollten diese so schnell wie möglich in die Praxis umsetzen.

Die Frage, was Männer wollen Spukfrauen seit Beginn der Zeit, oder zumindest seit Beginn der Frauenzeitschriften.

Wir sind verzweifelt, in die Köpfe des anderen Geschlechts zu kommen, um herauszufinden, was genau sie antreibt, und wie wir das sein können bestmöglicher Partner.

Ich bin eine Super-Feministin, und ich würde immer noch lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mich nie gefragt habe, was Männer wollen, besonders wenn ich mittendrin bin und versuche, das zu bewegen Beziehung zum nächsten Level.

VERWANDTE: 10 Tipps zum Geben Super-Hot (Und Super-Safe!) Road Head

Meine Beziehung mit meinem polyamoren, kinky Freund ist lächerlich stabil, aber an meinen unsicheren Tagen, ich immer noch finde mich selbst auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um wirklich zu erschließen, was er will. Es ist Teil unserer menschlichen Natur, unseren Partnern zu gefallen, und es ist keine Schande darin.

Aber was, wenn es einen Weg gäbe, genau herauszufinden, wonach die Jungs suchen?

Gwen Montenegro ist ein neurolinguistischer Programmierer. Aber das war nicht immer ihre Aufgabe. Sie war eine professionelle Sexarbeiterin (High-Class-Escort ist, wie die meisten sie nennen) und behauptet, mit mehr als 10.000 Männern Sex gehabt zu haben . Dabei lernte sie das eine oder andere (ich hoffe es jedenfalls) und schrieb ein Buch darüber.

Gwen behauptet, Männer hätten es ziemlich genau herausgefunden.

In einem Interview mit australischen Nachrichten , sie Sie erzählte von ihrem neuen Buch, in dem sie ihre Zeit als Sexarbeiterin schilderte, und sie enthüllte ein für allemal, was Männer von ihrer Frau am meisten wollen.

1. Vanilla Sex

via GIPHY

Wenn es darum geht, für Sex zu bezahlen, haben manche Leute diese Idee, dass das, was Männer im Bett suchen, eine kinky oder freakige Sex-Erfahrung ist, von der sie sich schämen oder schämen Gwen hat gelernt, es ist nicht das, was du denkst. Die meisten Männer wollen einfach etwas ganz unkompliziertes im Sack.

"Viele von ihnen wollen nicht all diesen Hardcore-Kinky-Sex - das ist so ein kleiner Prozentsatz der Männer", sagt Gwen. "Ich war 12 Jahre in der Branche Jahre - das ist eine lange Zeit. Aber ich habe nicht viele Männer gesehen, die diese kranken Fantasien hatten. Das meiste war nur normaler Sex. "

2. Eine emotionale Verbindung

via GIPHY

Ob Sie es glauben oder nicht, Männer sind Menschen mit Gefühlen (ich weiß, ich bin auch geschockt). Während die meisten ihrer Kunden sich nicht schämten, für Sex zu bezahlen, und dass sie verstanden, dass es transaktional war, heißt das nicht, dass sie NUR zu ihr kamen, um Sex zu haben. Sie wollten jemanden, mit dem sie sich verbinden konnten, jemanden, der ihnen zuhörte.

"Es ist mehr als nur Sex. Es gibt immer eine psychologische Motivation für Sex, es ist nicht nur ein physischer Drang ", sagt Gwen." Viele der Kunden, die ich sehen würde, wären eine Stunde plus und ich meine sicher, sie wollten den Sex, aber einen großen Teil meines Jobs redete gerade. "

3." Macho "fühlen

via GIPHY

Es ist schwer zu quantifizieren, aber in Gwens Erfahrung brauchten die meisten Männer, die sie zum Sex besuchen wollten, nicht nur jemanden zum Ficken Sie brauchten jemanden, der sie dominierte, kontrollierte, jemanden, der sie "sich wie ein Mann fühlen ließ", etwas, von dem sie behaupteten, dass sie nicht in ihre eigenen Beziehungen kam.

"Sie wollen sich wieder männlich fühlen. Sie suchen nach Gültigkeit für ihre Männlichkeit. Virilität ist sehr wichtig für Männer ", sagt Gwen.

VERWANDTE: Wenn dein Sexualleben schlecht ist, höre auf, es zu überdenken und geh einfach F * ck

4. Weniger verwirrt über Geschlecht

über GIPHY

"Ich möchte nicht so unverschämt sein, um den Feminismus dafür verantwortlich zu machen. Ich denke jedoch, dass da eine Rolle spielt, wo Männer sich entmutigt fühlen. Sie wissen nicht "Soll ich die Tür öffnen? Werde ich angeschrien? sagt Gwen.

Dieser hat mich traurig gemacht, aber anscheinend hat das zeitgenössische Gespräch über Geschlechterrollen viele Heteros hinterlassen, die sich verwirrt darüber fühlen, was von ihnen in einer Beziehung erwartet wird. Gott, ich wünschte, ich könnte einen Skywriter anheuern, um die Botschaft zu malen: "Behandle uns einfach als Gleichgestellte und habe Manieren", in jeder größeren Stadt Amerikas. Ach, ich bin ein Schriftsteller und somit arm.

Männer der Welt, wenn ihr uns immer mit Liebe und Respekt behandelt habt, macht weiter so! Wenn Sie nicht waren, fangen Sie an, es zu tun! So einfach ist das. Oy.

15 Sexy Zitate, die erklären, warum Daddy Dom / Babygirl verrückt ist HOT

Zum Ansehen klicken (15 Bilder) Arianna Jeret Herausgeber Liebe Lesen Sie später

arrow