Aufregende Neuigkeiten über Royal Baby Nr. 3 - und warum Leute denken, dass Kate Middleton in jedem Moment gebären soll

Das Krankenhaus bereitet sich auf ein weiteres königliches Baby vor!

Kate Middleton erwartet jetzt jeden Tag ihr drittes Baby, Zeichen deuten darauf hin.

Die Welt wartet gespannt darauf, die Herzogin von Cambridge und Prinz Williams drittes Kind zur Welt zu bringen - und das Warten könnte bald vorbei sein.

Zeichen draußen von einem Londoner Krankenhaus, sowie Hinweise auf den Namen des Babys, führen Menschen zu der Annahme, dass dieses wunderbare Wunder bevorsteht.

VERWANDTE: 15 Super-Unbeholfene Details über Prinz Harry und Meghan Markles Hochzeit und Beziehung

Das Königspaar hat bereits zwei Kinder, aber hat öffentlich über ihre Begeisterung gesprochen, ihre Familie zu erweitern. Prince George, 4, und Prinzessin Charlotte, 2, sind die aktuellen Kinder des Herzogs und der Herzogin.

Kensington Palace gab bekannt, dass Kate Baby Nummer 3 im Oktober letzten Jahres hatte und sagte, ihr Fälligkeitsdatum sei im April.

Laut Forbes, lautet der offizielle Titel des Kindes Seine Königliche Hoheit Prinz oder Prinzessin ... des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen Kate und Williams drittes Baby:

1. Das Krankenhaus bereitet sich auf Kates Geburt vor.

Countdown für Baby Cambridge # 3 beginnt. Die Parkverbotsschilder stehen außerhalb des Lindo-Flügels des St. Mary's Krankenhauses, Paddington, London, wo Kate später diesen Monat zur Welt kommen wird @people pic.twitter.com/7Lc7jwgYbc

- Simon Perry (@SPerryPeoplemag) 9. April 2018

Ab Montag wurden temporäre Schilder mit der Aufschrift "No Parking" vor dem St. Mary's Hospital aufgestellt, wo Kate eine Entbindung plant. Die Mitteilungen erlauben niemandem, vom 9. April bis 30. April im Lindo-Flügel des Krankenhauses in Paddington, West London, für ein "Ereignis", die Geburt eines königlichen Babys, zu parken.

Die Uhr tickt!

Die Parkbeschränkungen sind ein wichtiges Zeichen dafür, dass Vorbereitungen für eine Hinzufügung zur königlichen Familie im Gange sind.

2. Die beiden anderen Kinder des Paares wurden im selben Krankenhaus geboren.

Getty Images

Kate gab Geburt ihres Erstgeborenen, Prince George, im Juli 2013 im St. Mary's Hospital in London.

Prinzessin Charlotte wurde ebenfalls am 2. Mai 2015 im gleichen Krankenhaus geboren.

Us Weekly schreibt das Der private Krankenflügel, in dem Kate zweimal geboren hat, wurde 1937 von der verstorbenen Königin Elisabeth gegründet.

3. Das Geschlecht von Baby # 3 wurde nicht bekannt gegeben.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge freuen sich, im April 2018 zu bestätigen, dass sie ein Baby erwarten. Pic.twitter.com/jOzB1TJMof

- Kensington Palace (@KensingtonRoyal) 17. Oktober , 2017

Das Geschlecht des neuen königlichen Babys wird eine Überraschung für alle sein, einschließlich des Herzogs und der Herzogin.

Kate und William beschlossen, das Geschlecht ihres bevorstehenden Zusatzes nicht zu lernen, bis er oder sie geboren wurde, Vanity Fair Berichte.

Menschen haben unzählige Wetten darauf gesetzt, ob das jüngste Mitglied der königlichen Familie ein Junge oder ein Mädchen sein wird, obwohl die Chancen stehen, dass das Paar einen kleinen Jungen willkommen heißt.

VERBINDUNG: Ist Kate Middleton wird ihr drittes Kind nach Diana benennen? Die Top 5 Königlichen Baby Namen Oddsmakers Predict

4. Leute setzen darauf, wie das Baby benannt wird.

Keine Panik, aber ROYAL BABY WATCH SEASON ist offiziell im Gange! Barrieren sind vor dem Lindo-Flügel des St. Mary's Hospital in Paddington als Vorbereitung auf die Medien der Welt hochgegangen, aber sie werden nicht benutzt werden, bis die Herzogin von Cambridge in Arbeit aufgenommen wurde. #royalbaby pic.twitter.com/3zRxVXmgwf

- Emily Nash (@emynash) 9. April 2018

Nach The Sun haben sich Buchmacher sehr traditionellen Namen zugewandt, was nicht verwunderlich ist, da es in der königlichen Familie üblich ist, Namen zu vergeben.

Wenn die nächste Ergänzung der königlichen Familie ein Mädchen ist , Alice, Mary, Elizabeth und Victoria sind die Top-Picks für ihren Namen.

Albert, James, Philip und Arthur sind die meist erwarteten Namen, wenn der Herzog und die Herzogin einen kleinen Jungen willkommen heißen.

5. Er oder sie trägt keinen Nachnamen.

Getty Images

"Das königliche Baby wird keinen Nachnamen haben", sagte die königliche Historikerin und Autorin des Royal Musings Blog Marlene Eilers Koenig dem Town and Country Magazine . "Der Name auf der Geburtsurkunde wird HRH (Seine oder Ihre Königliche Hoheit) Prinz oder Prinzessin, und alle drei Namen von Cambridge sagen."

Das Baby, unabhängig vom Geschlecht, wird drei Vornamen haben, die dem offiziellen Royal folgen werden Titel.

6. Das neue Royal darf einen Geburtstag mit einem wichtigen Mitglied der königlichen Familie teilen.

Getty Images

Das offizielle Fälligkeitsdatum des Babys ist der 23. April, aber wir alle wissen, dass Babys entscheiden, wann sie geboren werden und wann sie fällig sind sind nicht immer auf dem Punkt.

Wenn das neueste königliche am 21. April geboren wird, wird er oder sie einen Geburtstag mit der Königin selbst teilen.

Kate und Williams siebten Hochzeitstag ist am 29. April, die auch ein sein würde besonderer Tag.

Der kleine Prinz oder die Prinzessin wird entweder ein Widder oder ein Stier sein.

VERBINDUNG: 6 Details über David Matthews, das königliche Familienmitglied, das mit Pippa Middleton verwandt ist, das mit dem Verpatzen a-Minderjährigen belastet wurde

arrow