Tipp Der Redaktion

Genieße ein großartiges Sexleben - mit oder ohne Partner!

Alle Frauen können alle ein saftiges, ermächtigendes, göttlich köstliches Sexleben haben - mit oder ohne Partner!

Jede Frau verdient ein großartiges Sexualleben - auch wenn sie keinen barrierefreien Partner hat. Wenn Sie derzeit keinen Begleiter haben, können Sie trotzdem außerordentliches Vergnügen und leidenschaftliche Intimität genießen. Du hast die Kraft und die Fähigkeit, dies für dich selbst zu gewährleisten!

Der erste Schritt besteht darin, zu lernen, deinen Körper wirklich zu lieben und zu schätzen - innen und außen. Viel zu viele Frauen starren grimmig im Spiegel, kritisieren jede Kurve und Falte, ohne jemals ihre eigene, natürliche, köstliche Göttlichkeit zu erkennen. Zu viele Frauen sind auf die externe Bestätigung eines Mannes angewiesen, um ihnen Selbstwertgefühl, Liebe, Fürsorge und Ermächtigung zu geben, nach denen wir uns alle sehnen. Was wir jedoch manchmal nicht erkennen, ist, dass das Gefühl von Sicherheit, Liebe, Nahrung und Macht bereits in uns ist. Dies ist unser göttliches weibliches Geschenk - unser Ritus, um die wunderbare Essenz dessen, wer wir wirklich sind, zu genießen und auszudrücken.

"Jede Schönheit, die von Personen der Wahrnehmung gesehen wird, gleicht vor allem der himmlischen Quelle, aus der wir alle kommen . " - Michelangelo (1475-1564) Italienischer Maler, Bildhauer, Architekt und Dichter

Viele Frauen sind heute allzu oft völlig vom göttlichen Femininen abgeschnitten und verstehen den Begriff vielleicht gar nicht. Anstatt gelernt zu haben, nach innen zu schauen, müssen sie in den Augen der Außenstehenden nach einer Identität suchen. Ihnen wird beigebracht, dass Sex eine Ware ist, die auf dem sexuellen Markt hergestellt und verkauft wird. Die Medien bestimmen, was sexy, schön, gesellschaftlich akzeptabel, richtig, falsch, gut und schlecht ist. Wir werden auf der Grundlage unserer Haupteinflüsse, die in der Regel unrealistische oder unverschämte soziale Stereotypen sind, mit dem Löffel versorgt, was wir denken und wie wir handeln sollen.

Was hat das alles mit Selbstgenuss zu tun? Für Frauen kann Sex ein heiliger Ritus der Selbstermächtigung und leidenschaftliche Verbindung mit unserer eigenen inneren Schönheit sein. Und trotz der Märchen und Liebesromane ist das sexuelle Erwachen eine Erfahrung, die nicht davon abhängt, dass jemand anderes es für dich tut. Orgasmus ist ein Geschenk, ob du es mit jemand anderem teilst oder es dir selbst gibst. In der Lage zu sein, Masturbation zu genießen und sich selbst zum Orgasmus zu bringen, ist eine natürliche und schöne Aktivität. Es kann eine Art von Meditation sein, die immense körperliche Freude sowie ein Gefühl persönlicher Stärke hervorruft. Es kann auch Selbstsicherheit bieten, da wir nicht unbedingt einen Mann brauchen, um sexuelle Intimität zu genießen.

Wir können alle saftige, ermächtigende, göttlich köstliche Sexualleben haben - mit oder ohne Partner! Und die Seite Der Effekt von allem, was selbstbezogen ist, ist, dass wir in unserer eigenen Sexualität sicherer werden. Masturbation braucht Übung und Experimentieren, um unsere eigenen persönlichen Vorlieben zu bestimmen. Wenn wir unsere eigene Freude und Freiheit in diesem befreienden Akt der Zügellosigkeit erkennen, betreten wir das schöpferische Feld des reinen Potentials in ungezügelter seliger Ekstase. Wir können die Weisheit des Körpers und die Kraft unserer eigenen Leidenschaft nutzen, um alles zu nähren, was wir erschaffen möchten.

Nimm dir also etwas Zeit, um deinen eigenen Körper zu erforschen und den angeborenen Genuss zu entdecken, Geheimnisse der Selbstverwirklichung freizusetzen. Schaffen Sie eine private und angenehme Atmosphäre für Ihre romantische Zeit mit sich selbst. Bereite deinen Platz mit allen gewünschten Dingen vor, wie einem Handtuch, vielleicht ein paar Spielsachen für Erwachsene, auf jeden Fall ein paar gute Gleitmittel oder stimulierendes Gel - und schaukle deine eigene Welt in einen Zustand völliger Glückseligkeit und Befriedigung!

arrow