Die Wirtschaft der Dating: Deshalb Dating im Jahr 2017 Suuuuucks

Wir ' In einem übersättigten Markt gehen sie bankrott.

Als jemand, der regelmäßig Beziehungsrat gibt und den Einfluss von Verabredungen auf ihre Freunde sieht, bin ich absolut überzeugt davon, dass die moderne Dating-Szene so giftig wie möglich ist.

Wir leben in einer Welt, in der das Auspeitschen aufgrund von Ablehnung, Geisterbildern, Verblassen, Betrug und unaufgeforderten Schwanzbildern zur Norm geworden ist und nicht zur Ausnahme. Wir behandeln uns nicht mehr als Menschen, und warum sollten wir? Niemand scheint sich darum zu kümmern, tatsächlich das Richtige zu tun.

Der emotionale Schaden, der durch den Umgang mit schrecklichen Daten, schlechten Interaktionen und oberflächlichen Websites entsteht, ist spürbar. Ich persönlich habe einige der freundlichsten Menschen gesehen, von denen ich weiß, dass sie den Hoffnungsschimmer langsam löschen lassen, weil potenzielle Daten und legitime Daten sie behandelt haben. Ich habe gesehen, wie wunderbar wundervolle Seelen in missbräuchlichen Beziehungen geblieben sind, einfach weil sie das Gefühl hatten, es sei besser, mit einem Partner zusammen zu sein, als der Dating-Szene zu trotzen. via GIPHY Die Schleudern und Pfeile zu versuchen, diese perfekte Person zu finden, scheint nie aufzuhören, und es ist zu dem Punkt gekommen, wo viele der stärksten, freundlichsten und wundervollsten Freunde, die ich kenne, alles andere als aufgegeben haben, die Liebe zu finden. Sogar ich wurde zerkaut, verbraucht und von den üblen Lebensweisen der heutigen Dating-Szene ausgespuckt. Es ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich gekündigt habe; Ich hatte das Gefühl, das Spiel sei manipuliert und nicht mehr wert, gespielt zu werden.

Aber das hilft meinen Freunden nicht wirklich, die

noch immer versuchen wollen, Liebe zu finden. Meistens ist die eine Sache, die Leute mich fragen, warum Dating so viel saugt wie es tut. Ich habe viel darüber nachgedacht, und ich habe darüber nachgedacht: Es ist einfach und ökonomisch. Aus ökonomischer Sicht ist das Datieren für Männer und Frauen die beste Lösung. Der übersättigte Markt

via GIPHY

Um diesen Punkt zu verdeutlichen, möchte ich zunächst über Austern sprechen. Austern, wie viele vielleicht wissen, sind köstlich und gelten als "das Essen der reichen Leute". Sie waren immer großartig, aber heutzutage sind sie viel wertvoller als früher.

Siehst du, vorher Das 20. Jahrhundert, Austern waren wahnsinnig reichlich. Tatsächlich wurden sie als Schädlinge betrachtet, weil es so viele gab. Arme Leute würden buchstäblich nur zum Strand gehen und Eimer von ihnen greifen, einfach weil sie frei und zahlreich waren. Austern zu essen, wie man in Betracht zog, war eine "Sache des armen Mannes".

Der Grund, warum es sich geändert hat, ist auf die Fabriken und die Umweltverschmutzung zurückzuführen, die die industrielle Revolution verursacht hatte. Austern starben aus, und dann stieg der Preis der Austern von "FREE" auf "$ 3 PRO OYSTER". Die Moral der Geschichte ist, dass die Leute die Austern nicht schätzten, bis weniger übrig waren.

via GIPHY

Denk jetzt darüber nach, was mit der Dating-Szene in diesen Tagen passiert. Im Moment haben wir mehr Optionen als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. Austern, oder in diesem Fall Partner, sind reichlich vorhanden. Wir können so viele Leute schinden (oder überdrehen), wie wir wollen, in dem Wissen, dass wir immer noch jemanden um die Ecke finden können.

Viele Leute haben - in der Tat, die meisten Leute - ein "auf die" genommen nächste "Einstellung. Ein Mädchen mochte keine unaufgeforderten Schwanzbilder? Oh, nun, der Typ wird es dem nächsten Mädchen schicken. Ein Mädchen hat es nicht geschätzt, eine Hure genannt zu werden, oder hat es nicht schnell genug gemacht? Nun, er wird einfach mit ihr abhängen, bis er etwas besseres findet.

In der Vergangenheit hätten sich diese Leute nie so verhalten, weil sie buchstäblich nur eine bestimmte Anzahl von Möglichkeiten hatten, Leute zu treffen. Menschen sind wegwerfbar geworden, und deshalb suchen alle immer nach dem nächstgrößeren, besseren Ding. Dies ist die Natur eines übersättigten Marktes. Es würde buchstäblich dauern, dass Frauen und Männer in Scharen ausscheiden, damit der Markt sich selbst korrigiert.

Eine Krise der Verbraucherbasis

via GIPHY

Unter Geschäftsmännern heißt es:

"Premium-Produkte verdienen Premium-Preise."

In einer gesunden Beziehung würden beide Menschen eine Menge Arbeit aufbringen dafür sorgen, dass etwas passiert. Aber die Leute sind wahnsinnig inflexibel geworden. Menschen wollen nicht mehr begehen. Die Leute geben nicht länger einen flying über Respekt oder sogar über die Gefühle eines möglichen Datums. Viele Leute scheinen sich nur darum zu kümmern, was sie von einem Date bekommen. Premium-Produkte - oder in diesem Fall anständige Menschen - bekommen oft nicht die Hingabe, Liebe und Fürsorge, die sie verdienen. Die Leute werden oft Partnern, die gut zu ihnen sind, sagen, dass sie "nicht bereit sind, sich zu verpflichten", nur um dann zurückzukommen, wenn sie etwas brauchen. Ich weiß das, weil mir das oft passiert ist.

Die Käufer verlangen immer mehr Funktionen von den "Produkten", mit denen sie ausgehen. Standards, insbesondere auf körperlicher Ebene und "Glamour", waren nie höher. Wir alle haben es gesehen, wenn Mädchen Leute abweisen, weil sie keine süß genug Wohnung haben, oder wenn Jungs Mädchen wegen ihrer Taille abweisen.

via GIPHY

Nach dem, was ich persönlich gehört habe, waren Menschen früher viel weniger wählerisch, und würde auch härter arbeiten, um eine gute Beziehung zu pflegen. Heutzutage leben wir in einer Welt, in der wir sofortige Befriedigung erwarten, und so hilft Gott uns, wenn diese sofortige Befriedigung nicht mit jemandem kommt, der kein gutes Modell hat.

Im Geschäft heißt das, einen schlechten Klienten zu bekommen Basis und es kann potenziell tödlich für ein Geschäft sein. Gerade jetzt haben viele Leute das Gefühl, dass sie entweder als Single in den Ladenregalen bleiben können, oder sie können auf Clearance gehen, was bedeutet, dass sie sich am Ende mit jemandem zufrieden geben, den sie nicht verdienen.

In einem Geschäft, Wenn zu viele Gegenstände mit Verlust verkauft werden, wird der Bankrott des Unternehmens folgen. Ebenso, wenn nichts verkauft wird, sind Sie auch nicht im Geschäft. In der Dating-Welt bekommen Sie so Menschen, die langsam in schlechten Ehen verschwinden, und Menschen, die zu bitteren Hüllen werden.

Im Grunde sind wir alle zu dem pingeligen Kunden geworden, der verlangt, mit ihm zu sprechen Der Manager, weil Gourmet-Bio-Honig gebacken Schinken ist nicht der Preis, den sie wollte. Und gleichzeitig sind wir auch der belagerte Geschäftsinhaber, der versucht, Käufer zu bekommen, aber nur mit fordernden Idioten, die sie kritisieren.

Eine Transaktion, die nicht passieren kann

via GIPHY

Eine andere Das Problem, das wir haben, ist, wie egozentrisch unsere Gesellschaft geworden ist und wie oft die meisten unserer Interaktionen mit anderen hinter einer Art von Bildschirm stattfinden. In der Tat scheinen viele von uns zu vergessen, dass die anderen Geschlechter da draußen Gefühle, Bedürfnisse und Träume haben!

Dies führt dazu, dass Menschen glauben, dass Liebe transaktional ist. Ich meine damit, dass Menschen aufgehört haben, Menschen als Menschen zu behandeln, und begannen, sie wie Automaten zu behandeln. Viele Leute denken, dass, wenn Sie Zeit, Nettigkeit oder Date-Tokens eingeben, Sex und Liebe ausfallen werden. Wenn sie nicht den Sex bekommen, den sie bestellt haben, dann fühlen sie sich berechtigt, den Automaten zu schütteln oder zu treten, in der Hoffnung, dass das Geschlecht auf diese Weise ausfällt.

Weiter mit der Automatenmetapher, lass uns darüber reden, wie Jungs und Mädchen sich gegenseitig ablehnen. Ich persönlich habe Männer absolut brutal werden lassen und die Verabredung fallen lassen, sobald sie mich gesehen haben. Ich weiß, dass ich nicht alleine bin. Darüber hinaus werden die meisten Leute ständig ghosted.

Würden Sie sich entschuldigen, wenn Sie von einem Automaten weggehen? Natürlich nicht! Es ist keine Person, und für Leute, die sich so verhalten, bist du auch keine Person. Anstatt eine Person zu sein, sind Sie eine Transaktion, die sie nicht machen wollen.

Deshalb ist das Nice-Guy-Syndrom so verbreitet; Sie fühlen sich buchstäblich berechtigt, Sex oder Liebe zu haben, nur weil sie X, Y und Z gemacht haben. Aus diesem Grund sind Geisterbilder auch so verbreitet. Liebe ist nicht transaktional und leider erinnern sich die Leute nicht mehr daran.

Kein Wert in der Kundenerfahrung

via GIPHY

Lassen Sie uns nun über etwas anderes sprechen, das den Dating-Pool zu einer Jauchegrube macht. Wegen der ständigen Flut von Leuten, die uns sagen, dass wir nach der Nummer eins Ausschau halten sollten, scheint eine unverhältnismäßig große Anzahl von Menschen sich nicht mehr zu interessieren

überhaupt über den emotionalen Niederschlag, den ihre Datierungsgewohnheiten auf andere Leute haben.

Was ich sage ist, dass wir begonnen haben, die gleiche Art von Ethik nachzuahmen wie die Luftfahrtindustrie. Fliegen in einem Flugzeug, um glamourös zu sein. Es war etwas, wonach sich die Menschen sehnten, nur weil Sie von den Mitarbeitern der Fluggesellschaft so gut behandelt wurden. Fliegen während der 60er Jahre bedeutete, dass man Champagner von Models serviert bekommen würde, mit ausreichend Beinfreiheit und niemals aus dem Flugzeug gezerrt würde. So war die Datierung früher. Beide Parteien haben sich gegenseitig gut behandelt. Aber ähnlich wie in der Luftfahrtindustrie begannen die Menschen zu versuchen zu sehen, wie viel "Gutes" sie einer Person ohne viel Aufwand entlocken konnten. Langsam wurden die Dinge, die das Dating speziell machten, weggeplatzt und durch billigere Dinge ersetzt. via GIPHY

Jungs haben aufgehört, Blumen an Mädchen zu schicken, die sie mochten, aber Mädchen datierten sie immer noch. Mädchen hörten auf, Mahlzeiten für Jungs zu kochen, aber die Jungs gingen mit ihnen aus. Jungs haben aufgehört, für Termine zu bezahlen, Mädchen haben die Flaute aufgegriffen. Mädchen fingen an, Leute regelmäßig zu geizen, Jungs begannen dasselbe zu tun. Sie haben die Idee.

Schließlich wurde die "Fluglinie" der Verabredungen zu einem Albtraum, verspätete Erfahrung mit mürrischen Flugbegleiterinnen, Schläge, wenn Sie sich weigern, Ihren Platz "freiwillig" zu machen, und verkrampfter Beinfreiheit. Ähnlich wie bei Fluggesellschaften, haben die Leute aufgehört zu fliegen ... und haben versucht, Alternativen zu finden.

Was könnte diese Wirtschaft reparieren?

via GIPHY

Ehrlich gesagt bin ich nicht ganz sicher, dass die Wirtschaft der Datierung

konnte

behoben werden. Es würde buchstäblich unsere Gesellschaft als Ganzes dazu zwingen, die Art und Weise zu betrachten, wie wir Menschen behandeln, um dies zu tun. Es würde auch erfordern, dass die Menschen in die "Kundenerfahrung" investieren, selbst mit Menschen, die sie nicht mögen oder zu denen sie nicht bereit sind.

Außerdem müsste sich das größte Problem - der übersättigte Markt - lösen. Vielleicht bedeutet das also, dass Leute aufhören, online zu datieren, weil es ein Höllenloch geworden ist. Vielleicht bedeutet das, dass mehr Leute die Szene verlassen müssen. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber was ich weiß ist, dass es ein zunehmend besorgniserregender Trend ist, der wahrscheinlich damit enden wird, dass sich beide Geschlechter einander eher als Feinde als als Liebhaber ansehen . 25 Dinge, die du wissen musst bevor du da bist (wie von einer weisen Mutter erzählt)

Zum Ansehen klicken (25 Bilder)

Foto: WeHeartIt

Dina Colada

Experte Später lesen
arrow