Lass die Alterslücke deine Beziehung nicht definieren

Altersunterschied mag zunächst keine Rolle spielen, aber Sie könnten nur durch Liebe geblendet werden

Nicht jeder geht in eine Beziehung oder eine Ehe mit jemandem ein, der nahe an seinem Alter oder sogar in derselben Altersgruppe ist. Es gibt immer Witze über ältere Männer in einer Midlife-Krise, die jüngere Frauen heiraten, um sich jugendlich zu fühlen. Aber jetzt gibt es viele Frauen, die jüngere Männer heiraten, und es gibt Situationen, in denen die Vermischung verschiedener Altersstufen recht gut funktioniert.

Natürlich gibt es auch Beziehungen und Ehen, in denen Altersunterschiede Probleme verursachen. Dies geschieht oft, nachdem ein Paar für eine lange Zeit verheiratet war. Wenn Menschen heiraten, übersehen sie oft die langfristigen Konsequenzen ihrer Entscheidungen. Zum Beispiel, die jüngere Frau, die einen älteren Mann heiratet, denkt vielleicht nicht, dass ein Altersunterschied von 10 Jahren zum Zeitpunkt der Hochzeit sehr groß ist, weil sie von der Liebe geblendet wird. Aber in weiteren 10 Jahren, in denen er einige der gleichen Dinge, die sie zusammen genossen, nicht tun kann, scheint der Altersunterschied ausgeprägter zu werden.

Die umgekehrte Situation ist auch richtig. Ein älterer Mann mag denken, dass seine jugendliche Frau lustig und attraktiv ist, aber im Laufe der Zeit können Generationenunterschiede zu Eheproblemen führen. Sie will zu Punk Rock tanzen und er will zu 70er Musik tanzen, die sie verachtet. Dies ist ein kleiner Unterschied, aber es dient als ein Beispiel dafür, wie der Altersunterschied kleine Unstimmigkeiten verursachen kann.

In einigen Fällen sind die Meinungsverschiedenheiten überhaupt nicht kleinlich. Ein älterer Ehepartner ist vielleicht eher daran interessiert, für den Ruhestand zu sparen, während der jüngere Ehepartner noch in der Phase ist, Geld für Reisen, Unterhaltung oder ein neues Zuhause auszugeben. Die unterschiedlichen Perspektiven können viele Probleme verursachen, wenn es darum geht, Entscheidungen in einer Beziehung oder Ehe zu treffen. Es gibt auch wichtige Entscheidungen, die lange vor einer Eheschließung diskutiert werden sollten, um Elend und Scheidung auf der Straße zu verhindern. Zum Beispiel ist es wichtig, dass Paare entscheiden, ob sie Kinder haben oder nicht. Zu warten, um nach der Hochzeit herauszufinden, dass der ältere Partner kein Baby haben möchte, kann äußerst herzzerreißend sein.

Zeitüberschreitung

Manchmal vergeht die Zeit, bis Paare feststellen, dass der Altersunterschied ein Problem ist. Wenn Sie 30 Jahre alt sind und 60 Jahre alt sind, besteht eine gute Chance, dass er nicht dieselben Dinge tun wird wie Sie. Sie können gerne Open-Air-Konzerte besuchen und er möchte nur Filme schauen. Dies kann viele Probleme verursachen, wenn die Frustration beginnt zu bauen. Eine häufige Reaktion auf Situationen wie diese ist, dass der Ehemann und die Ehefrau beginnen, getrennte Wege zu gehen. Dies wird wahrscheinlich zur Scheidung führen, wenn die Situation nicht angegangen wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Ehe trotz Altersunterschiede stark zu halten. Erstens können Sie beginnen, nach Dingen zu suchen, die Sie manchmal zusammen und neben anderen tun können. Wenn es lokale Club-Aktivitäten gibt, die für Sie beide interessant sind, dann können Sie dem Spaß beiwohnen. Oder Sie können sich darauf einigen, regelmäßig etwas für Ihren Ehepartner zu tun, und umgekehrt. Er nimmt dich manchmal tanzen und du gehst mit ihm ins Kino. Sie können Zeit mit Freunden verbringen, was immer erfrischend ist. Mit einer Gruppe von lachenden Freunden zusammen zu sein, kann jeden dazu bringen, sich jung zu fühlen. Oder, Sie können ein Hobby finden, das Sie als ein Paar tun können.

Den Unterschied erkennen

Die eine Sache, die Sie nicht tun sollten, lässt die Frustration aufbauen, wenn Sie glauben, dass ein Altersunterschied Probleme verursacht. Eines der Anzeichen für ein ernstes Problem ist das Brauen, wenn der jüngere Ehepartner anfängt, sich so zu fühlen, als ob der ältere Ehepartner ihn oder sie sich älter vor ihrer Zeit fühlen würde. Dies ist eine gefährliche Emotion, die viele schlechte Gefühle auslösen und sogar zu schlechten Entscheidungen führen kann.

Es ist immer wichtig, dass Sie Ihrem Ehepartner Ihre Bedürfnisse mitteilen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Ehepartner Sie "alt" macht, sollten Sie diese Gefühle teilen. Es funktioniert auch andersherum. Wenn Ihr Ehepartner das Gefühl hat, dass Sie mit mehr Reife vorgehen müssen, sollte eine Diskussion darüber geführt werden. Das Ignorieren der Probleme lässt sie nicht verschwinden, sie eitern erst, bis eines Tages das Streiten beginnt.

Beziehungen und Ehen mit erheblichen Altersunterschieden können funktionieren, Sie müssen nur auf die Bedürfnisse des anderen achten und Wege finden, um sich zu versöhnen Aktivitäten, damit sie Ihrem Alter gerecht werden.

arrow