Die verschiedenen Arten der Liebe (und wie man weiß, ob das, was du hast, wirklich ist)

Welche dieser Arten von Liebe sind real und welche nicht?

Gibt es viele verschiedene Arten von Liebe.

Es gibt eine Liebe, die sich gerne widersetzt, und es gibt Liebe, die versucht, dich zu definieren. Es gibt Liebe, die dich verbirgt und leugnet, und da ist Liebe, die sich rühmt und prahlt mit dir.

Es gibt Liebe, die nur am Freitagabend auftaucht und Liebe, die dich am Montagmorgen früh aufweckt. Es gibt Liebe, die mit Zähnen und Klauen kämpft, um zu leugnen, dass es sogar da ist, dann gibt es eine Liebe, die das Bedürfnis verspürt, sich zu beweisen.

Es gibt komplizierte Liebe, die jedes kleine Ding komplizieren will, und einfache Liebe, die das nicht tut wirklich auf alles aufbauen. Es gibt gnadenlose Liebe, die Groll an Stelle von dir hegt, und hier ist eine unbefriedigte Liebe, die sich niemals gut genug für dich anfühlt. Es gibt Liebe, die dir Schmetterlinge von Anfang an gibt, und Liebe, die immer diesen schwer zu fassenden Funken zu vermissen scheint.


VERWANDT: Es gibt 5 Arten von Liebe, und nur eine ist es wert zu kämpfen


Da ist Liebe das gedeiht auf einem Gefühl der Kontrolle, und Liebe, die sich um jeden Preis dafür entscheidet, es zu verlieren. Es gibt Liebe, die völlig berauschend ist, und dann gibt es Liebe, die nur berauscht ist.

Es gibt eifersüchtige Liebe, die Konkurrenz hasst, und es gibt seichte Liebe, die davon lebt. Es gibt Liebe, die niemals für dich auftaucht, und es gibt Liebe, die einfach niemals zu gehen scheint. Es gibt Liebe, die sich nie mit deinen Freunden auszukommen scheint, und da ist Liebe, die in einem Fundament der Freundschaft verwurzelt ist.

Es gibt Liebe, in die du all dein Gepäck schiebst und dich schließlich am Straßenrand triffst. Es gibt nostalgische Liebe und Liebe, an die du dich scheinbar nicht erinnern kannst.

Es gibt Liebe, von der du weißt, dass sie falsch ist, aber sie fühlt sich so richtig an, und es gibt Liebe, von der du weißt, dass sie für dich richtig sein könnte so falsch.

Es gibt Liebe, die sich nur im Nachhinein herausbildet, und Liebe, die immer kurz davor stand, zu trainieren. Es gibt Liebe, die sich viel zu vertraut anfühlt, und Liebe, die nur aufregend ist, weil sie anders ist. Es gibt Liebe, die deine Eltern hassen, und Liebe, deren Eltern du dir wünschst, war deine eigene.

Es gibt erste Liebe und dazwischen Liebe.

Es gibt Liebe und Liebe, die niemals hätte sein sollen.


VERBINDUNG: 6 Arten von "Was wäre wenn?" Leute (Und wie kann man wissen, ob Sie Ihren kennengelernt haben)


Welche dieser Arten von Liebe sind wirklich und welche nicht?

Ich glaube nicht, dass es eine einfache Antwort auf diese Frage gibt, und ich glaube nicht, dass irgendjemand eine einzige Unterscheidung darüber treffen kann, was in den Bereich dessen gehört, was echte Liebe ausmacht.

Sie sagen, dass Sie nur wissen, was wahre Liebe ist, wenn Sie es haben. Aber lass uns ehrlich sein: Wie oft haben dich deine Gefühle in die Irre geführt - du hast dein Wort verloren und verabscheue jemanden, den du vor ein paar Monaten geliebt zu haben geglaubt hast?

Vielleicht ist alles eine Form echter Liebe, aber in verschiedenen Schattierungen und Fragmente.

Vielleicht tauchen die meisten Arten von Liebe auf, um dir kraftvolle Lektionen darüber beizubringen, wer du bist und was du in dieser Welt begehrst.

Diese Art von Liebe tendiert dazu, die Abwesenheit (und sogar die Kosten) von zu erreichen Selbstliebe, und sie verursachen eine Menge Angst, wenn sie gehen. Aber das Vorhandensein von Schmerz und der Mangel an Dauer bedeutet nicht notwendigerweise, dass sie nicht real sind.

Ich denke, dass echte Liebe wie viele verschiedene Dinge aussieht, und am Ende des Tages kommt es letztendlich darauf an, ein Wahl. Eine Entscheidung, sich selbst zu vertrauen, eine Entscheidung, sich zu verpflichten, die Wahl, aus der Vergangenheit zu lernen, und die Entscheidung, eine bessere Zukunft zu wählen.

Liebe kann eine Menge verschiedener Dinge sein, aber die beste Art von Liebe ist diejenige, die du bist Stellen Sie sich selbst vor.

Nennen Sie mich ein Romantiker, aber in Ihnen existiert eine Vorstellung davon, wie Liebe aussehen könnte. Es ist eingebettet in die Unsicherheiten, Selbsthass und persönliche Erfahrungen, die Sie dazu gebracht haben, sich in Beziehungen (und in Ihrem Leben) niederzulassen.

Es ist die Art von Liebe, die Sie Ihren späten Teenager- und frühen Zwanzigerjahren austeilen, wie die Pest; der Typ, der sehr verlockend wirkt, aber außer Reichweite ist, wenn man sich seinen Dreißigern und Vierzigern nähert.

Die Liebe, von der du heimlich träumst, wenn du denkst, dass niemand aufpasst.

Es ist die Art von Liebe, die du nicht lässt Du hast es verdient, bis du verletzt genug bist, um zu geloben, dass du dich immer um dich kümmerst und hartnäckig lernst, wie du bessere Entscheidungen treffen kannst.

Die Liebe, die ich nicht sagen würde, macht alle anderen Typen blass Vergleich. Die einzige Liebe, auf die es sich zu warten lohnt.

Also vertrau mir, warte darauf.

VERWANDELT: Es gibt 8 Arten von Liebe - In welcher bist du?


Shannon Leigh ist eine Schriftstellerin, Handschrift und neugierige Katze aus dem nördlichen Ontario, Kanada. In ihrer Freizeit betreibt sie @thegoddessrebellion und hat kürzlich eine Affinität für Grafikdesign entwickelt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Medium veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow