Details Über Russisches Kannibalenpaar, das zu ermorden und zu essen 30 Menschen und posierte für Selfies mit dem Körper Teile

Nein, das ist keine Szene von ein Horrorfilm. Das ist das wirkliche Leben.

Im heutigen Teil der Dinge, von dem Sie nie gewollt hätten, dass Sie es wüssten, hat die Polizei in Südrussland einen Mann und eine Frau wegen Tötung und Essens von mindestens 30 Personen über einen Zeitraum von 18 Jahren verhaftet.

Dmitry und Natalia Bakscheev gestand, Teil einer "Kannibalenfamilie" zu sein und sagte, dass ihr Kannibalismus 1999> begann. Die Polizei fand angeblich acht Körperteile im Haus des Paares, zusammen mit einem netten Video, das Lektionen beibrachte, wie man Leute isst.

Feel wie werfen sich noch?

VERBINDUNG: Schreckliche Details über 3 Brüder verhaftet nach neuen Informationen über vermisste 10-jährige Lindsey Baum fand zusammen mit einem erschreckenden Missbrauch & Mord Manifest

Dmitry Baksheev sagte, dass sie menschliche Überreste in ihrem Kühlschrank gespeichert , Gefrierschrank und Keller, sowie Bewahrung etwas von ihrem "Fleisch" in Gläsern.

Polizei fand sieben Packungen gefrorener Körperteile und sogar einige Überreste, die in einem Glas gebeizt wurden.

Unten ist ein Video des Kannibalen das Zuhause eines Paares. Zögern Sie nicht, zu überspringen, wenn Sie Ihr Frühstück behalten möchten.

Offiziere wurden angeblich zu den Verbrechen des Paares getaktet, nachdem ein Handy in einer nahe gelegenen Stadt gefunden wurde, die Abbildungen eines Mannes enthielt, der für selfies mit menschlichen Körperteilen aufwirft.

Etwa zur selben Zeit fand die Polizei auch Überreste einer Frau auf dem Land, die mit einer Militärakademie verbunden war, in der Dmitry und Natalia Bakscheev arbeiteten.

Die Polizei fand auch ein Foto eines menschlichen Kopfes auf einem Teller, umgeben von mit Zeitstempel versehenen Orangen für den 28. Dezember 1999> , der mit Dmitry Baksheevs Bericht über den Beginn der Morde übereinstimmte.

Abgesehen von Beweisen für ihre schrecklichen Essgewohnheiten sagte die Polizei, dass die Wohnung mit Müll vollgestopft war, dass das Paar eine merkwürdige Sammlung von Perücken hatte .

VERWANDTE: beunruhigende neue Details darüber, warum eine "Gruppe von Eltern" ihren 19-jährigen Babysitter entführt und brutal gefoltert hat

In ihrem Geständnis sagte das Paar, sie hätten ihre Opfer betäubt, bevor sie getötet wurden

Noch bizarrer, der Cou Sie lebten offenbar auf dem Militärstützpunkt, wo sie arbeiteten. Nachbarn beklagten sich oft über einen Geruch.

"Jedes Mal, wenn wir versuchten, ihr Zimmer zu betreten, begannen sie wild zu schreien und zu weinen", sagte einer der Arbeiter. "Natalia ist eine skandalöse Frau, aggressiv, also haben wir es nicht riskiert."

Das Paar wird inhaftiert und die Polizei untersucht mehrere Morde. Es ist nicht klar, ob die Polizei irgendwelche anderen Mitglieder der "Kannibalenfamilie" identifiziert hat.

VERBUNDEN: Einzelheiten über den schrecklichen Missbrauch ihres 5-jährigen Sohnes, der zwei Schläge und gebrochene Knochen verursacht hat, enthüllt.

Emily Blackwood ist Ein Redakteur bei YourTango, der Popkultur, echtes Verbrechen, Dating, Beziehungen und alles dazwischen abdeckt. Jeden Mittwoch um 22.20 Uhr Sie können sie alle Fragen über Selbstliebe, Dating und Beziehungen LIVE auf YourTangos Facebook-Seite stellen. Du kannst ihr auf Instagram (@ blackw00d) und Twitter (@emztweetz) folgen.

arrow